Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (2008)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Deutschland im Jahr 2008. Es gab in diesem Jahr 15 Nummer-eins-Singles und 23 Nummer-eins-Alben.

Die Single- und Albumcharts werden von Media Control wöchentlich zusammengestellt. Sie berücksichtigen sowohl online Download-Käufe als auch den Verkauf physischer Tonträger (CDs). Auswertungszeitraum ist jeweils Freitag bis Donnerstag der nachfolgenden Woche. Am Dienstag darauf werden die Charts zunächst für die Musikindustrie bekannt gegeben, die offizielle Veröffentlichung erfolgt jeweils am Freitag darauf.

Singles Alben

Jahreshitparaden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles Alben
  1. Timbaland pres. OneRepublicApologize
  2. Leona LewisBleeding Love
  3. Kid RockAll Summer Long
  4. SchnuffelKuschel Song
  5. Katy PerryI Kissed a Girl
  6. DuffyMercy
  7. Ich + IchSo soll es bleiben
  8. Amy MacdonaldThis Is the Life
  9. Madonna feat. Justin Timberlake & Timbaland4 Minutes
  10. Gabriella CilmiSweet About Me
  1. Amy WinehouseBack to Black
  2. Ich + IchVom selben Stern
  3. Paul PottsOne Chance
  4. Die ÄrzteJazz ist anders
  5. Udo LindenbergStark wie zwei
  6. ColdplayViva la Vida or Death and All His Friends
  7. AC/DCBlack Ice
  8. Amy MacdonaldThis Is the Life
  9. MetallicaDeath Magnetic
  10. DuffyRockferry

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2008 in Australien, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.