Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1982)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Deutschland im Jahr 1982. Es gab in diesem Jahr elf Nummer-eins-Singles und 15 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • ABBAThe Visitors
    • 5 Wochen (28. Dezember 1981 – 31. Januar 1982)
  • Royal Philharmonic OrchestraClassic Disco
    • 1 Woche (1. Februar – 7. Februar)
  • Peter MaffayIch will leben
    • 1 Woche (8. Februar – 14. Februar, insgesamt 3 Wochen)
  • Barclay James HarvestBerlin – A Concert for the People
    • 2 Wochen (15. Februar – 28. Februar)
  • Peter MaffayIch will leben
    • 2 Wochen (1. März – 14. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Spider Murphy GangDolce vita
    • 6 Wochen (15. März – 25. April, insgesamt 8 Wochen)
  • Michael SchanzeOlé España
    • 2 Wochen (26. April – 9. Mai)
  • Spider Murphy GangDolce vita
    • 2 Wochen (10. Mai – 23. Mai, insgesamt 8 Wochen)
  • Spliff85555
    • 1 Woche (24. Mai – 30. Mai, insgesamt 3 Wochen)
  • The Alan Parsons ProjectEye in the Sky
    • 3 Wochen (31. Mai – 20. Juni)
  • Paul McCartneyTug of War
    • 2 Wochen (21. Juni – 4. Juli)
  • Spliff85555
    • 2 Wochen (5. Juli – 18. Juli, insgesamt 3 Wochen)
  • NicoleEin bißchen Frieden
    • 6 Wochen (19. Juli – 29. August)
  • BAPFür usszeschnigge!
    • 1 Woche (30. August – 5. September)
  • Steve Miller BandAbracadabra
    • 1 Woche (6. September – 12. September)
  • BAPVun drinne noh drusse
    • 9 Wochen (13. September – 14. November)
  • Elton JohnYour Songs
    • 3 Wochen (15. November – 5. Dezember)
  • Peter HofmannRock Classics
    • 5 Wochen (6. Dezember 1982 – 9. Januar 1983)

Jahressinglecharts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Orchestral Manoeuvres in the Dark (OMD)Maid of Orleans (The Waltz Joan of Arc)
  2. Andy BorgAdios amor
  3. Spider Murphy GangSkandal im Sperrbezirk
  4. TrioDa Da Da
  5. NicoleEin bißchen Frieden
  6. F. R. DavidWords
  7. FalcoDer Kommissar
  8. MarkusIch will Spaß
  9. Joachim WittGoldener Reiter
  10. Al Bano & Romina PowerFelicità

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1982 in Australien, Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.