Liste der deutschen Bundesregierungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsche Soziale Union Freie Volkspartei Gesamtdeutscher Block/Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten Deutsche Partei Bündnis 90/Die Grünen Freie Demokratische Partei Sozialdemokratische Partei Deutschlands Unionsparteien

Die Bundesregierungen der Bundesrepublik Deutschland seit 1949:

1949 – 1963: Adenauer[Bearbeiten]

Bundeskanzler Konrad Adenauer (Koalition unter Führung der CDU/CSU, 1949–1953 zusammen mit FDP und DP, 1953–1955 zusammen mit FDP, DP und GB/BHE, 1955–1956 mit FDP und DP, 1956–1957 mit FVP und DP, 1957–1960 zusammen mit der DP, 1960–1961 als Alleinregierung, ab 1961 zusammen mit der FDP)

1963 – 1966: Erhard[Bearbeiten]

Bundeskanzler Ludwig Erhard (Schwarz-Gelbe Koalition; im Kabinett Erhard II am Schluss für kurze Zeit eine Minderheitsregierung von CDU/CSU)

1966 – 1969: Kiesinger[Bearbeiten]

Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger (Große Koalition)

1969 – 1974: Brandt[Bearbeiten]

Bundeskanzler Willy Brandt (Sozialliberale Koalition)

1974 – 1982: Schmidt[Bearbeiten]

Bundeskanzler Helmut Schmidt (Sozialliberale Koalition; im Kabinett Schmidt III während der letzten zwei Wochen eine Minderheitsregierung der SPD)

1982 – 1998: Kohl[Bearbeiten]

Bundeskanzler Helmut Kohl (Schwarz-Gelbe Koalition; im Kabinett Kohl III ab 3. Oktober 1990 um die DSU erweitert)

1998 – 2005: Schröder[Bearbeiten]

Bundeskanzler Gerhard Schröder (Rot-Grüne Koalition)

  • Kabinett Schröder I: 27. Oktober 1998 – 22. Oktober 2002
  • Kabinett Schröder II: 22. Oktober 2002 – 18. Oktober 2005 (vom 18. Oktober bis 22. November 2005 mit der Wahrnehmung der Geschäfte beauftragt)

2005 – dato: Merkel[Bearbeiten]

Bundeskanzlerin Angela Merkel (2005 bis 2009 und ab 2013 Große Koalition, 2009 bis 2013 Schwarz-Gelbe Koalition)

Siehe auch[Bearbeiten]