Liste der größten Unternehmen in Österreich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der größten Unternehmen in Österreich enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in Österreich.

Die Rangfolge der jährlich erscheinenden Liste der 2000 größten börsennotierten Unternehmen der Welt errechnet sich aus einer Kombination von Umsatz, Nettogewinn, Aktiva und Marktwert. Dabei wurden die Platzierungen der Unternehmen in den gleich gewichteten Kategorien zu einem Rang zusammengezählt. In der Tabelle aufgeführt sind auch der Unternehmenssitz, der Wirtschaftszweig und die Zahl der Mitarbeiter. (Stand 2015) [1]

Rang
Forbes
2000
(Vergleich
2010)[2]
Name
Hauptsitz
Umsatz
(Mrd. $)
Gewinn
(Mrd. $)
Aktiva
(Mrd. $)
Marktwert
(Mrd. $)
Mitarbeiter
Branche
1. 436. (203) Erste Group Bank Wien 9,8 1,1 218 12,6 12.000 Banken
2. 815. (338) OMV Group Wien 25 -1,2 38 9,6 24.000 Öl & Gas
3. 958. (368) Raiffeisen International Bank Holding Wien 7,9 0,4 124 4,6 21.000 Banken
4. 962. (590) voestalpine Linz 12,5 0,7 14 6,3 48.000 Stahlindustrie
5. 1181. (1227) Uniqa Insurance Group Wien 7,3 0,4 35 2,2 14.000 Versicherungen
6. 1188. (510) Vienna Insurance Group Linz 10,4 0,1 48 2,9 23.000 Versicherungen
7. 1556. (1053) Strabag Wien 15 0,2 12 3,4 73.000 Bauindustrie
8. 1925. (neu) Andritz AG Graz 7,1 0,3 6,8 5,7 25.000 Maschinenbau

sonstige große Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere große Unternehmen mit Sitz in Österreich sind (in Klammern jährlicher Umsatz und Anzahl Mitarbeiter):

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Forbes Global 2000 – Österreich
  2. 2010 – Forbes Global 2000 – Österreich