Mestaruussarja 1950

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Mestaruussarja 1950 war die 20. Saison der finnischen Mestaruussarja im Fußball.

Die Liga startete mit zehn Vereinen. Meister wurde Ilves-Kissat Tampere vor dem Kuopion PS.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aus Helsinki (2):

Aus Turku (2):

Aus Vaasa (2):

  • IFK Vaasa (Vaasan Idrottsföreningen Kamraterna)
  • Vaasan PS (Vaasan Palloseura; Ballspielegemeinschaft Vaasa)

Andere Städte (4):

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Verein Spiele S U N Tore Punkte
1. Ilves-Kissat Tampere 18 10 5 3 38 - 17 25
2. Kuopion PS 18 11 0 7 46 - 39 22
3. IFK Vaasa 18 7 6 5 38 - 28 20
4. Kotka TP 18 7 5 6 36 - 37 19
5. Vaasan PS 18 6 6 6 34 - 33 18
6. KIF Helsinki 18 8 2 8 45 - 46 18
7. Turku PS (M) 18 7 3 8 36 - 37 17
8. Haka Valkeakoski (N) 18 7 3 8 37 - 46 17
9. Turun Weikot 18 5 4 9 25 - 34 14
10. Kullervo Helsinki 18 2 6 10 22 - 40 10

Absteiger: Turun Weikot und Kullervo Helsinki
Aufsteiger: Sudet Helsinki und Turku PK

Torschützenkönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yrjö Asikainen (Ilves-Kissat Tampere) und Jorma Saarinen (Vaasan PS) erzielten beide in 18 Spielen 15 Tore.