Mestaruussarja 1940

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Finnische Fußballmeisterschaft 1940
Meister Viipurin Sudet
Mannschaften 16
Spiele 15
Tore 84  (ø 5,6 pro Spiel)
Mestaruussarja 1939

Die Mestaruussarja 1940 war die elfte Spielzeit der finnische Fußballmeisterschaft seit deren Einführung im Jahre 1930. Aufgrund des im März noch ausgetragenen Winterkrieges verzichtete der Fußballverband auf eine Austragung im Ligamodus. Stattdessen wurde die Meisterschaft im K.-o.-System ausgespielt.[1]

Meister wurde Viipurin Sudet.

Endrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis
Kokkolan Palloveikot Vaasan PS 0:8
TaPa Tampere Helsingfors IFK 1:8
Kuopion PS Helsingin Toverit 1:2
Turku PS Helsingin Palloseura 3:2
HJK Helsinki Kuopion Pallotoverit 5:4
YVPS Imatra Kronohagens IF 1:4
Vaasa IFK VPV Vaasa 2:0
Viipurin Sudet Helsingin Pallo-Pojat 7:1

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis
Vaasan PS Helsingfors IFK 6:2
Helsingin Toverit Turku PS 0:5
HJK Helsinki Kronohagens IF 3:0
Vaasa IFK Viipurin Sudet 2:3

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis
Turku PS Vaasan PS 6:3
Sudet Viipurin HJK Helsinki 2:1

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis
Turku PS Sudet Viipurin 0:2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Matches 1940. In: eu-football..info. Abgerufen am 11. März 2019.