Mestaruussarja 1946/47

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Mestaruussarja 1946/47 war die 16. Saison der finnischen Mestaruussarja im Fußball.

Das Finale wurde wieder zwischen den Meistern des finnischen Fußballverbandes SPL (Suomen Palloliitto) und dem Arbeitersportverband TUL (Suomen Työväen Urheiluliitto) ausgespielt.

Meister der SPL wurde IFK Vaasa mit einem 3:2-Erfolg im Entscheidungsspiel gegen Helsingfors IFK nachdem beide Mannschaften nach der regulären Spielzeit 20 Punkte hatten.

Abschlusstabelle der SPL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von den acht startenden Mannschaften kamen fünf aus Helsinki, zwei aus Vaasa und eine aus Turku.

Platz Verein Spiele S U N Tore Punkte
1. IFK Vaasa 14 10 0 4 44 - 25 20
2. Helsingfors IFK 14 9 2 3 37 - 18 20
3. Vaasan PS 14 8 1 5 36 - 21 17
4. Turku PS 14 8 1 5 34 - 22 17
5. HPS Helsinki 14 6 4 4 33 - 28 16
6. HJK Helsinki 14 4 3 7 26 - 41 11
7. Sudet Helsinki 14 3 3 8 15 - 34 09
8. KIF Helsinki 14 0 2 12 16 - 52 02

Entscheidungsspiel um die finnische Meisterschaft (Verband SPL): IFK Vaasa - Helsingfors IFK 3:2
Absteiger: Sudet Helsinki und KIF Helsinki
Aufsteiger: Jäntevä Kotka und der Kuopion PS

Meisterschaftsrunde der SPL und der TUL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zwei besten Mannschaften der beiden Verbände qualifizierten sich für die Endrunde um die „Finnische Meisterschaft 1947“.

Platz Verein Spiele S U N Tore Punkte
1. Helsingfors IFK 3 2 0 1 10 - 5 4
2. TuTo Turku 3 2 0 1 7 - 6 4
3. KTP Kotka 3 1 0 2 6 - 9 2
4. VIFK Vaasa 3 1 0 2 5 - 8 2

Da Helsingfors IFK und TuTo Turku punktgleich waren, gab es Entscheidungsspiel:

  • Helsingfors IFK - TuTo Turku 3:2

Damit Helsingfors IFK finnischer Fußballmeister 1947.