Mestaruussarja 1951

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mestaruussarja 1951
Meister Kotkan Työväen Palloilijat
Absteiger Sudet Helsinki
Ilves-Kissat Tampere
Mannschaften 10
Spiele 90
Tore 355  (ø 3,94 pro Spiel)
Torschützenkönig Åke Forsberg (KIF) 16 Tore
Mestaruussarja 1950

Die Mestaruussarja 1951 war die 21. Spielzeit der finnische Fußballmeisterschaft seit deren Einführung im Jahre 1930. Sie wurde vom 3. Mai bis 14. Oktober ausgespielt.

Meister wurde Kotkan Työväen Palloilijat. Die letzten zwei Vereine stiegen ab.

Vereine der Mestaruussarja 1951.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mannschaften der Mestaruussarja sortiert nach der Vorjahresplatzierung:

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Kotkan Työväen Palloilijat  18  10  7  1 044:260 +18 27:90
 2. Vaasa IFK  18  10  6  2 045:240 +21 26:10
 3. Turun PK (N)  18  8  7  3 040:250 +15 23:13
 4. Haka Valkeakoski  18  7  5  6 038:320  +6 19:17
 5. Kuopion PS  18  8  2  8 038:350  +3 18:18
 6. Turku PS  18  7  4  7 041:410  ±0 18:18
 7. Kronohagens IF  18  8  2  8 040:420  −2 18:18
 8. Vaasan PS  18  5  7  6 034:310  +3 17:19
 9. Sudet Helsinki (N)  18  3  3  12 018:520 −34 09:27
10. Ilves-Kissat Tampere (M)  18  1  3  14 017:470 −30 05:31
  • Finnischer Meister
  • Abstieg in die Suomensarja 1952
  • (M) amtierender Meister
    (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1951[1] KTP VIF TPK HAK KPS TPS KIF VPS SUD IKT
    1. Kotkan Työväen Palloilijat 2:2 3:2 1:1 3:2 5:1 3:3 1:1 2:1 3:0
    2. Vaasa IFK 3:2 1:1 1:5 1:1 4:0 0:1 4:1 2:1 6:1
    3. Turun PK 2:2 3:3 3:3 2:0 0:1 3:0 3:3 5:1 1:0
    4. Haka Valkeakoski 0:2 1:2 2:4 1:4 1:3 2:0 2:1 0:0 1:1
    5. Kuopion PS 2:4 1:4 1:0 1:2 2:1 2:5 0:0 0:1 2:1
    6. Turku PS 2:2 1:1 2:2 4:7 4:5 2:1 2:3 1:1 4:0
    7. Kronohagens IF 1:3 1:1 0:4 3:1 1:4 5:3 0:3 5:0 4:1
    8. Vaasan PS 1:1 1:2 1:2 1:1 3:2 1:2 8:4 1:1 1:1
    9. Sudet Helsinki 1:3 1:6 1:2 0:3 2:7 0:5 1:3 0:3 2:1
    10. Ilves-Kissat Tampere 1:2 0:2 1:1 1:5 0:2 1:3 1:3 3:1 3:4

    Torschützenkönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Kiffen-Stürmer Åke Forsberg wurde mit 16 Treffern Torschützenkönig der Saison 1951.

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Tabelle und Ergebnisse. In: eu-football.info. Abgerufen am 13. März 2019.