Veikkausliiga 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veikkausliiga 2009
Logo der Veikkausliiga
Meister HJK Helsinki
Champions League HJK Helsinki
Europa League FC Honka, Turun Palloseura, Inter Turku (als Pokalsieger)
Pokalsieger Inter Turku
Relegation ↓ JJK Jyväskylä (3:2 und 2:1 gegen Kokkolan Palloveikot)
Absteiger Rovaniemi PS
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 498  (ø 2,74 pro Spiel)
Torschützenkönig Hermanni Vuorinen (FC Honka)
Veikkausliiga 2008

Die Veikkausliiga 2009 war die 20. Spielzeit der Veikkausliiga, der höchsten finnischen Spielklasse im Fußball der Herren, seit deren Einführung 1990. Der erste Spieltag fand am 18. April, der letzte am 27. Oktober 2009 statt.

Erster und damit zum 22. Mal in der Vereinsgeschichte finnischer Meister wurde HJK Helsinki, Titelverteidiger Inter Turku beendete die Saison auf Platz 5. Als Tabellenletzter stieg Rovaniemi PS in die Ykkönen ab, der Vorletzte JJK Jyväskylä sicherte sich den Klassenerhalt in der Relegation.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage der Vereine der Veikkausliiga 2009

In der Saison 2009 nahmen folgende 14 Mannschaften an der Veikkausliiga teil.

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01. HJK Helsinki (P) 26 14 10 2 45:21 +24 52
02. FC Honka 26 13 10 3 65:29 +36 49
03. Turku PS 26 13 10 3 46:20 +26 49
04. IFK Mariehamn 26 10 13 3 30:21 +9 43
05. Inter Turku (M) 26 11 7 8 38:30 +8 40
06. FC Haka 26 10 7 9 40:35 +5 37
07. Tampere United 26 11 4 11 31:31 ±0 37
08. Vaasan PS 26 10 5 11 30:36 −6 35
09. Myllykosken Pallo -47 26 9 7 10 32:30 +2 34
10. FF Jaro 26 8 8 10 33:34 −1 32
11. FC Lahti 26 8 7 11 33:40 –7 31
12. Kuopion PS 26 6 5 15 29:53 −24 23
13. JJK Jyväskylä (N) 26 3 7 16 25:52 −27 16
14. Rovaniemi PS 26 4 4 18 21:66 −45 16
= Finnischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde der Champions League
= Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde der Europa League
= Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der Europa League
= Pokalsieger und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde der Europa League
= Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der Europa League über die Fair-Play-Wertung
= Teilnahme an den Relegationsspielen gegen den Zweitplatzierten der Ykkönen
= Abstieg in die Ykkönen
(M) = amtierender Finnischer Meister
(P) = amtierender Suomen Cup-Sieger
(N) = Neuaufsteiger der letzten Saison

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 FinnlandFinnland Hermanni Vuorinen FC Honka 16
2 FinnlandFinnland Jami Puustinen FC Honka 12
3 FinnlandFinnland Timo Furuholm Inter Turku 11
4 EnglandEngland Wayne Brown Turku PS 9
FinnlandFinnland Mikko Paatelainen Turku PS 9
NigeriaNigeria Babatunde Wusu Turku PS 9
7 FinnlandFinnland Tamás Gruborovics IFK Mariehamn 8
FinnlandFinnland Juho Mäkelä HJK Helsinki 8
FinnlandFinnland Drilon Shala FC Lahti 8
GambiaGambia Dawda Bah HJK Helsinki 8
RusslandRussland Maksim Votinov Myllykosken Pallo -47 8
Korea SudSüdkorea Nam Ik-kyung JJK Jyväskylä 8