Nulvi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nulvi
Kein Wappen vorhanden.
Nulvi (Italien)
Nulvi
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Sassari (SS)
Lokale Bezeichnung Nùjvi
Koordinaten 40° 47′ N, 8° 45′ OKoordinaten: 40° 47′ 0″ N, 8° 45′ 0″ O
Höhe 478 m s.l.m.
Fläche 67,78 km²
Einwohner 2.708 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km²
Postleitzahl 07032
Vorwahl 079
ISTAT-Nummer 090046
Volksbezeichnung Nulvesi
Website Nulvi
Nulvi - Panorama (06).jpg

Nulvi ist eine Gemeinde in der Provinz Sassari auf der italienischen Insel Sardinien mit 2708 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Die Nachbargemeinden sind Chiaramonti, Laerru, Martis, Osilo, Ploaghe, Sedini und Tergu.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof
Der heilige Brunnen in der (abgetragenen) Nuraghe Irrù

Nulvi besitzt einen Bahnhof an der schmalspurigen Bahnstrecke Sassari–Palau. Der Bahnhof wird im Sommer regelmäßig mit Zügen des Trenino Verde auf der Strecke von Sassari nach Tempio Pausania bedient. Dort hat man Anschluss an Züge weiter nach Palau.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nulvi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.