Olympische Sommerspiele 1912/Teilnehmer (Belgien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

BEL

BEL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 1 3
Die belgische Mannschaft bei der Eröffnungsfeier

Belgien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1912 in Stockholm, Schweden mit einer Delegation von 36 Sportlern teil. Dabei konnten die Athleten zwei Gold-, eine Silber- und drei Bronzemedaillen gewinnen.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Paul Anspach Fechten Degen Einzel
Paul Anspach
Henri Anspach
Robert Hennet
Orphile de Montigny
Jacques Ochs
François Rom
Gaston Salmon
Victor Willems
Fechten Degen Mannschaft

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Polydore Veirman Rudern Einer

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Emmanuel de Blommaert Reiten Springreiten
Philippe Le Hardy De Beaulieu Fechten Degen Einzel
Albert Durant
Herman Donners
Victor Boin
Herman Meyboom
Joseph Pletincx
Oscar Grégoire
Félicien Courbet
Jean Hoffman
Pierre Nijs
Wasserball Männer

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Erste Runde Viertelfinale Halbfinale Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Henri Anspach Florett - Einzel 1 verloren Erster 1 verloren Erster 3 verloren Vierter nicht erreicht
Degen - Einzel Freilos 0 verloren Erster 2 verloren Dritter nicht erreicht
Paul Anspach Florett - Einzel 0 verloren Erster 2 verloren Zweiter 2 verloren Dritter nicht erreicht
Degen - Einzel 1 verloren Erster 2 verloren Erster 0 verloren Zweiter 6–1 Goldmedaille Olympiasieger
Marcel Berré Florett - Einzel 0 verloren Erster 3 verloren Vierter nicht erreicht
Degen - Einzel 4 verloren Sechster nicht erreicht
Victor Boin Degen - Einzel 0 verloren Erster 2 verloren Zweiter 2 verloren Erster 4–3 Vierter
Orphile de Montigny Florett - Einzel 1 verloren Zweiter 3 verloren Vierter nicht erreicht
Degen - Einzel 2 verloren Zweiter 3 verloren Vierter nicht erreicht
Robert Hennet Florett - Einzel 1 verloren Erster 1 verloren Erster 3 verloren Fünfter nicht erreicht
Philippe Le Hardy de Beaulieu Degen - Einzel 3 verloren Zweiter 0 verloren Erster 2 verloren Erster Vierter–Dritter Bronzemedaille Dritter
Jacques Ochs Florett - Einzel 1 verloren Erster 3 verloren Vierter nicht erreicht
Degen - Einzel 1 verloren Erster 4 verloren Verloren nicht erreicht
Gaston Salmon Florett - Einzel 3 verloren Vierter DNS nicht erreicht
Degen - Einzel 3 losses 4 nicht erreicht
Léon Tom Florett - Einzel 0 verloren Erster 4 verloren Fünfter nicht erreicht
Degen - Einzel 2 verloren Zweiter 1 verloren Erster 1 verloren Erster 1–6 Siebter
Victor Willems Florett - Einzel 1 verloren Erster 1 verloren Erster 3 verloren Dritter nicht erreicht
Degen - Einzel 3 verloren Vierter nicht erreicht
Henri Anspach
Paul Anspach
Marcel Berré
Robert Hennet
Philippe le Hardy
Jacques Ochs
Gaston Salmon
Léon Tom
Säbel - Mannschaft nicht ausgetragen 1–0 Erster 1–2 Dritter nicht erreicht
Henri Anspach
Paul Anspach
Fernand de Montigny
Robert Hennet
Jacques Ochs
François Rom
Gaston Salmon
Victor Willems
Degen - Mannschaft nicht ausgetragen 1–0 Erster 2–1 Zweiter 3–0 Goldmedaille Olympiasieger

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Léon Aelter 100 m k. A. Zweiter k. A. Fünfter nicht erreicht
200 m k. A. Dritter nicht erreicht
François Delloye 1500 m nicht ausgetragen k. A. Sechster-Siebter nicht erreicht

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Finale
Zeit Platz
Jean Patou Einzelzeitfahren (320 km) DNF

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Pferd Disziplin Finale
Strafpunkte Platz
Emmanuel de Blommaert Clonmore Dressur - Einzel 135 21
Gaston de Trannoy Capricieux Dressur - Einzel 117 17
Athlet Pferd Disziplin Geländeritt Querfeldein Hindernis Jagdspringen Dressur Gesamt
Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz
Paul Convert La Sioute Vielseitigkeit - Einzel 10,00 Erster 9,85 14. 10,00 Zehnter 8,33. 14 DNS DNF
Emmanuel de Blommaert Clonmore Vielseitigkeit - Einzel 10,00 Erster DSQ zurückgezogen DNF
Gaston de Trannoy Capricieux Vielseitigkeit - Einzel 10,00 Erster 9,69 17. 10,00 Zwölfter DSQ zurückgezogen DNF
Guy Reyntiens Beau Soleil Vielseitigkeit - Einzel 10,00 Erster DSQ zurückgezogen DNF
Paul Convert
Emmanuel de Blommaert
Gaston de Trannoy
Guy Reyntiens
La Sioute
Clonmore
Capricieux
Beau Soleil
Vielseitigkeit - Mannschaft 30,00 Erster DSQ zurückgezogen DNF
Athlet Pferd Disziplin Finale
Strafpunkte Platz
Emmanuel de Blommaert Clonmore Springreiten - Einzel 5 Bronzemedaille 3
Guy Reyntiens Beau Soleil Springreiten - Einzel 43 30
Paul Convert
Emmanuel de Blommaert
Gaston de Trannoy
La Sioute
Clonmore
Capricieux
Springreiten - Mannschaft 60 6

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Erste Runde Zweite Runde Dritte Runde Vierte Runde Fünfte Runde Sechste Runde Siebte Runde Finale
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Match A
Gegner
Ergebnis
Match B
Gegner
Ergebnis
Match C
Gegner
Ergebnis
Platz
Laurent Gerstmans Schwergewicht (über 82,5 kg) (römisch-griechisch) SchwedenSchweden Lindstrand
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Backenius
Verloren
nicht erreicht Zwölfter

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Polydore Veirman Einer 7:59,2 min Einer 7:45,2 min Einer 7:41,0 min Einer 7:56,0 min Silbermedaille Zweiter
Leonard Nuytens (cox)
Georges van den Bossche
Edmond van Waes
Guillaume Visser
Georges Willems
Vierer mit Steuermann (Ausleger) 7:15,0 min Erster k. A. Zweiter nicht erreicht

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorläufe Viertelfinale Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Männer
Félicien Courbet 200 m Brust nicht ausgetragen 3:12,6 min Erster 3:11,6 min Fünfter nicht erreicht
400 m Brust nicht ausgetragen 6:52,6 min Zweiter 6:59,8 min Vierter nicht erreicht
Oscar Grégoire 100 m Rücken nicht ausgetragen DSQ nicht erreicht
Herman Meyboom 100 m Freistil 1:15,4 min Dritter nicht erreicht
Jules Wuyts 100 m Freistil 1:13,6 min Vierter nicht erreicht
Frauen
Athletin Disziplin Viertelfinale Halbfinale Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Claire Guttenstein 100 m Freistil nicht ausgetragen k. A. Fünfte nicht erreicht

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Disziplin Viertelfinale Halbfinale Finale Hoffnungsrunde Halbfinale Hoffnungsrunde Finale Silber Runde 1 Silber Runde 2 Spiel um Platz 2 Platz
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Belgien Männer Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR
Verloren
5–7 n. V.
nicht erreicht Ungarn 1867Ungarn HUN
Gewonnen
6–5
Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA
Gewonnen
4–1
Freilos Osterreich KaisertumKaisertum Österreich AUT
Gewonnen
5–4
SchwedenSchweden SWE
Verloren
2–4
Bronzemedaille Dritter

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]