Olympische Sommerspiele 1912/Teilnehmer (Österreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

AUT

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 2
Die Mannschaft aus Österreich bei der Eröffnungsfeier

Österreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 1912 in Stockholm, Schweden mit 85 Sportlern teil. Dabei konnten die Athleten zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen gewinnen.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Albert Bogen
Rudolf Cvetko
Friedrich Golling
Otto Herschmann
Andreas Suttner
Reinhold Trampler
Richard Verderber
Fechten Säbel Mannschaft
Felix Pipes
Arthur Zborzil
Tennis Doppel (Rasen), Männer

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Richard Verderber Fechten Florett Einzel
Margarete Adler
Klara Milch
Josephine Sticker
Berta Zahourek
Schwimmen 4 × 100 m Freistil, Frauen

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Erste Runde Viertelfinale Halbfinale Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Albert Bogen Säbel, Einzel 2 Gewonnen Zweiter DNS nicht erreicht
Rudolf Cvetko Florett, Einzel 3 Verloren Fünfter nicht erreicht
Franz Dereani Florett, Einzel 4 Verloren Fünfter nicht erreicht
Säbel, Einzel 1 Gewonnen Zweiter DNS nicht erreicht
Friedrich Golling Florett, Einzel 2 Verloren Dritter 4 Verloren Fünfter nicht erreicht
Sabre 2 Gewonnen Vierter nicht erreicht
Arthur Griez von Ronse Épée 4 Verloren Dritter 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Karl Münich Sabre 3 Gewonnen Erster DNS nicht erreicht
Josef Puhm Florett, Einzel 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Sabre 2 Gewonnen Dritter DNS nicht erreicht
Andreas Suttner Florett, Einzel 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Reinhold Trampler Florett, Einzel 5 Verloren Sechster nicht erreicht
Richard Verderber Florett, Einzel 1 Verloren Erster 2 Verloren Dritter 0 Verloren Erster 4–3 Bronzemedaille Dritter
Ernest zu Hohenlohe Säbel, Einzel Freilos 3 Verloren Vierter nicht erreicht
Albert Bogen
Rudolf Cvetko
Friedrich Golling
Otto Herschmann
Andreas Suttner
Reinhold Trampler
Richard Verderber
Säbel, Mannschaft nicht ausgetragen 2–0 Erster 2–1 Zweiter 2–1 Silbermedaille Zweiter

Fußball Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Philipp Ehrenreich Weitsprung nicht ausgetragen 6,14 m 23. nicht erreicht
Fritz Fleischer 100 m k. A. Vierter nicht erreicht
200 m k. A. Dritter nicht erreicht
Viktor Franzl Weitsprung nicht ausgetragen 6,57 m 18. nicht erreicht
Kugelstoßen nicht ausgetragen 3,20 m 18. nicht erreicht
Karl Hack Marathon nicht ausgetragen DNF
Gustav Kröjer Dreisprung nicht ausgetragen 13,45 m 15. nicht erreicht
Speerwurf nicht ausgetragen keine Weite 24. nicht erreicht
Fünfkampf nicht ausgetragen 54 21.
Felix Kwieton Marathon nicht ausgetragen 3:00:48,0 h 20.
Wladyslaw Ponurski 200 m k. A. Vierter nicht erreicht
400 m k. A. Dritter nicht erreicht
Emmerich Rath Marathon nicht ausgetragen 3:27:03,8 h 33.
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen DNF
Rudolf Rauch 100 m k. A. Dritter nicht erreicht
200 m k. A. Dritter nicht erreicht
Josef Schäffer Kugelstoßen nicht ausgetragen 11,44 m 13. nicht erreicht
Diskuswurf nicht ausgetragen 34,87 m 29. nicht erreicht
Diskuswurf (beidarmig) nicht ausgetragen 63,50 m 16. nicht erreicht
Zehnkampf nicht ausgetragen 6568,585 Zehnter
Hans Tronner Diskuswurf nicht ausgetragen 41,24 m Fünfter nicht erreicht
Diskuswurf (beidarmig) nicht ausgetragen 66,66 m 13. nicht erreicht
Fritz Weinzinger 100 m k. A. Dritter nicht erreicht
Fritz Fleischer
Gustav Kröjer
Rudolf Rauch
Fritz Weinzinger
4 × 100 m Staffel 44,8 s Zweiter nicht erreicht

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Pistolenschießen Schwimmen Degenfechten Springreiten Querfeldeinlauf Gesamtpunkte Platz
Treffer Punkte Zeit Punkte Siege Touches Punkte Strafpunkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Edmond Bernhardt 135 26 5:03,6 min 2 17 18 6 0 12:01,6 min 12 22:34,0 min 14 60 8

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Finale
Zeit Platz
Josef Hellensteiner Einzelzeitfahren (320 km) 11:54:00,2 h 45.
Adolf Kofler Einzelzeitfahren (320 km) 11:39:32,6 h 31.
Rudolf Kramer Einzelzeitfahren (320 km) 11:53:12,8 h 43.
Robert Rammer Einzelzeitfahren (320 km) 11:30:40,8 h 23.
Alois Wacha Einzelzeitfahren (320 km) 12:01:12,4 h 52.
Josef Zilker Einzelzeitfahren (320 km) 11:54:38,7 h 46.
Josef Hellensteiner
Adolf Kofler
Rudolf Kramer
Robert Rammer
Mannschaftsfahren (320 km) 46:57:26,4 h Siebter

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Erste Runde Zweite Runde Dritte Runde Vierte Runde Fünfte Runde Sechste Runde Siebte Runde Finale
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Match A
Gegner
Ergebnis
Match B
Gegner
Ergebnis
Match C
Gegner
Ergebnis
Rank
Karl Barl Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Pikker
Verloren
NorwegenNorwegen Løvold
Gewonnen
DanemarkDänemark Christensen
Verloren
nicht erreicht 16.
Viktor Fischer Leichtgewicht (bis 67,5 kg) NorwegenNorwegen Frydenlund
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Laitinen
Verloren
DanemarkDänemark Hansen
Gewonnen
SchwedenSchweden Malmström
Verloren
nicht erreicht 17.
Peter Kokotowitsch Mittelgewicht (bis 75 kg) Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Gargano
Gewonnen
SchwedenSchweden Fältström
Verloren
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Polis
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Jokinen
Verloren
nicht erreicht Elfter
Hans Rauss Federgewicht (bis 60 kg) Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Koskelo
Verloren
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Retzer
Gewonnen
Freilos Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Lehmusvirta
Verloren
nicht erreicht Zwölfter
Friedrich Schärer Federgewicht (bis 60 kg) Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Retzer
Gewonnen
SchwedenSchweden Andersson
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Koskelo
Verloren
DanemarkDänemark Hetmar
Verloren
nicht erreicht Zwölfter
Josef Stejskal Leichtgewicht (bis 67,5 kg) Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Tirkkonen
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Urvikko
Verloren
nicht erreicht 31.
Alois Totuschek Mittelgewicht (bis 75 kg) SchwedenSchweden Johansson
Verloren
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Rhys
Gewonnen
SchwedenSchweden Frank
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Westerlund
Verloren
nicht erreicht Elfter
Johann Trestler Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Gardini
Verloren
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Lange
Verloren
nicht erreicht 20.

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorrunde Viertelfinale Halbfinale Finale
Result Platz Result Platz Result Platz Result Platz
Alfred Heinrich Einer DNF nicht erreicht
Hugo Cuzna
Emil Jand (Steuermann)
Georg Kröder
Fritz Krombholz
Richard Mayer
Vierer mit Steuermann (Ausleger) DNF nicht erreicht

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Finale
Ergebnis Platz
Edmond Bernhardt Beliebige Scheibenpistole 50 m 245 53.
Schnellfeuerpistole 30 m 194 40.
Johann Dulnig Armeegewehr 600 m 41 81.
Armeegewehr Dreistellungskampf 41 81.
Heinrich Elbogen Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 38 Siebter
Laufender Hirsch 100 m Doppelschuss 48 16.
Adolf Michel Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 36 Zehnter
Peter Paternelli Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 31 15.
Adolf Schmal, Jr. Beliebige Scheibenpistole 50 m 406 39.
Schnellfeuerpistole 30 m 269 20.
Eberhard Steinböck Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 23 31.
Heinrich Elbogen
Adolf Michel
Peter Paternelli
Eberhard Steinböck
Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss Mannschaft 115 Vierter

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorläufe Viertelfinale Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Männer
Franz Schuh 400 m Freistil nicht ausgetragen 6:09,4 min Dritter nicht erreicht
1500 m Freistil nicht ausgetragen 25:19,8 min Zweiter DNS nicht erreicht
Zeno von Singalewicz 400 Brust nicht ausgetragen 7:04,0 m Dritter DNF nicht erreicht
Josef Wastl 200 m Brust nicht ausgetragen 3:25,6 m Vierter nicht erreicht
400 m Brust nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
Athlet Disziplin Vorläufe Viertelfinale Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Frauen
Margaret Adler 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:34,4 min Vierter nicht erreicht
Josefa Kellner 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:41,2 min Vierter nicht erreicht
Klara Milch 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:37,2 min Dritter nicht erreicht
Josephine Sticker 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:31,8 min Vierter nicht erreicht
Berta Zahourek 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:38,6 min Dritter nicht erreicht
Margarete Adler
Klara Milch
Josephine Sticker
Berta Zahourek
4 × 100 m Freistil nicht ausgetragen 6:17,0 min Bronzemedaille Dritte

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Disziplin Erste Runde Zweite Runde Dritte Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Rank
Männer
Felix Pipes Einzel, Rasen Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Lindpainter
Gewonnen
6-2, 6-3, 6-3
Sudafrika 1910Südafrikanische Union Tapscott
Verloren
3-6, 7-5, 4-6, 7-5, 7-5
nicht erreicht 31.
Ludwig von Salm Einzel, Rasen Freilos NorwegenNorwegen Petersen
Gewonnen
6-1, 7-5, 6-3
SchwedenSchweden Boström
Gewonnen
7-5, 6-4, 6-1
SchwedenSchweden Wennergren
Gewonnen
6-3, 5-7, 7-5, 6-1
Sudafrika 1910Südafrikanische Union Kitson
Verloren
6-2, 6-2, 6-4
nicht erreicht Fünfter
Arthur Zborzil Einzel, Rasen Freilos SchwedenSchweden Benckert
Gewonnen
6-2, 6-4, 1-6, 6-3
BöhmenBöhmen Robětín
Gewonnen
6-4, 6-2, 6-1
BöhmenBöhmen Šebek
Gewonnen
6-1, 6-0, 3-6, 6-2
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Kreuzer
Verloren
6-4, 6-3, 6-2
nicht erreicht 5
Felix Pipes
Arthur Zborzil
Doppel, Rasen nicht ausgetragen NorwegenNorwegen Bjørklund & Smith
Gewonnen
6-0, 6-2, 6-0
Freilos SchwedenSchweden Benckert & Boström
Gewonnen
6-3, 4-6, 6-1, 6-1
FrankreichFrankreich Canet & Mény
Gewonnen
7-5, 2-6, 3-6, 10-8, 10-8
Sudafrika 1910Südafrikanische Union Kitson & Winslow
Verloren
4-6, 6-1, 6-2, 6-2
Silbermedaille Zweiter

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mannschaft Disziplin Viertelfinale Halbfinale Finale Trostrunde Halbfinale Trostrunde Finale Spiel um Silber 1 Spiel um Silber 2 Spiel um Platz 2 Rank
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Österreich Männer Ungarn 1867Ungarn
Gewonnen
5–4
Freilos Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland
Verloren
0–8
Freilos Freilos SchwedenSchweden
Verloren
1–8
BelgienBelgien
Verloren
5–4
nicht erreicht Vierter

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorrunde Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Frauen
Hanny Kellner Turmspringen DNF nicht erreicht

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]