Olympische Sommerspiele 1912/Teilnehmer (Finnland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

FIN

FIN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
9 8 9
Die finnische Mannschaft bei der Eröffnungsfeier

Finnland nahm an den Olympischen Sommerspielen 1912 in Stockholm, Schweden mit 164 Sportlern teil. Dabei konnten die Athleten neun Gold-, acht Silber- und neun Bronzemedaillen gewinnen.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille Olympiasieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Hannes Kolehmainen Leichtathletik 10.000 m
5000 m
Crosscountry Einzelwertung
Armas Taipale Leichtathletik Diskuswurf
Diskuswurf (beidarmig)
Juho Saaristo Leichtathletik Speerwurf (beidarmig)
Yrjö Saarela Ringen Schwergewicht (über 82,5 kg) (griechisch-römisch)
Kaarlo Koskelo Ringen Federgewicht (bis 60 kg) (griechisch-römisch)
Eemeli Väre Ringen Leichtgewicht (bis 67,5 kg) (griechisch-römisch)

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Hannes Kolehmainen
Jalmari Eskola
Albin Stenroos
Leichtathletik Crosscountry Mannschaftswertung
Elmer Niklander Leichtathletik Diskuswurf (beidarmig)
Juho Saaristo Leichtathletik Speerwurf
Väinö Siikaniemi Leichtathletik Speerwurf (beidarmig)
Johan Olin Ringen Schwergewicht (über 82,5 kg) (griechisch-römisch)
Ivar Böhling Ringen Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) (griechisch-römisch)
Waldemar Björkstén
Jacob Björnström
Bror Brenner
Allan Franck
Emil Lindh
Juho Arne Pekkalainen
Harry Wahl
Segeln 10-Meter-Klasse
Kaarlo Ekholm
Eino Forsström
Eero Hyvärinen
Mikko Hyvärinen
Taumo Ilmoniemi
Ilmari Keinänen
Hjalmari Kivenheimo
Karl Lund
Aarne Pelkonen
Ilmari Pernaja
Arvid Rydman
Eino Saastamoinen
Aarne Salovaara
Heikki Sammallahti
Hannes Sirola
Klaus Suomela
Lauri Tanner
Väinö Tiiri
Kaarlo Vähämäki
Arvo Vartia
Kaarlo Vasama
Turnen Freies Turnen

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Albin Stenroos Leichtathletik 10.000 m
Urho Peltonen Leichtathletik Speerwurf (beidarmig)
Elmer Niklander Leichtathletik Kugelstoßen (beidarmig)
Otto Lasanen Ringen Federgewicht (bis 60 kg) (griechisch-römisch)
Alfred Asikainen Ringen Mittelgewicht (bis 75 kg) (griechisch-römisch)
Nestori Toivonen Schießen Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss
Axel Fredrik Londen
Nestori Toivonen
Iivar Väänänen
Ernst Rosenqvist
Schießen Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss Mannschaft
Max Alfthan
Erik Hartvall
Jarl Hulldén
Sigurd Juslén
Ernst Krogius
Eino Sandelin
Johan Silén
Segeln 12-Meter-Klasse
Arthur Ahnger
Erik Lindh
Bertil Tallberg
Gunnar Tallberg
Georg Westling
Segeln 8-Meter-Klasse

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußball Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die finnische Fußballmannschaft bei den Olympischen Sommerspielen 1912

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Paavo Aho Kugelstoßen nicht ausgetragen 12,40 m Zehnter nicht erreicht
Kugelstoßen nicht ausgetragen 23,30 m Sechster nicht erreicht
Jalmari Eskola Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen 46:54,8 min Vierter
Johan Halme Dreisprung nicht ausgetragen 13,79 m Elfter nicht erreicht
Speerwurf nicht ausgetragen 54,65 m Vierter nicht erreicht
Speerwurf (beidarmig) nicht ausgetragen 88,54 m Neunter nicht erreicht
Matti Harju 1.500 m nicht ausgetragen k. A. Vierter nicht erreicht
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen DNF
Väinö Heikkilä Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen 54:08,0 min 25,
Verner Järvinen Diskuswurf nicht ausgetragen 38,60 m 15. nicht erreicht
Diskuswurf (beidarmig) nicht ausgetragen 66,69 m Zwölfter nicht erreicht
Franz Johansson 5.000 m nicht ausgetragen 15:31,4 min Dritter DNS
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen 48:03,0 min Elfter
Arne Kallberg Marathon nicht ausgetragen DNF
Hannes Kolehmainen 5.000 m nicht ausgetragen 15:38,9 min Erster 14:36,6 min (OR) Goldmedaille Olympiasieger
10.000 m nicht ausgetragen 33:49,0 min (OR) Erster 31:20,8 min (OR) Goldmedaille Olympiasieger
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen 45:15,6 min Goldmedaille Olympiasieger
Tatu Kolehmainen 10.000 m nicht ausgetragen 32:47,8 min Erster DNF
Marathon nicht ausgetragen DNF
Emil Kukko Weitsprung nicht ausgetragen 6,11 m 24. nicht erreicht
Speerwurf nicht ausgetragen 44,66 m 18. nicht erreicht
Fünfkampf nicht ausgetragen 35 Zwölfter
Wilhelm Kyrönen Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen 47:32,0 min Siebter
Arvo Laine Hochsprung nicht ausgetragen 1,75 m 13. nicht erreicht
Karl Lindholm 5.000 m nicht ausgetragen DNF nicht erreicht
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen DNF
Jonni Myyrä Speerwurf nicht ausgetragen 51,33 m Achter nicht erreicht
Elmer Niklander Kugelstoßen nicht ausgetragen 13,65 m Vierter nicht erreicht
Diskuswurf nicht ausgetragen 42,09 m (OR) Vierter nicht erreicht
Kugelstoßen (beidarmig) nicht ausgetragen 26,67 m Erster 27,14 m Bronzemedaille Dritter
Diskuswurf (beidarmig) nicht ausgetragen 72,05 m Dritter 77,96 m Silbermedaille Zweiter
Urho Peltonen Speerwurf nicht ausgetragen 49,20 m Neunter nicht erreicht
Speerwurf (beidarmig) nicht ausgetragen 100,24 m Dritter k. A. Bronzemedaille Dritter
Lauri Pihkala 800 m DNF nicht erreicht
Julius Saaristo Speerwurf nicht ausgetragen 55,37 m (OR) Zweiter 58,66 m Silbermedaille Zweiter
Speerwurf (beidarmig) nicht ausgetragen 109,42 m Erster k. A. Goldmedaille Olympiasieger
Väinö Siikaniemi Speerwurf nicht ausgetragen 52,43 m Fünfter nicht erreicht
Speerwurf (beidarmig) nicht ausgetragen 101,13 m Zweiter k. A. Silbermedaille Zweiter
Albin Stenroos 10.000 m nicht ausgetragen 33:28,4 min Vierter 32:21,8 min Bronzemedaille Dritter
Crosslauf, Einzelwertung nicht ausgetragen 47:23,4 min Sechster
Armas Taipale Diskuswurf nicht ausgetragen 43,91 m (OR) Erster 45,21 m (OR) Goldmedaille Olympiasieger
Diskuswurf (beidarmig) nicht ausgetragen 80,03 m Erster 82,86 m Goldmedaille Olympiasieger
Valdemar Wickholm 110 m Hürden 16,6 sek Zweiter 16,6 sek Zweiter nicht erreicht
Zehnkampf nicht ausgetragen 7058,795 Punkte Siebter
Jalmari Eskola
Hannes Kolehmainen
Albin Stenroos
Crosslauf, Mannschaftswertung nicht ausgetragen Elfter Silbermedaille Zweiter
Matti Harju
Franz Johansson
Hannes Kolehmainen
Karl Lindholm
Albin Stenroos
3.000 m Mannschaft nicht ausgetragen zwölf Punkte Zweiter nicht erreicht

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Finale
Zeit Platz
Johannes Jaakonaho Einzelzeitfahren (320 km) DNF
Juhani Kankkonen Einzelzeitfahren (320 km) 11:41:35,5 h 34.
Antti Raita Einzelzeitfahren (320 km) 11:02:20,3 h Sechster
Wilho Tilkanen Einzelzeitfahren (320 km) 11:28:38,5 h 21.
Frans Väre Einzelzeitfahren (320 km) 11:21:29,2 h 66.
Juhani Kankkonen
Antti Raita
Wilho Tilkanen
Frans Väre
Mannschaftsfahren (320 km) 46:34:03,5 h Fünfter

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Erste Runde Zweite Runde Dritte Runde Vierte Runde Fünfte Runde Sechste Runde Siebte Runde Finale
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Gegner
Ergebnis
Match A
Gegner
Ergebnis
Match B
Gegner
Ergebnis
Match C
Gegner
Ergebnis
Rank
Karl Åberg Mittelgewicht (bis 75 kg) Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Steputat
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Kurz
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Merkle
Gewonnen
Ungarn 1867Ungarn Miskey
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Holm
Gewonnen
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Klein
Verloren
SchwedenSchweden Johansson
Verloren
nicht erreicht Vierter
Alfred Asikainen Mittelgewicht (bis 75 kg) Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Bacon
Gewonnen
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Bacon
Gewonnen
PortugalPortugal Victal
Gewonnen
SchwedenSchweden Andersson
Gewonnen
SchwedenSchweden Johansson
Verloren
NiederlandeNiederlande Sint
Gewonnen
Freilos Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Klein
Verloren
SchwedenSchweden Johansson
DNS
nicht erreicht Bronzemedaille Dritter
Emil Backenius Schwergewicht (über 82,5 kg) NiederlandeNiederlande Bonneveld
Verloren
BelgienBelgien Gerstmans
Gewonnen
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Barrett
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Pelander
Gewonnen
DanemarkDänemark Søren Marinus Jensen
Verloren
nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht Sechster
Ivar Böhling Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Martin
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Gross
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Oehler
Gewonnen
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Arpe
Gewonnen
DanemarkDänemark Christensen
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Lange
Gewonnen
nicht ausgetragen Freilos Ungarn 1867Ungarn Varga
Gewonnen
SchwedenSchweden Ahlgren
Gewonnen
Silbermedaille Zweiter
Lauri Haapanen Federgewicht (bis 60 kg) PortugalPortugal Pereira
Gewonnen
Ungarn 1867Ungarn Szoszky
Gewonnen
DanemarkDänemark Hetmar
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Gerstäcker
Verloren
Freilos SchwedenSchweden Öberg
Verloren
nicht erreicht Sechster
Mikko Holm Mittelgewicht (bis 75 kg) Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Merkle
Verloren
DanemarkDänemark Andersen
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Kurz
Gewonnen
SchwedenSchweden Johansson
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Åberg
Verloren
nicht erreicht Siebter
August Jokinen Mittelgewicht (bis 75 kg) NorwegenNorwegen Gundersen
Gewonnen
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Polis
Gewonnen
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Carcereri
Gewonnen
Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Kokotowitsch
Gewonnen
SchwedenSchweden Fältström
Gewonnen
SchwedenSchweden Johansson
Verloren
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Klein
Verloren
nicht erreicht Vierter
Karl Kangas Federgewicht (bis 60 kg) Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Akondinow
Gewonnen
SchwedenSchweden Larsson
Gewonnen
Ungarn 1867Ungarn Pongrácz
Gewonnen
SchwedenSchweden Beckman
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Gerstäcker
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Koskelo
Verloren
nicht erreicht Sechster
David Kolehmainen Leichtgewicht (bis 67,5 kg) NorwegenNorwegen Olsen
Gewonnen
NiederlandeNiederlande Eillenbrecht
Gewonnen
SchwedenSchweden Björklund
Gewonnen
SchwedenSchweden Lund
Verloren
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Heckel
Gewonnen
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Kaplur
Verloren
nicht erreicht Sechster
Kaarlo Koskelo Federgewicht (bis 60 kg) Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Rauss
Gewonnen
DanemarkDänemark Hansen
Gewonnen
Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Schärer
Gewonnen
SchwedenSchweden Andersson
Gewonnen
DanemarkDänemark Hetmar
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Kangas
Gewonnen
Freilos Freilos Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Lasanen
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Gerstäcker
Gewonnen
Goldmedaille Olympiasieger
Oskar Kumpu Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Arpe
Verloren
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Oehler
Verloren
nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht 20.
Otto Laitinen Leichtgewicht (bis 67,5 kg) SchwedenSchweden Svenson
Gewonnen
Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Fischer
Gewonnen
BöhmenBöhmen Halík
Gewonnen
Ungarn 1867Ungarn Radvány
Verloren
DNS nicht erreicht 16.
Otto Lasanen Federgewicht (bis 60 kg) SchwedenSchweden Beckman
Gewonnen
SchwedenSchweden Persson
Gewonnen
NorwegenNorwegen Gullaksen
Gewonnen
SchwedenSchweden Larsson
Gewonnen
SchwedenSchweden Johansson
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Leivonen
Gewonnen
SchwedenSchweden Öberg
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Gerstäcker
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Koskelo
Verloren
nicht erreicht Bronzemedaille Dritter
Hjalmar Lehmusvirta Federgewicht (bis 60 kg) Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Cockings
Gewonnen
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Ciai
Gewonnen
NorwegenNorwegen Hestdahl
Gewonnen
Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Rauss
Gewonnen
SchwedenSchweden Öberg
Verloren
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Gerstäcker
Verloren
nicht erreicht Sechster
Kaarlo Leivonen Federgewicht (bis 60 kg) Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Ciai
Gewonnen
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Cockings
Gewonnen
SchwedenSchweden Öberg
Gewonnen
BöhmenBöhmen Beránek
Gewonnen
SchwedenSchweden Larsson
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Lasanen
Verloren
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Gerstäcker
Verloren
nicht erreicht Vierter
Gustaf Lind Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) Island Pétursson
Verloren
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Arpe
Verloren
nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht 20.
Karl Lind Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) NorwegenNorwegen Løvold
Gewonnen
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Gardini
Verloren
SchwedenSchweden Ahlgren
Verloren
nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht 16.
Knut Lindberg Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Lange
Gewonnen
SchwedenSchweden Ekman
Gewonnen
Ungarn 1867Ungarn Varga
Verloren
SchwedenSchweden Nilsson
Gewonnen
SchwedenSchweden Ahlgren
Verloren
nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht Sechster
Adolf Lindfors Schwergewicht (über 82,5 kg) SchwedenSchweden Sandberg
Gewonnen
DanemarkDänemark Jensen
Verloren
Freilos Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Neser
Verloren
nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht Siebter
Fridolf Lundstein Mittelgewicht (bis 75 kg) SchwedenSchweden Melin
Gewonnen
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Bacon
Gewonnen
SchwedenSchweden Andersson
Gewonnen
SchwedenSchweden Johansson
Verloren
NiederlandeNiederlande Sint
Verloren
nicht erreicht Siebter
Risto Mustonen Federgewicht (bis 60 kg) DanemarkDänemark Hetmar
Verloren
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Gerstäcker
Verloren
nicht erreicht 26.
Johan Olin Schwergewicht (über 82,5 kg) Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Paoli
Gewonnen
SchwedenSchweden Lindstrand
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Neser
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Viljaama
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Saarela
Gewonnen
Freilos nicht ausgetragen Freilos DanemarkDänemark Jensen
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Saarela
Verloren
Silbermedaille Zweiter
Gustaf Pelander Schwergewicht (über 82,5 kg) SchwedenSchweden Karlsson
Gewonnen
SchwedenSchweden Sandberg
Gewonnen
DanemarkDänemark Jensen
Verloren
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Backenius
Verloren
nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht Siebter
Tuomas Pukkila Leichtgewicht (bis 67,5 kg) Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Covre
Verloren
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Hayes
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Heckel
Verloren
nicht erreicht 23
Anders Rajala Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Gross
Gewonnen
DanemarkDänemark Nagel
Gewonnen
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Arpe
Gewonnen
Island Pétursson
Verloren
DanemarkDänemark Eriksen
Gewonnen
Ungarn 1867Ungarn Varga
Verloren
nicht ausgetragen nicht erreicht Vierter
Yrjö Saarela Schwergewicht (über 82,5 kg) SchwedenSchweden Karlsson
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Hauptmanns
Gewonnen
SchwedenSchweden Lindstrand
Gewonnen
DanemarkDänemark Jensen
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Olin
Verloren
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Neser
Gewonnen
nicht ausgetragen DanemarkDänemark Jensen
Gewonnen
Freilos Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Olin
Gewonnen
Goldmedaille Olympiasieger
Johan Salila Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) SchwedenSchweden Fogelmark
Gewonnen
Island Pétursson
Verloren
DanemarkDänemark Eriksen
Verloren
nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht 16.
Johan Salonen Leichtgewicht (bis 67,5 kg) Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Bouffechoux
Gewonnen
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Baumann
Gewonnen
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Kaplur
Verloren
NorwegenNorwegen Frydenlund
Gewonnen
SchwedenSchweden Nilsson
Verloren
nicht erreicht Elfter
Aatami Tanttu Leichtgewicht (bis 67,5 kg) NiederlandeNiederlande Eillenbrecht
Gewonnen
NorwegenNorwegen Olsen
Gewonnen
SchwedenSchweden Lund
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Heckel
Verloren
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Kaplur
Verloren
nicht erreicht Elfter
Paul Tirkkonen Leichtgewicht (bis 67,5 kg) Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Stejskal
Gewonnen
SchwedenSchweden Malmström
Verloren
DNS nicht erreicht 29.
Teodor Tirkkonen Mittelgewicht (bis 75 kg) Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Rhys
Gewonnen
SchwedenSchweden Johansson
Verloren
SchwedenSchweden Johansson
Gewonnen
NiederlandeNiederlande Sint
Verloren
nicht erreicht Elfter
Johan Urvikko Leichtgewicht (bis 67,5 kg) SchwedenSchweden Malmström
Verloren
Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Stejskal
Gewonnen
Ungarn 1867Ungarn Orosz
Gewonnen
DanemarkDänemark Hansen
Verloren
nicht erreicht 17.
Emil Väre Leichtgewicht (bis 67,5 kg) Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Baumann
Gewonnen
Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Bouffechoux
Gewonnen
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Covre
Gewonnen
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Kaplur
Gewonnen
BöhmenBöhmen Balej
Gewonnen
SchwedenSchweden Malmström
Gewonnen
Freilos SchwedenSchweden Mathiasson
Gewonnen
Freilos SchwedenSchweden Malmström
Gewonnen
Goldmedaille Olympiasieger
Kalle Viljaama Schwergewicht (über 82,5 kg) Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Hauptmanns
Gewonnen
Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Paoli
Gewonnen
NiederlandeNiederlande Bonneveld
Gewonnen
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Olin
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Neser
Verloren
DNS nicht ausgetragen nicht erreicht Fünfter
Emil Westerlund Mittelgewicht (bis 75 kg) SchwedenSchweden Dahlberg
Gewonnen
SchwedenSchweden Frank
Verloren
NiederlandeNiederlande Sint
Gewonnen
Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Totuschek
Gewonnen
Russisches Kaiserreich 1883Russisches Kaiserreich Klein
Verloren
nicht erreicht Siebter
Oscar Wiklund Halbschwergewicht (bis 82,5 kg) DanemarkDänemark Eriksen
Gewonnen
Ungarn 1867Ungarn Varga
Gewonnen
Island Pétursson
Gewonnen
Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Lange
Verloren
DNS nicht erreicht nicht ausgetragen nicht erreicht Zehnter
Volmar Wikström Leichtgewicht (bis 67,5 kg) Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Lesieur
Gewonnen
SchwedenSchweden Rydström
Gewonnen
SchwedenSchweden Mathiasson
Gewonnen
SchwedenSchweden Nilsson
Gewonnen
SchwedenSchweden Malmström
Verloren
SchwedenSchweden Lund
Verloren
nicht erreicht Sechster

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorrunde Viertelfinale Halbfinale Finale
Result Platz Result Platz Result Platz Result Platz
Axel Haglund Einer k. A. Zweiter nicht erreicht
Oskar Forsman
Valdemar Henriksson (Steuermann)
Karl Lönnberg
Johan Nyholm
Emil Nylund
Vierer mit Steuermann (Ausleger) 7:18,2 min Erster 7:12,5 min Zweiter nicht erreicht

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Finale
Ergebnis Platz
Jalo Autonen Freies Gewehr 300 m 776 59.
Carl Bacher Tontaubenschießen 13 45.
Emil Collan Tontaubenschießen 38 29.
Emil Fabritius Tontaubenschießen 11 53.
Karl Fazer Tontaubenschießen 86 Zwölfter
Emil Holm Freies Gewehr 300 m 835 49.
Robert Huber Tontaubenschießen 38 29.
Heikki Huttunen Freies Gewehr 300 m 906 25.
Beliebige Scheibenpistole 50 m 424 28.
Lauri Kolho Freies Gewehr 300 m 787 57.
Voitto Kolho Freies Gewehr 300 m 923 13.
Axel Fredrik Londen Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 31 15.
Gustaf Nyman Freies Gewehr 300 m 913 19.
Karl Reilin Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 26 26.
Ernst Rosenqvist Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 32 14.
Gustaf Schnitt Tontaubenschießen 88 Vierter
Nestori Toivonen Freies Gewehr 300 m DNF
Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 41 Bronzemedaille Dritter
Huvi Tuiskunen Freies Gewehr 300 m 875 39.
Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 28 21.
Iivar Väänänen Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss 28 21.
Vilho Vauhkonen Freies Gewehr 300 m 870 41.
Axel Fredrik Londen
Ernst Rosenqvist
Nestori Toivonen
Iivar Väänänen
Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss Mannschaft 123 Bronzemedaille Dritter
Carl Bacher
Emil Collan
Karl Fazer
Robert Huber
Axel Fredrik Londen
Gustaf Schnitt
Tontaubenschießen Mannschaft 233 Fünfter
Emil Holm
Heikki Huttunen
Voitto Kolho
Gustaf Nyman
Huvi Tuiskunen
Vilho Vauhkonen
Freies Gewehr Mannschaft 5323 Fünfter

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorläufe Viertelfinale Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Männer
Arvo Aaltonen 200 m Brust nicht ausgetragen 3:13,0 min Zweiter 3:17,0 min Sechster nicht erreicht
400 m Brust nicht ausgetragen 6:48,8 min Zweiter 6:56,8 min Dritter nicht erreicht
Herman Cederberg 200 m Brust nicht ausgetragen 3:18,6 min Dritter nicht erreicht
Vilhelm Lindgrén 200 m Brust nicht ausgetragen 3:21,2 min Vierter nicht erreicht
400 m Brust nicht ausgetragen 7:12,6 min Dritter nicht erreicht
Lennart Lindroos 200 m Brust nicht ausgetragen 3:16,6 min Dritter 3:11,6 min Vierter nicht erreicht
400 m Brust nicht ausgetragen 7:03,0 min Zweiter 7:02,4 min Vierter nicht erreicht
Frauen
Tyyne Järvi 100 m Freistil nicht ausgetragen 1:42,4 min Fünfter nicht erreicht
Regina Kari 100 m Freistil nicht ausgetragen k. A. Sechster nicht erreicht

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Erstes Rennen Zweites Rennen Total
Zeit Punkte Platz Zeit Punkte Platz Punkte Zeit Platz
Ernst Estlander
Torsten Sandelin
Gunnar Stenbäck
6-Meter-Klasse 2:39:33 h 0 Vierter 2:31:02 h 0 Sechster 0 k. A. Fünfter
Arthur Ahnger
Emil Lindh
Bertil Tallberg
Gunnar Tallberg
Georg Westling
8-Meter-Klasse 2:21:03 h 0 Fünfter 2:14:50 h 3 Zweiter 3 2:27:41 h Bronzemedaille Dritter
Curt Andstén
Jarl Andstén
Carl Girsén
Gustaf Estlander
Bertel Juslén
8-Meter-Klasse 2:17:28 h 1 Dritter 2:14:54 h 1 Dritter 2 k. A. Vierter
Waldemar Björkstén
Jacob Björnström
Bror Brenner
Allan Franck
Emil Lindh
Adolf Pekkalainen
Harry Wahl
10-Meter-Klasse 3:59:07 h 3 Zweiter 3:50:09 h 1 Dritter 4 4:21:41 h Silbermedaille Zweiter
Max Alfthan
Erik Hartvall
Jarl Hulldén
Sigurd Juslén
Ernst Krogius
Eino Sandelin
Johan Silén
12-Meter-Klasse 3:25:45 h 1 Dritter 3:48:55 h 1 Dritter 2 k. A. Bronzemedaille Dritter

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Finale
Ergebnis Platz
Kaarlo Ekholm Einzelmehrkampf DNF
Karl Jansson Einzelmehrkampf 103,00 31.
Villiam Nieminen Einzelmehrkampf 105,75 27.
Anders Tamminen Einzelmehrkampf 90,50 37.
Yrjö Vuolio Einzelmehrkampf DNF
Kaarlo Ekholm
Eino Forsström
Eero Hyvärinen
Mikko Hyvärinen
Taumo Ilmoniemi
Ilmari Keinänen
Hjalmari Kivenheimo
Karl Lund
Aarne Pelkonen
Ilmari Pernaja
Arvid Rydman
Eino Saastamoinen
Aarne Salovaara
Heikki Sammallahti
Hannes Sirola
Klaus Suomela
Lauri Tanner
Väinö Tiiri
Kaarlo Vähämäki
Arvo Vartia
Kaarlo Vasama
Freies Turnen 21,85 Silbermedaille Zweiter

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorrunde Finale
Ergebnis Platz Ergebnis Platz
Männer
Toivo Aro Turmspringen (einfach und zusammengesetzt) 62,75 Dritter 57,05 Achter
Turmspringen einfach (5 und 10 m) 39,4 Zweiter 36,3 Fünfter
Tauno Ilmoniemi Turmspringen einfach (5 und 10 m) 35,0 Dritter nicht erreicht
Kalle Kainuvaara Turmspringen (einfach und zusammengesetzt) 48,1 Siebter nicht erreicht
Turmspringen einfach (5 und 10 m) 33,2 Dritter nicht erreicht
Albert Nyman Turmspringen einfach (5 und 10 m) 32,0 Vierter nicht erreicht
Leo Suni Turmspringen (einfach und zusammengesetzt) 48,93 Neunter nicht erreicht
Turmspringen einfach (5 und 10 m) 32,1 Fünfter nicht erreicht
Oscar Wetzell Kunstspringen 1 m und 3 m 58.7 Siebter nicht erreicht
Turmspringen (einfach und zusammengesetzt) 50,46 Sechster nicht erreicht
Turmspringen einfach (5 und 10 m) 33,8 Zweiter nicht erreicht

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]