Olympische Sommerspiele 1960/Fußball – Gruppe B

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spiele der Gruppe B des olympischen Fußballturniers 1960.
Der Gruppenerste, in hellgrün unterlegt, qualifiziert sich für das Halbfinale.

Rang Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1 ItalienItalien Italien 3 2 1 0 9:4 +5 5-1
2 Brasilien 1960Brasilien Brasilien 3 2 0 1 10:6 +4 4-2
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 3 1 1 1 8:8 0 3-3
4 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 3 0 0 3 3:12 −9 0-6

Italien – Taiwan 4:1 (2:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien Taiwan
ItalienItalien
1. Spieltag
26. August 1960 um 21:00 Uhr in Neapel (Stadio San Paolo)
Zuschauer: 36.092
Schiedsrichter: Leo Helge (DanemarkDänemark Dänemark)
TaiwanTaiwan


Luciano AlfieriGilberto Noletti, Mario TrebbiGiorgio Ferrini, Sandro Salvadore, Giovanni TrapattoniGianni Rivera, Giovanni Fanello, Ugo Tomeazzi, Giacomo Bulgarelli, Luciano Magistrelli
Trainer: Giuseppe Viani
Lau Sui WaLaw Pak, Kok Kam HungChan Fai Hung, Lau Tim, Lam Seung YeeWong Chi Keung, Kwok Yau, Chau Moon, Yiu Cheuk Yin, Mok Chun Wah
Tor 1:0 Rivera (10.)

Tor 2:1 Rivera (33.)
Tor 3:1 Fanello (49.)
Tor4:1 Tomeazzi (67.)

Tor 1:1 Mok Chun Wah (29.)

Brasilien – Vereinigtes Königreich 4:3 (1:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien Vereinigtes Königreich
BrasilienBrasilien
1. Spieltag
26. August 1960 um 21:00 Uhr in Livorno (Stadio Armando Picchi)
Zuschauer: 13.590
Schiedsrichter: Josef Kandlbinder (Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft Deutschland)
Vereinigtes KönigreichVereinigtes Königreich


Carlos AlbertoNonô, Jorge Caetano RubensDécio Teixeira, Dary de Oliveira, WanderleyChina, Gérson, Valdir, Roberto Dias Branco, Paulinho Ferreira
Trainer: Vicente Feola
Michael PinnerThomas Thompson, David HoltRonald McKinven, Laurence Brown, Roy SleapJim Lewis, Robert Brown, Patrick Hasty, Hugh Lindsay, John Devine
Tor 1:0 Gérson (2.)


Tor 2:2 China (61.)
Tor 3:2 Wanderley (64.)
Tor 4:2 China (72.)

Tor 1:1 R. Brown (32.)
Tor 1:2 Lewis (47.)



Tor 4:3 R. Brown (87.)

Brasilien – Taiwan 5:0 (2:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien Taiwan
BrasilienBrasilien
2. Spieltag
29. August 1960 um 16:00 Uhr in Rom (Stadio Flaminio)
Zuschauer: 6.367
Schiedsrichter: E. Erlich (JugoslawienJugoslawien Jugoslawien)
TaiwanTaiwan


Carlos AlbertoNonô, Alvaro JurandirRoberto Dias Branco, Brandão, Dary de OliveiraWanderley, Paulinho Ferreira, Chiquinho, Gérson, Valdir
Trainer: Vicente Feola
Lau Sui WaLaw Pak, Kok Kam HungChan Fai Hung, Lau Tim, Lam Seung YeeWong Chi Keung, Kwok Yau, Chau Moon, Yiu Cheuk Yin, Mok Chun Wah
Tor 1:0 Gérson (13.)
Tor 2:0 Gérson (16.)
Tor 3:0 Gérson (47.)
Tor 4:0 Branco (73.)
Tor 5:0 Branco (87.)

Italien – Vereinigtes Königreich 2:2 (1:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien Vereinigtes Königreich
ItalienItalien
2. Spieltag
29. August 1960 um 21:00 Uhr in Rom (Stadio Flaminio)
Zuschauer: 19.431
Schiedsrichter: Lucien Van Nuffel (BelgienBelgien Belgien)
Vereinigtes KönigreichVereinigtes Königreich


Luciano AlfieriTarcisio Burgnich, Mario TrebbiParide Tumburus, Sandro Salvadore, Giovanni TrapattoniGianni Rivera, Giacomo Bulgarelli, Ugo Tomeazzi, Giorgio Rossano, Giancarlo Cella
Trainer: Giuseppe Viani
Michael PinnerWilliam Neil, David HoltRonald McKinven, Laurence Brown, Roy SleapJim Lewis, Robert Brown, Patrick Hasty, Hugh Lindsay, John Devine
Tor 1:0 Rossano (11.)

Tor 2:1 Rossano (55.)

Tor 1:1 R. Brown (23.)

Tor 2:2 Hasty (75.)

Italien – Brasilien 3:1 (0:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien Brasilien
ItalienItalien
3. Spieltag
1. September 1960 um 21:00 Uhr in Florenz (Stadio Artemio Franchi)
Zuschauer: 24.903
Schiedsrichter: Pierre Schwinté (FrankreichFrankreich Frankreich)
BrasilienBrasilien


Luciano AlfieriTarcisio Burgnich, Mario TrebbiParide Tumburus, Sandro Salvadore, Giovanni TrapattoniOrazio Rancati, Giorgio Ferrini, Giovanni Fanello, Giorgio Rossano, Gianni Rivera
Trainer: Giuseppe Viani
Carlos AlbertoNonô, Décio TeixeiraRoberto Dias Branco, Jorge Caetano Rubens, Dary de OliveiraWanderley, Paulinho Ferreira, China, Gérson, Valdir
Trainer: Vicente Feola

Tor 1:1 Rivera (69.)
Tor 2:1 Rossano (70.)
Tor 3:1 Rossano (86.)
Tor 0:1 Valdir (4.)
Verwarnungen: Tumburus Verwarnungen: Carlos Alberto

Vereinigtes Königreich – Taiwan 3:2 (1:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigtes Königreich Taiwan
Vereinigtes KönigreichVereinigtes Königreich
3. Spieltag
1. September 1960 um 21:00 Uhr in Grosseto (Stadio Carlo Zecchini)
Zuschauer: 779
Schiedsrichter: Josef Kandlbinder (Deutschland Mannschaft GesamtdeutschGesamtdeutsche Mannschaft Deutschland)
TaiwanTaiwan


Michael PinnerMichael Greenwood, David HoltRonald McKinven, Laurence Brown, Hugh FordeJim Lewis, Robert Brown, Patrick Hasty, Hugh Lindsay, Terry Howard Lau Sui WaLaw Pak, Kok Kam HungChan Fai Hung, Lau Tim, Wong Man WaiWong Chi Keung, Lam Sheung Yee, Chau Moon, Yiu Cheuk Yin, Mok Chun Wah
Tor 1:0 Lewis (35.)
Tor 2:0 R. Brown (58.)

Tor 3:1 Hasty (85.)



Tor 2:1 Yiu Cheuk Yin (70.)

Tor 3:2 Yiu Cheuk Yin (88.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]