Olympische Sommerspiele 1968/Rudern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rudern bei den XIX. Olympischen Sommerspielen
LogoLogo
Information
Austragungsort MexikoMexiko Mexiko-Stadt
Wettkampfort Pista Olímpica Virgilio Uribe
Nationen 29
Athleten 353 (alle männlich)
Datum 13.–19. Oktober 1968
Entscheidungen 7
1964 Tokio

Bei den XIX. Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexiko-Stadt fanden sieben Wettkämpfe im Rudern statt. Als Wettkampfstätte diente die Regattastrecke „Pista Olímpica Virgilio Uribe“ im Stadtbezirk Xochimilco.

Einer[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit (min)
1 NED Jan Wienese 7:47,80
2 FRG Jochen Meißner 7:52,00
3 ARG Alberto Demiddi 7:57,19

Doppelzweier[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 URS Anatoli Sass
Alexander Timoschinin
6:51,82
2 NED Henricus Droog
Leendert van Dis
6:52,80
3 USA John Nunn
William Maher
6:54,21

Zweier ohne Steuermann[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Jörg Lucke
Heinz-Jürgen Bothe
7:26,56
2 USA Lawrence Hugh
Philip Johnson
7:26,71
3 DEN Peter Fich Christiansen
Ivan Larsen
7:31,84

Zweier mit Steuermann[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 ITA Primo Baran
Renzo Sambo
Bruno Cipolla
8:04,81
2 NED Herman Suselbeek
Hadriaan van Nes
Roderick Rijnders
8:06,80
3 DEN Jørn Krab
Harry Jørgensen
Preben Krab
8:08,07

Vierer ohne Steuermann[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 GDR Frank Forberger
Frank Rühle
Dieter Grahn
Dieter Schubert
6:39,18
2 HUN Zoltán Melis
György Sarlós
József Csermely
Antal Melis
6:41,64
3 ITA Renato Bosatta
Pier Angelo Conti-Manzini
Tullio Baraglia
Abramo Albini
6:44,01

Vierer mit Steuermann[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 NZL Dick Joyce
Ross Collinge
Dudley Storey
Warren Cole
Simon Dickie
6:45,62
2 GDR Peter Kremtz
Roland Göhler
Klaus Jacob
Manfred Gelpke
Dieter Semetzky
6:48,20
3 SUI Denis Oswald
Peter Bolliger
Hugo Waser
Jakob Grob
Gottlieb Fröhlich
6:49,04

Achter[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 FRG Horst Meyer, Dirk Schreyer, Rüdiger Henning, Wolfgang Hottenrott, Lutz Ulbricht, Egbert Hirschfelder, Jörg Siebert, Niko Ott, Gunther Tiersch 6:07,00
2 AUS Alfred Duval, David Douglas, Michael Morgan, John Ranch, Joseph Frazio, Gary Pierce, Peter Dickinson, Robert Shirlaw, Alan Grover 6:07,98
3 URS Zigmas Jukna, Antanas Bagdonavičius, Wladimir Sterlik, Josanas Jagelavičius, Vytautas Briedis, Walentin Krawtschuk, Alexander Martyschkin, Wiktor Suslin, Juri Lorenzson 6:09,11