Olympische Sommerspiele 1964/Rudern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rudern bei den XVIII. Olympischen Sommerspielen
Logo Logo
Information
Austragungsort JapanJapan Tokio
Wettkampfort Regattastrecke Toda
Nationen 27
Athleten 370 (alle männlich)
Datum 11.–15. Oktober 1964
Entscheidungen 7
1960 Rom

Bei den XVIII. Olympischen Spielen 1964 in Tokio wurden sieben Wettbewerbe im Rudern ausgetragen. Die Finalrennen fanden am 15. Oktober statt.

Einer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit (min)
1 URS Wjatscheslaw Iwanow 8:22,51
2 EUA Achim Hill 8:26,24
3 SUI Gottfried Kottmann 8:29,68
4 ARG Alberto Demiddi 8:31,51
5 NZL Murray Watkinson 8:35,57
6 USA Donald Spero 8:37,53

Doppelzweier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 URS Oleg Tjurin
Boris Dubrowski
7:10,66
2 USA Seymour Cromwell
James Storm
7:13,16
3 TCH Vladimir Andrs
Pavel Hofman
7:14,23

Zweier ohne Steuermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 CAN George Hungerford
Roger Jackson
7:32,94
2 NED Steven Blaisse
Ernst Veenemans
7:33,40
3 EUA Michael Schwan
Wolfgang Hottenrott
7:38,63

Zweier mit Steuermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 USA Edward Ferry
Conn Findlay
Kent Mitchell
8:21,33
2 FRA Jacques Morel
Georges Morel
Jean-Claude Darouy
8:23,15
3 NED Jan Justus Bos
Herman Rouwé
Frederik Hartsuiker
8:23,42

Vierer ohne Steuermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 DEN John Ørsted Hansen
Bjørn Hasløv
Erik Petersen
Kurt Helmudt
6:59,30
2 GBR John Russell
Henry Wardell-Yerburgh
William L. Barry
John James
7:00,47
3 USA Geoffrey Picard
Richard Lyon
Theodore Mittet
Ted Nash
7:01,37

Vierer mit Steuermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 EUA Peter Neusel
Bernhard Britting
Joachim Werner
Egbert Hirschfelder
Jürgen Oelke
7:00,44
2 ITA Renato Bosatta
Emilio Trivini
Giuseppe Galante
Franco De Pedrina
Giovanni Spinola
7:02,84
3 NED Alex Mullink
Jan van de Graaff
Frederik van de Graaff
Robert van de Graaf
Marius Klumperbeek
7:06,46

Achter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 USA Joseph Amlong, Thomas Amlong, Harold Budd, Emory Clark, Stanley Cwiklinski, Hugh Foley, William Knecht, William Stowe, Robert Zimonyi 6:18,23
2 EUA Klaus Aeffke, Klaus Bittner, Karl-Heinrich von Groddeck, Hans-Jürgen Wallbrecht, Klaus Behrens, Jürgen Plagemann, Jürgen Schröder, Horst Meyer, Thomas Ahrens 6:23,29
3 TCH Petr Čermák, Jiří Lundák, Jan Mrvík, Július Toček, Josef Věntus, Luděk Pojezný, Bohumil Janoušek, Richard Nový, Miroslav Koníček 6:25,11