Olympische Winterspiele 2010/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Winterspiele 2010 logo.svg
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1
Einmarsch der britischen Delegation

Das Vereinigte Königreich nahm an den Olympischen Winterspielen 2010 im kanadischen Vancouver mit 52 Sportlern in elf Sportarten teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Amy Williams Skeleton Skeleton

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer (2er)
Männer (4er)
Frauen (2er)

Curling pictogram.svg Curling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
5. Platz
Frauen
7. Platz

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Kurzprogramm Kür Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Damen
Jenna McCorkell 40,64 29. ausgeschieden 29.
Paarlauf
Stacey Kemp / David King 48,28 16. 91,66 16. 139,94 16.

Eistanz

Athleten Pflichttanz Originaltanz Kürtanz Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Penny Coomes / Nicholas Buckland 25,68 21. 46,33 19. 71,60 19. 143,61 20.
Sinead Kerr / John Kerr 37,02 8. 56,76 8. 92,23 9. 186,01 8.

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Luge pictogram.svg Rennrodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Short track speed skating pictogram.svg Shorttrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Frauen

Skeleton pictogram.svg Skeleton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Frauen

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
  • Andy Noble
    Riesenslalom: 36. Platz
    Slalom: 29. Platz
  • Edward Drake
    Abfahrt: 38. Platz
    Super-G: 32. Platz
    Kombination: 29. Platz
    Riesenslalom: 37. Platz
    Slalom: nicht angetreten
  • Dave Ryding
    Riesenslalom: 47. Platz
    Slalom: 27. Platz
Frauen
  • Chemmy Alcott
    Abfahrt: 13. Platz
    Super-G: 20. Platz
    Kombination: 11. Platz
    Riesenslalom: 27. Platz
    Slalom: im 1. Lauf ausgeschieden

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
  • Andrew Musgrave
    15 km Freistil: 55. Platz
    30 km Verfolgung: 51. Platz
    Sprint: 58. Platz
    Teamsprint: dnf
  • Andrew Young
    15 km Freistil: 74. Platz
    Sprint: 60. Platz
    Teamsprint: dnf
Frauen

Snowboarding pictogram.svg Snowboard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Frauen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]