Olympische Sommerspiele 1908/Teilnehmer (Großbritannien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
56 51 40
Einmarsch der britischen Athleten während der Eröffnungsfeier

Großbritannien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1908 in London, England mit einer Delegation von 737 Sportlern teil. Dabei konnten die Athleten 56 Gold-, 51 Silber- und 39 Bronzemedaillen gewinnen.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille Olympiasieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
William Dod Bogenschießen York Round
Queenie Newall Bogenschießen National Round
Johnny Douglas Boxen Mittelgewicht (bis 71,67 kg)
Frederick Grace Boxen Leichtgewicht (bis 63,50 kg)
Richard Gunn Boxen Federgewicht (bis 57,15 kg)
Albert Oldman Boxen Schwergewicht (über 71,67 kg)
Henry Thomas Boxen Bantamgewicht (bis 52,62 kg)
Madge Syers Eiskunstlauf Damen
Horace Bailey (Torwart)
Arthur Berry
Frederick Chapman
Walter Corbett
Harold Hardman
Robert Hawkes
Kenneth Hunt
Herbert Smith
Harold Stapley
Clyde Purnell
Vivian Woodward
Fußball Männer
Louis Baillon
Harry Freeman
Eric Green
Gerald Logan
Alan Noble
Edgar Page
Reginald Pridmore
Percy Rees
John Robinson
Stanley Shoveller
Harvey Wood (Torwart)
Hockey Männer
Tim Ahearne Leichtathletik Dreisprung
Wyndham Halswelle Leichtathletik 400 m
George Larner Leichtathletik 3.500 m Gehen
10 Meilen Gehen (16.093 m)
Arthur Russell Leichtathletik 3.200 m Hindernis
Emil Voigt Leichtathletik 5 Meilen (8.047 m)
William Coales
Joe Deakin
Archie Robertson
Leichtathletik Drei-Meilen-Mannschaftslauf (4.828 m)
Thomas Thornycroft
Bernard Redwood
John Field-Richards
Motorboot B-Klasse 40 Meilen
C-Klasse 40 Meilen
Herbert Wilson
Charles Miller
George Miller
Patteson Nickalls
Polo Männer
Evan Noel Rackets Einzel
Vane Pennell
John Jacob Astor
Rackets Doppel
Charles Bartlett Radsport 100 km
Victor Johnson Radsport 660 yards (603,491 m)
Benjamin Jones Radsport 5 km
Clarence Kingsbury Radsport 20 km
Benjamin Jones
Clarence Kingsbury
Leonard Meredith
Ernest Payne
Radsport 1.980 yards Mannschaftsverfolgung
George de Relwyskow Ringen Leichtgewicht (bis 66,6 kg)
Stanley Bacon Ringen Mittelgewicht (bis 73 kg)
George Con O’Kelly Ringen Schwergewicht (über 73 kg)
Harry Blackstaffe Rudern Einer
John Fenning
Gordon Thomson
Rudern Zweier ohne Steuermann
Collier Cudmore
Angus Gillan
Duncan Mackinnon
John Somers-Smith
Rudern Vierer ohne Steuermann
Albert Gladstone
Frederick Kelly
Banner Johnstone
Guy Nickalls
Charles Burnell
Ronald Sanderson
Raymond Etherington-Smith
Henry Bucknall
Gilchrist Maclagan
Rudern Achter
Arthur Carnell Schießen Kleinkalibergewehr liegend
John Fleming Schießen Kleinkalibergewehr bewegliches Ziel
Joshua Millner Schießen Armeegewehr
William Styles Schießen Kleinkalibergewehr verschwindendes Ziel
Michael Matthews
Harold Humby
William Pimm
Edward Amoore
Schießen Kleinkalibergewehr Mannschaft
Alexander Maunder
James Pike
Charles Palmer
John Postans
Frank Moore
Philip Easte
Schießen Wurfscheibenschießen Mannschaft
Frederick Holman Schwimmen 200 m Brust
Henry Taylor Schwimmen 400 m Freistil
1.500 m Freistil
John Derbyshire
Paul Radmilovic
William Foster
Henry Taylor
Schwimmen 4 × 200 m Freistil
Charles Crichton
Gilbert Laws
Thomas McMeekin
Segeln 6-Meter-Klasse
Norman Bingley
Richard Dixon
Charles Rivett-Carnac
Frances Rivett-Carnac
Segeln 7-Meter-Klasse
Charles Campbell
Blair Cochrane
John Rhodes
Henry Sutton
Arthur Wood
Segeln 8-Meter-Klasse
John Aspin
John Buchanan
James Bunten
Arthur Downes
John Downes
David Dunlop
Thomas Glen-Coats
John Mackenzie
Albert Martin
Gerald Tait
Segeln 12-Meter-Klasse
Edward Barrett
H. Duke
Frederick Goodfellow
Frederick Humphreys
William Hirons
Albert Ireton
Frederick Merriman
Edwin Mills
John Shepherd
Tauziehen Männer
Dorothea Douglass Tennis Frauen, Einzel (Rasen)
Gwendoline Eastlake-Smith Tennis Frauen, Einzel (Halle)
Arthur Gore Tennis Männer, Einzel (Halle)
Josiah Ritchie Tennis Männer, Einzel (Rasen)
George Hillyard
Reginald Doherty
Tennis Männer, Doppel (Rasen)
Arthur Gore
Herbert Roper Barrett
Tennis Männer, Doppel (Halle)
George Cornet
Charles Forsyth
George Nevinson
Paul Radmilovic
Charles Sydney Smith
Thomas Thould
George Wilkinson
Wasserball Männer

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Reginald Brooks-King Bogenschießen York Round
Lottie Dod Bogenschießen National Round
John Condon Boxen Bantamgewicht (bis 52,62 kg)
Charles Morris Boxen Federgewicht (bis 57,15 kg)
Frederick Spiller Boxen Leichtgewicht (bis 63,50 kg)
Sydney Evans Boxen Schwergewicht (über 71,67 kg)
Arthur Cumming Eiskunstlaufen Spezialfiguren Herren
Phyllis Johnson
James Johnson
Eiskunstlaufen Paare
Edgar Amphlett
Charles Daniell
Cecil Haig
Martin Holt
Robert Montgomerie
Edgar Seligman
Fechten Degen Mannschaft
Edward Allman-Smith
Henry Brown
Walter Campbell
William Graham
Richard Gregg
Edward Holmes (Torwart)
Robert Kennedy
Henry Murphy
Walter Peterson
Charles Power
Frank Robinson
Hockey Männer
Eustace Miles Jeu de Paume Männer
Gustav Alexander
J. Alexander
L. Blockey
George Buckland
Eric Dutton
V. G. Gilbey
S. N. Hayes
F. S. Johnson
Wilfrid Johnson
Edward Jones
Reginald Martin
Gerald Mason
Johnson Parker-Smith
Hubert Ramsey
Charles Scott
H. Shorrocks
Norman Whitley
Lacrosse Männer
Denis Horgan Leichtathletik Kugelstoßen
Con Leahy Leichtathletik Hochsprung
Edward Owen Leichtathletik 5 Meilen (8.047 m)
Archie Robertson Leichtathletik 3.200 m Hindernis
Harold Wilson Leichtathletik 1.500 m
Ernest Webb Leichtathletik 3.500 m Gehen
10 Meilen Gehen (16.093 m)
Walter Jones
Frederick Freake
John Wodehouse
Walter Buckmaster
Polo Männer
Percy O’Reilly
Lloyd Hardress
John McCann
Auston Rotheram
Polo Männer
Henry Leaf Rackets Einzel
Edward Bury
Cecil Browning
Rackets Doppel
Charles Denny Radsport 100 km
Benjamin Jones Radsport 20 km
Frederick Hamlin
Thomas Johnson
Radsport 2.000 m Tandem
William Press Ringen Bantamgewicht (bis 54 kg)
George de Relwyskow Ringen Mittelgewicht (bis 73 kg)
James Slim Ringen Federgewicht (bis 60,3 kg)
William Wood Ringen Leichtgewicht (bis 66,6 kg)
Alexander McCulloch Rudern Einer
George Fairbairn
Philip Verdon
Rudern Zweier ohne Steuermann
Philip Filleul
Harold Barker
John Fenning
Gordon Thomson
Rudern Vierer ohne Steuermann
James Davey
Frederick Dean
Edward Jackett
Richard Jackett
E. J. Jones
Jimmy Jose
A. Lawry
Charlie Marshall
Barney Solomon
Bertram Solomon
Nicholas Tregurtha
John Trevaskis
Thomas Wedge
A. Willcocks
Arthur Wilson
Rugby Männer
Harold Hawkins Schießen Kleinkalibergewehr verschwindendes Ziel
Harold Humby Schießen Kleinkalibergewehr liegend
Michael Matthews Schießen Kleinkalibergewehr bewegliches Ziel
Thomas Ranken Schießen Laufender Hirsch Einzelschuss
Laufender Hirsch Doppelschuss
Charles Nix
William Lane-Joynt
Walter Ellicot
Thomas Ranken
Schießen Laufender Hirsch Einzelschuss Mannschaft
Harcourt Ommundsen
Fleetwood Varley
Arthur Fulton
Philip Richardson
William Padgett
John Martin
Schießen Armeegewehr Mannschaft
Thomas Battersby Schwimmen 1.500 m Freistil
William Robinson Schwimmen 200 m Brust
John Adam
James Baxter
William Davidson
John Jellico
James Kenion
Thomas Littledale
Charles MacIver
Cecil MacIver
Charles MacLeod-Robertson
John Spence
Segeln 12-Meter-Klasse
Thomas Butler
James Clarke
Charles Foden
William Greggan
Alexander Kidd
Daniel McDonald-Lowey
Patrick Philbin
George Smith
Thomas Swindlehurst
Tauziehen Männer
Dora Boothby Tennis Einzel Männer (Rasen)
George Caridia Tennis Einzel Männer (Halle)
Angela Greene Tennis Einzel Frauen (Halle)
George Caridia
George Simond
Tennis Doppel Männer (Halle)
Josiah Ritchie
James Parke
Tennis Doppel Männer (Rasen)
Walter Tysall Turnen Einzelmehrkampf

Silbermedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Beatrice Hill-Lowe Bogenschießen National Round
Harry Johnson Boxen Leichtgewicht (bis 63,50 kg)
Frederick Parks Boxen Schwergewicht (über 71,67 kg)
William Philo Boxen Mittelgewicht (bis 71,67 kg)
Hugh Roddin Boxen Federgewicht (bis 57,15 kg)
William Webb Boxen Bantamgewicht (bis 52,62 kg)
Dorothy Greenhough-Smith Eiskunstlaufen Frauen
George Hall-Say Eiskunstlaufen Männer
Madge Syers
Edgar Syers
Eiskunstlaufen Paare
Neville Lytton Jeu de Paume Männer
Norman Hallows Leichtathletik 1.500 m
Edward Spencer Leichtathletik 10 Meilen Gehen (16.093 m)
Jimmy Tremeer Leichtathletik 400 m Hürden
Alexander Burt
John Burt (Torwart)
Andrew Dennistoun
Charles Foulkes
Hew Fraser
John Harper-Orr
Ivan Laing
Hugh Neilson
William Orchardson
Norman Stevenson
Hugh Walker
Polo Männer
Frederick Connah
Llewellyn Evans
Arthur Law
Richard Lyne
Wilfred Pallott
Frederick Phillips
Edward Richards
Charles Shephard
Bertrand Turnbull
Philip Turnbull (Torwart)
James Williams
Polo Männer
John Jacob Astor Rackets Einzel
Henry Brougham Rackets Einzel
Evan Noel
Henry Leaf
Rackets Doppel
Colin Brooks
Walter Isaacs
Radsport 2.000 m Tandem
Edward Barrett Ringen Schwergewicht (über 73 kg)
Frederick Beck Ringen Mittelgewicht (bis 73 kg)
Albert Gingell Ringen Leichtgewicht (bis 66,6 kg)
William McKie Ringen Federgewicht (bis 60,3 kg)
Harry Blackstaffe Rudern Einer
Frank Jerwood
Eric Walter Powell
Oswald Carver
Edward Williams
Henry Goldsmith
Harold Kitching
John Burn
Douglas Stuart
Richard Boyle
Rudern Achter
Edward Amoore Schießen Kleinkalibergewehr verschwindendes Ziel
Maurice Blood Schießen Armeegewehr
George Barnes Schießen Kleinkalibergewehr liegend
William Marsden Schießen Kleinkalibergewehr bewegliches Ziel
Alexander Maunder Schießen Wurfscheibenschießen
Alexander Rogers Schießen Laufender Hirsch Einzelschuss
Jesse Wallingford
Geoffrey Coles
Henry Lynch-Staunton
Walter Ellicot
Schießen Schnellfeuerpistole Mannschaft
George Whitaker
Gerald Skinner
John Butt
William Morris
Harold Creasey
Richard Hutton
Schießen Wurfscheibenschießen Mannschaft
Herbert Haresnape Schwimmen 100 m Rücken
Alfred Collingwood Hughes
Frederick Saint-John Hughes
Philip Hunloke
George Ratsey
William Ward
Segeln 8-Meter-Klasse
Walter Chaffe
Joseph Dowler
Ernest Ebbage
Thomas Homewood
Alexander Munro
William Slade
Walter Tammas
T. J. Williams
James Woodget
Tauziehen Männer
Wilberforce Eaves Tennis Einzel Männer (Rasen)
Josiah Ritchie Tennis Einzel Männer (Halle)
Ruth Winch Tennis Einzel Frauen (Rasen)
Clement Cazalet
Charles Dixon
Tennis Doppel Männer (Rasen)

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Punkte
Männer
York Round Goldmedaille Olympiasieger William Dod 815
Silbermedaille Zweiter Reginald Brooks-King 768
Vierter John Penrose 709
Fünfter John Bridges 687
Sechster Harold James 652
Siebter Theodore Robinson 647
Achter Hugh Nesham 643
Neunter John Keyworth 622
Zehnter Charles Perry-Keene 543
Elfter Capel Pownall 532
Zwölfter John Stopford 530
13. Robert Backhouse 516
14. Robert Heathcote 476
15. Geoffrey Cornewall 430
18. Charles Coates 413
21. Richard Bagnall-Oakley 374
Continental Round Zwölfter John Keyworth 190
Frauen
National Round Goldmedaille Olympiasieger Queenie Newall 688
Silbermedaille Zweiter Lottie Dod 642
Bronzemedaille Dritter Beatrice Hill-Lowe 618
Vierter Jessie Wadworth 605
Fünfter Dora Honnywill 587
Sechster Ethel Armitage 582
Siebter C. Priestley Foster 553
Achter Lillian Wilson 534
Neunter Mary Wadworth 522
Zehnter Adelaide Boddam-Whetham 510
Elfter Gertrude Appleyard 503
Zwölfter Louisa Nott-Bower 503
13. Norma Robertson 500
14. Margaret Weedon 498
15. Albertine Thackwell 484
16. Doris Day 483
17. Katherine Mudge 465
18. S. C. Babington 451
19. Christine Cadman 427
20. Martina Hyde 419
21. Sarah Leonard 410
22. Ina Wood 387
23. J. Vance 385
24. H. Rushton 323
25. Hilda Williams 316

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Bantamgewicht (bis 52,62 kg) Goldmedaille Olympiasieger Henry Thomas nicht ausgetragen Besiegte McGurk
2-0
Freilos Besiegte Condon
2-0
Silbermedaille Zweiter John Condon Besiegte Mazior
K- o., Dritte Runde
Besiegte Webb
2-0
Lost to Thomas
2-0
Bronzemedaille Dritter William Webb Besiegte Perry
2-1
Verlor gegen Condon
2-0
nicht erreicht
Vierter Frank McGurk Verlor gegen Thomas
2-0
nicht erreicht
Henry Perry Verlor gegen Webb
2-1
Federgewicht (bis 57,15 kg) Goldmedaille Olympiasieger Richard Gunn nicht ausgetragen Besiegte Poillot
K. o., Zweite Runde
Besiegte Ringer
2-0
Besiegte Morris
2-0
Silbermedaille Zweiter Charles Morris Besiegte Adams
2-0
Besiegte Roddin
2-0
Verlor gegen Gunn
2-0
Bronzemedaille Dritter Hugh Roddin Besiegte Lloyd
2-0
Verlor gegen Morris
2-0
nicht erreicht
Vierter Thomas Ringer Besiegte Constant
2-0
Verlor gegen Gunn
2-0
Fünfter Edward Adams Verlor gegen Morris
2-0 decision
nicht erreicht
John Lloyd Verlor gegen Roddin
2-0
Leichtgewicht (bis 63,50 kg) Goldmedaille Olympiasieger Frederick Grace Besiegte Fearman
2-0
Besiegte Wells
2-0
Freilos Besiegte Spiller
2-0
Silbermedaille Zweiter Frederick Spiller Besiegte Fee
2-0
Besiegte Jessup
K. o., Zweite Runde
Besiegte Johnson
2-0
Verlor gegen Grace
2-0
Bronzemedaille Dritter Harry Johnson Besiegte Hansen
2-0
Besiegte Holmes
2-1
Verlor gegen Spiller
2-0
nicht erreicht
Vierter Holmes Besiegte André Bouvier
K. o., Zweite Runde
Verlor gegen Johnson
2-1
nicht erreicht
George Jessup Besiegte Osborne
K. o., Erste Runde
Verlor gegen Spiller
K. o., Zweite Runde
Matt Wells Besiegte Holberg
Vierte Runde
Verlor gegen Grace
2-0
Siebter Edward Fearman Verlor gegen Grace
2-0
nicht erreicht
Patrick Fee Verlor gegen Spiller
2-0
Frank Osborne Verlor gegen Jessup
K. o., Erste Runde
Mittelgewicht (bis 71,67 kg) Goldmedaille Olympiasieger Johnny Douglas Besiegte Doudelle
K. o., Erste Runde
Freilos Besiegte Warnes
K. o., Zweite Runde
Besiegte Baker
2-0
Bronzemedaille Dritter William Philo Besiegte Murdoch
2-1
Freilos Verlor gegen Baker
K. o., Erste Runde
nicht erreicht
Vierter Ruben Warnes Besiegte Morard
K. o., Zweite Runde
Freilos Verlor gegen Douglas
K. o., Zweite Runde
Fünfter William Childs Besiegte Aspa
K. o., Zweite Runde
Verlor gegen Baker
2-0
nicht erreicht
Sechster William Dees Verlor gegen Baker
K. o., Zweite Runde
nicht erreicht
Arthur Murdoch Verlor gegen Philo
2-1
Schwergewicht (über 71,67 kg) Goldmedaille Olympiasieger Albert Oldman nicht ausgetragen Besiegte Myrams
K. o., Erste Runde
Freilos Besiegte Evans
K. o., Erste Runde
Silbermedaille Zweiter Sydney Evans Besiegte Ireton
K. o., Erste Runde
Besiegte Frederick Parks
2-1
Verlor gegen Oldman
K. o., Erste Runde
Bronzemedaille Dritter Frederick Parks Besiegte Brewer
2-0
Verlor gegen Evans
2-1
nicht erreicht
Vierter Harold Brewer Verlor gegen Frederick Parks
2-0
nicht erreicht
Albert Ireton Verlor gegen Evans
K. o., Erste Runde
Ian Myrams Verlor gegen Oldman
K. o., Erste Runde

Eiskunstlauf Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet(en) Punkte
Männer Vierter John Greig 310,9
Fünfter Albert March 232,0
Herbert Yglesias DNF
Frauen Silbermedaille Zweiter Arthur Cumming 32,8
Bronzemedaille Dritter Geoffrey Hall-Say 20,8
Spezialfiguren Männer Goldmedaille Olympiasieger Madge Syers 252,5
Bronzemedaille Dritter Dorothy Greenhough-Smith 192,1
Fünfter Gwendolyn Lycett 164,0
Paare Silbermedaille Zweiter Phyllis Johnson
James Johnson
10,3
Bronzemedaille Dritter Madge Syers
Edgar Syers
9,6

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Erste Runde Zweite Runde Halbfinale Finale
Männer
Degen Einzel Vierter Robert Montgomerie 6-1
(Erster in Gruppe I)
2-2
(Zweiter in Gruppe 4)
3-4
(Vierter in Gruppe 1)
6-3
Fünfter Cecil Haig 2-2
(Dritter in Gruppe K)
2-1
(Erster in Gruppe 8)
4-3
(Zweiter in Gruppe 1)
2-5
Achter Martin Holt 3-4
(Zweiter in Gruppe D)
3-1
(Erster in Gruppe 4)
4-3
(Zweiter in Gruppe 2)
2-6
Zweite Runde Leaf Daniell 5-1
(Erster in Gruppe G)
3-2
(Dritter in Gruppe 5)
nicht erreicht
Sydney Martineau 3-2
(Zweiter in Gruppe F)
2-2
(Dritter in Gruppe 7)
Edgar Amphlett 4-1
(Erster in Gruppe J)
1-3
(Fünfter in Gruppe 2)
Henry Davids 2-2
(Zweiter in Gruppe M)
1-4
(Fünfter in Gruppe 3)
Erste Runde John Blake 2-4
(Vierter in C)
nicht erreicht
Percival Davson 3-4
(Vierter in Gruppe E)
Ralph Chalmers 3-3
(Vierter in Gruppe H)
Edgar Seligman 2-4
(Vierter in Gruppe L)
Luke Fildes (Fechter) 2-6
(Siebter in Gruppe A)
Säbel Einzel Halbfinalist Barry Notley 3-2
(Zweiter in Gruppe L)
2-2
(Zweiter in Gruppe 1)
2-5
(Siebter in Gruppe 1)
nicht erreicht
Zweite Runde William Marsh 3-1
(Erster in Gruppe D)
2-2
(Dritter in Gruppe 3)
nicht erreicht
Richard Badman 2-3
(Dritter in Gruppe G)
1-3
(Vierter in Gruppe 2)
Erste Runde Arthur Murray 2-2
(Vierter in Gruppe B)
nicht erreicht
Charles Wilson 2-3
(Vierter in Gruppe H)
Alfred Keene 2-3
(Vierter in Gruppe I)
Edward Brookfield 3-4
(Vierter in Gruppe J)
Douglas Godfree 0-5
(Sechster in Gruppe C)
Lockhart Leith 0-5
(Sechster in Gruppe K)
Anthony Chalke 1-5
(Siebter in Gruppe M)
Disziplin Platz Athleten Qualifikation Erste Runde Halbfinale Finale Hoffnungsrunde Fechten um Platz 2
Männer
Degen Mannschaft Silbermedaille Zweiter Leaf Daniell
Cecil Haig
Martin Holt
Robert Montgomerie
Edgar Seligman
Edgar Amphlett
Besiegte Niederlande
9-7
→ Erste Runde
Besiegte Deutsches Reich
13-5
→ Halbfinale
Verlor gegen Frankreich
12-5
→ Hoffnungsrunde
nicht erreicht Besiegte Dänemark
9-8
→ Match um Platz 2
Besiegte Belgien
9-5
→ Silbermedaille
Säbel Mannschaft Sechster Evan James
William Marsh
Arthur Murray
Charles Wilson
nicht ausgetragen Verlor gegen Italien
11-5
→ Ausgeschieden
Sechster
nicht erreicht nicht qualifiziert

Fußball Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Erste Runde Halbfinale Finale Spiel um Platz 3
Männer
Männer Goldmedaille Olympiasieger Horace Bailey, Arthur Berry, Frederick Chapman (Kapitän),
Walter Corbett, Harold Hardman, Robert Hawkes, Kenneth Hunt,
Herbert Smith, Harold Stapley, Clyde Purnell, Vivian Woodward
Gewonnen gegen Schweden
12-1
Gewonnen gegen Niederlande
4-0
Gewonnen gegen Dänemark
2-0
nicht qualifiziert

Hockey Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Erste Runde Halbfinale Finale Spiel um Platz 5
Männer
Männer Goldmedaille Olympiasieger Louis Baillon, Harry Freeman, Eric Green, Gerald Logan, Alan Noble, Edgar Page, Reggie Pridmore, Percy Rees, John Yate Robinson, Stanley Shoveller, Harvey Wood Gewonnen gegen Frankreich
10-1
Gewonnen gegen Schottland
6-1
Gewonnen gegen Irland
8-1
nicht qualifiziert
Silbermedaille Zweiter Edward Allman-Smith, Henry Brown, Walter Campbell, William Graham, Richard Gregg, Edward Holmes, Richard Kennedy, Henry Murphy, Walter Peterson, Charles Power, Frank Robinson Freilos Gewonnen gegen Wales
3-1
Verloren gegen
England
8-1
nicht qualifiziert
Bronzemedaille Dritter Alexander Burt, John Burt, Alastair Denniston, Charles Foulkes, Hew Fraser, James Harper-Orr, Ivan Laing, Hugh Neilson, William Orchardson, Norman Stevenson, Hugh Walker Gewonnen gegen Deutsches Reich
4-0
Verloren gegen England
6-1
nicht erreicht nicht qualifiziert
Frank Connah, Llewellyn Evans, Arthur Law, Richard Lyne, Wilfred Pallott, Frederick Phillips, Edward Richards, Charles Shephard, Bertrand Turnbull, Philip Turnbull, James Williams Freilos Verloren gegen Irland
3-1

Jeu de Paume Jeu de Paume[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Spiel um Platz 3
Männer
Männer Silbermedaille Zweiter Eustace Miles Besiegte Sands
6-3, 6-3, 6-3
Besiegte Noel
6-5, 6-1, 6-5
Besiegte Lytton
6-4, 6-1, 6-3
Verlor gegen Gould
6-5, 6-4, 6-4
Bronzemedaille Dritter Neville Bulwer-Lytton, 3rd Earl of Lytton Freilos Besiegte Biedermann
6-5, 6-1, 6-2
Verlor gegen Miles
6-4, 6-1, 6-3
Besiegte Page
6-2, 6-4, 6-4
Vierter Arthur Page Freilos Besiegte Palmer
5-6, 6-4, 6-5, 6-1
Verlor gegen Gould
6-1, 6-0, 6-0
Verlor gegen Lytton
6-2, 6-4, 6-4
Fünfter Edwin Biedermann Freilos Verlor gegen Lytton
6-5, 6-1, 6-2
nicht erreicht
Evan Noel Besiegte Tatham
6-2, 6-3, 6-3
Verlor gegen Miles
6-5, 6-1, 6-5
Arthur Palmer Freilos Verlor gegen Page
5-6, 6-4, 6-5, 6-1
Vane Pennell Besiegte Cazalet
6-1, 6-4, 6-1
Verlor gegen Gould
6-3, 6-3, 6-2
Neunter William Cazalet Verlor gegen Pennell
6-1, 6-4, 6-1
nicht erreicht
Charles Tatham Verlor gegen Noel
6-2, 6-3, 6-3

Lacrosse Lacrosse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Finale
Männer
Männer Silbermedaille Zweiter Gustav Alexander, J. Alexander, L. Blockey, George Buckland, Eric Dutton, V. G. Gilbey,
S. N. Hayes, F. S. Johnson, Wilfrid Johnson, Edward Jones, Reginald Martin, Gerald Mason,
G. J. Mason, Johnson Parker-Smith, Hubert Ramsay, Charles Scott, H. Shorrocks, Norman Whitley
Verloren gegen Kanada
14-10

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet(en) Vorlauf Halbfinale Finale
Männer
100 m Halbfinalist Patrick Roche 11,4 Sekunden
Erster, 17. Vorlauf
k. A.
Dritter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Jack Morton 11,2 Sekunden
Erster, Neunter Vorlauf
k. A.
Dritter, Zweites Halbfinale
James Stark 11,8 Sekunden
1st, heat 16
k. A.
Dritter, Viertes Halbfinale
Robert Duncan 11,4 Sekunden
Erster, Siebter Vorlauf
k. A.
Vierter, Drittes Halbfinale
John George 11,6 Sekunden
Erster, heat 2
k. A.
Vierter, Viertes Halbfinale
Vorläufe Meyrick Chapman 11,3 Sekunden
Zweiter, heat 10
nicht erreicht
Henry Pankhurst 11,5 Sekunden
Zweiter, Zwölfter Vorlauf
Denis Murray k. A.
Dritter, Vierter Vorlauf
Harold Watson k. A.
Dritter, 14. Vorlauf
William Murray k. A.
Vierter, Achter Vorlauf
Henry Harmer DNF
—, Fünfter Vorlauf
200 m Vierter George Hawkins 22,8 Sekunden
Erster, 15. Vorlauf
22,6 Sekunden
Erster, Viertes Halbfinale
22,9 Sekunden
Halbfinalist Lionel Reed 23,2 Sekunden
Erster, 13. Vorlauf
k. A.
Zweiter, Drittes Halbfinale
nicht erreicht
Patrick Roche 22.8 Sekunden
Erster, Dritter Vorlauf
k. A.
Zweiter, Viertes Halbfinale
John George 23.4 Sekunden
Erster, Erster Vorlauf
k. A.
Dritter, Drittes Halbfinale
Samuel Hurdsfield 23.6 Sekunden
Erster, Neunter Vorlauf
k. A.
Vierter, Drittes Halbfinale
Vorläufe Robert Duncan k. A.
Zweiter, Fünfter Vorlauf
nicht erreicht
Jack Morton k. A.
Zweiter, Zwölfter Vorlauf
Henry Pankhurst k. A.
Dritter, Zehnter Vorlauf
James Stark k. A.
Dritter, Elfter Vorlauf
400 m Goldmedaille Olympiasieger Wyndham Halswelle 49,4 Sekunden
Erster, 15. Vorlauf
48,4 Sekunden (OR)
Erster, Zweites Halbfinale
50,0 Sekunden
Halbfinalist Charles Davies 50,4 Sekunden
Erster, Zwölfter Vorlauf
k. A.
Zweiter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Edwin Montague 50,2 Sekunden
Erster, Erster Vorlauf
k. A.
Zweiter, Zweites Halbfinale
George Nicol 50,8 Sekunden
Erster, Fünfter Vorlauf
k. A.
Dritter, Zweites Halbfinale
Edward Ryle kampflos
Erster, Dritter Vorlauf
k. A.
Dritter, Drittes Halbfinale
G. W. Young 52,4 Sekunden
Erster, 16. Vorlauf
k. A.
Vierter 4th, Erstes Halbfinale
Vorläufe Christopher Maude Chavasse k. A.
Zweiter, Achter Vorlauf
nicht erreicht
Arthur Astley k. A.
Zweiter, Neunter Vorlauf
Alan Patterson k. A.
Zweiter, Elfter Vorlauf
R. C. Robb k. A.
Zweiter, 13. Vorlauf
Noel Godfrey Chavasse k. A.
Dritter, Siebter Vorlauf
800 m Fünfter Theodore Just nicht ausgetragen 1:57,8
Erster, Sechstes Halbfinale
1:56,4
Siebter-Achter Ivo Fairbairn-Crawford 1:57,8
Erster, Achtes Halbfinale
DNF
Halbfinalist George Butterfield k. A.
Zweiter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
James Lintott k. A.
Zweiter, Zweites Halbfinale
John Lee k. A.
Zweiter, Drittes Halbfinale
Arthur Astley k. A.
Zweiter, Fünftes Halbfinale
George Morphy k. A.
Dritter, Drittes Halbfinale
Harold Holding k. A.
Dritter, Siebtes Halbfinale
Frederick Ashford DNF
—, Erstes Halbfinale
Larry Manogue DNF
—, Viertes Halbfinale
1.500 m Silbermedaille Zweiter Harold Wilson nicht ausgetragen k. A.
Erster, Siebtes Halbfinale
4:03,6
Bronzemedaille Dritter Norman Hallows 4:03,4 (OR)
Erster, Drittes Halbfinale
4:04,0
Fünfter Ivo Fairbairn-Crawford k. A.
Erster, Achtes Halbfinale
4:07,6
Sechster Joe Deakin 4:13.6
Erster, Sechstes Halbfinale
4:07,9
Siebter-Achter Vincent Loney 4:08,4
Erster, Viertes Halbfinale
DNF
Halbfinalist George Butterfield k. A.
Dritter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
John McGough k. A.
Dritter, Viertes Halbfinale
Francis Knott k. A.
Vierter, Erstes Halbfinale
John Lee k. A.
Vierter, Zweites Halbfinale
Joseph Smith k. A.
Fünfter, Erstes Halbfinale
110 m Hürden Halbfinalist Eric Hussey 16,8 Sekunden
Erster, Elfter Vorlauf
k. A.
Zweiter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
William Knyvett kampflos
Erster, Siebter Vorlauf
k. A.
Zweiter, Zweites Halbfinale
Alfred Healey 15.8 seconds
Erster, Erster Vorlauf
k. A.
Zweiter, Drittes Halbfinale
Cecil Kinahan 16.8 seconds
Erster, Zwölfter Vorlauf
k. A.
Zweiter, Viertes Halbfinale
Laurence Kiely kampflos
Erster, Vierter Vorlauf
k. A.
3rd, Drittes Halbfinale
Wallis Walters 17.8 seconds
Erster, Sechster Vorlauf
k. A.
Dritter, Erstes Halbfinale
Oswald Groenings 16.4 seconds
Erster, Dritter Vorlauf
k. A.
Vierter, Erstes Halbfinale
Tim Ahearne kampflos
Erster, Neunter Vorlauf
k. A.
Vierter, Drittes Halbfinale
Vorläufe Arthur Halligan k. A.
Zweiter,Zweiter Vorlauf
nicht erreicht
Kenneth Powell k. A.
Zweiter, Fünfter Vorlauf
Edward Leader k. A.
Zweiter, 13. Vorlauf
400 m Hürden Bronzemedaille Dritter Jimmy Tremeer kampflos weiter
Erster, Zehnter Vorlauf
1:00,6
Erster, Viertes Halbfinale
57,0 Sekunden
Vierter Leslie Burton 1:00,4
Erster, Zwölfter Vorlauf
k. A.
Erster, Drittes Halbfinale
58,0 Sekunden
Halbfinalist Frederick Harmer kampflos weiter
Erster, Vierter Vorlauf
k. A.
Zweiter, Drittes Halbfinale
nicht erreicht
Wyatt Gould kampflos weiter
Erster, Achter Vorlauf
k. A.
Dritter, Drittes Halbfinale
Oswald Groenings kampflos weiter
Erster, Siebter Vorlauf
DNF
—, Zweites Halbfinale
Geoffrey Burton kampflos weiter
Erster, Fünfter Vorlauf
DNF
—, Viertes Halbfinale
Vorläufe John Densham k. A.
Zweiter, Zweiter Vorlauf
nicht erreicht
3.200 m Hindernis Goldmedaille Olympiasieger Arthur Russell nicht ausgetragen 10:56,2
Erster, Erstes Halbfinale
10:47,8
Silbermedaille Zweiter Archie Robertson 11:10,0
Erster, Viertes Halbfinale
10:48,4
Vierter Guy Holdaway k. A.
Erster, Fünftes Halbfinale
11:26,0
Fünfter Harry Sewell k. A.
Erster, Sechstes Halbfinale
k. A.
Halbfinalist Joseph Kinchin k. A.
Zweiter, Fünftes Halbfinale
nicht erreicht
Frank Buckley DNF
—, Zweites Halbfinale
Joseph English DNF
—, Zweites Halbfinale
Henry Barker DNF
—, Drittes Halbfinale
W. Grantham DNF
—, Sechstes Halbfinale
Thomas Downing DSQ
—, Erstes Halbfinale
Richard Yorke DSQ
—, Viertes Halbfinale
Olympische Staffel Halbfinalist George Hawkins
Henry Pankhurst
Edwin Montague
Theodore Just
nicht ausgetragen k. A.
Zweiter, Drittes Halbfinale
nicht erreicht
Drei-Meilen-Mannschaftslauf (4828 m) Goldmedaille Olympiasieger Joe Deakin nicht ausgetragen 15:05,6
Zwei Punkte
14:39,6
Ein Punkt
Archie Robertson 15:05,6
Drei Punkte
14:41,0
Zwei Punkte
William Coales 15:05,6
Ein Punkt
14:41,6
Drei Punkte
keine Platzierung Harold Wilson 15:05,6
keine Punkte
14:5,0
Keine Punkte
Norman Hallows DNF
keine Punkte
15:08,0
keine Punkte
5 Meilen (8.047 m) Goldmedaille Olympiasieger Emil Voigt nicht ausgetragen 26:13,4
Erster, Zweites Halbfinale
25:11,2
Silbermedaille Zweiter Edward Owen 26:12,2
Erster, Sechstes Halbfinale
25:24,0
Fünfter Archie Robertson 25:50,2
Erster, Fünftes Halbfinale
26:13,0
Zehnter-Zwölfter James Murphy 25:59,2
Erster, Viertes Halbfinale
DNF
Halbfinalist Samuel Stevenson k. A.
Dritter, Fünftes Halbfinale
nicht erreicht
William Coales DNF
—, Erstes Halbfinale
Joe Deakin DNF
—, Viertes Halbfinale
Marathon Zwölfter William Clarke nicht ausgetragen 3:16:08,6
13. Ernest Barnes 3:17:30,8
15. Fred Lord 3:19:08,8
17. James Beale 3:20:14,0
Fred Appleby DNF
Henry Barrett DNF
Alexander Duncan DNF
Thomas Jack DNF
Jack Price DNF
Frederick Thompson DNF
Albert Wyatt DNF
Samuel Stevenson DNS
3.500 m Gehen Goldmedaille George Larner nicht ausgetragen 15:32,0
Erster, Erstes Halbfinale
14:55,0
Silbermedaille Zweiter Ernest Webb 15:17,2
Erster, Zweites Halbfinale
15:07,4
Achter Richard Harrison 16:04,4
Zweiter, Drittes Halbfinale
DNF
Neunter Bill Palmer 16:33,0
Dritter, Erstes Halbfinale
DSQ
Zehnter Ernest Larner 16:10,0
Vierter, Drittes Halbfinale
nicht erreicht
Elfter John Butler 16:17,0
Fünfter, Drittes Halbfinale
13. Sydney Sarel 17:06,0
Fünfter, Erstes Halbfinale
William Brown DSQ
—, Erstes Halbfinale
Richard Quinn DSQ
—, Zweites Halbfinale
John Reid DSQ
—, Zweites Halbfinale
10 Meilen Gehen (16.093 m) Goldmedaille Olympiasieger George Larner nicht ausgetragen 1:18:19,0
Erster, Zweites Halbfinale
1:15:57,4
Silbermedaille Zweiter Ernest Webb 1:20:18,8
Erster, Erstes Halbfinale
1:17:31,0
Bronzemedaille Dritter Edward Spencer 1:21:25,4
Zweiter, Erstes Halbfinale
1:21:20,2
Vierter Frank Carter 1:21:25,4
Zweiter, Erstes Halbfinale
1:21:20,2
Fünfter Ernest Larner 1:21:25,4
Zweiter, Erstes Halbfinale
1:24:26,2
Sechster William Palmer 1:19:04,0
Vierter, Zweites Halbfinale
k. A.
Siebter Richard Harrison 1:18:21,2
Zweiter, Zweites Halbfinale
Did not finish
Neunter Gadwin Withers 1:19:22,4
Fünfter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
Zehnter Sydney Schofield 1:21:07,4
Sechster, Zweites Halbfinale
Zwölfter Thomas Hammond 1:23:44,0
Sechster, Erstes Halbfinale
John Butler DNF
—, Zweites Halbfinale
Alfred Yeoumans DSQ
—, Erstes Halbfinale
Disziplin Platz Athlet(en) Höhe/Weite
Männer
Hochsprung Silbermedaille Zweiter Con Leahy nicht ausgetragen 1,88 Meter
Siebter Patrick Leahy 1,78 Meter
Zehnter Edward Leader 1,77 Meter
George Wilson 1,77 Meter
20. Alfred Bellerby 1,59 Meter
Weitsprung Achter Tim Ahearne nicht ausgetragen 6.72 Meter
Neunter Denis Murray 6,71 Meter
Elfter Charles Williams 6,65 Meter
16. Alfred Bellerby 6,44 Meter
17. Wilfred Bleaden 6,43 Meter
18. William Watt 6,42 Meter
21.-32. Lionel Cornish k. A.
Dreisprung Goldmedaille Olympiasieger Tim Ahearne nicht ausgetragen 14,92 Meter
11. Cyril Dugmore 13,31 Meter
12. Michael Dineen 13,23 Meter
18.-20. George Mayberry k. A.
Standhochsprung Achter Walter Henderson nicht ausgetragen 1,42 Meter
17. Lancelot Stafford 1,32 Meter
19.-23. Alfred Flaxman k. A.
Standweitsprung Achter-25. Tim Ahearne nicht ausgetragen k. A.
Wilfred Bleaden k. A.
Lionel Cornish k. A.
Walter Henderson k. A.
Frederick Kitching k. A.
Lancelot Stafford k. A.
Disziplin Platz Athlet(en) Distanz
Männer
Kugelstoßen Silbermedaille Zweiter Denis Horgan nicht ausgetragen 13,62 Meter
Fünfter Edward Barrett 12,89 Meter
Neunter-25. John Barrett k. A.
Henry Leeke k. A.
Tom Nicolson k. A.
Diskuswurf (freier Stil) Zwölfter-42. Edward Barrett nicht ausgetragen k. A.
Michael Collins k. A.
Alfred Flaxman k. A.
Walter Henderson k. A.
Henry Leeke k. A.
Ernest May k. A.
John Murray k. A.
Hammerwurf Vierter Tom Nicolson nicht ausgetragen 48,09 Meter
Neunter Alan Fyffe 37,35 Meter
Zehnter-19. Henry Leeke k. A.
Robert Lindsay-Watson k. A.
Ernest May k. A.
John Murray k. A.
Speerwurf (Mittelgriff) Achter-16. Henry Leeke nicht ausgetragen k. A.
Ernest May k. A.
Jimmy Tremeer k. A.
Diskuswurf (griechischer Stil) Elfter-23. John Barrett nicht ausgetragen k. A.
Alfred Flaxman k. A.
Walter Henderson k. A.
Henry Leeke k. A.
Ernest May k. A.
Speerwurf (freier Stil) Zehnter-33. Edward Barrett nicht ausgetragen k. A.
Alfred Flaxman k. A.
Walter Henderson k. A.
Henry Leeke k. A.
Ernest May k. A.

Motorboot Motorboot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten
Männer
A-Klasse 40 Meilen Wolseley-Siddely
Hugh Grosvenor, 2nd Duke of Westminster, George Clowes, Joseph Frederick Laycock, George Atkinson
Dylan
Thomas Scott-Ellis, 8th Baron Howard de Walden, Alfred Fentiman
B-Klasse 40 Meilen Goldmedaille Olympiasieger Gyrinus
Isaac Thomas Thornycroft, Bernard Redwood, John Field-Richards
Quicksilver
John Marshall Gorham, Sophia Gorham
C-Klasse 40 Meilen Goldmedaille Olympiasieger Gyrinus
Thomas Thornycroft, Bernard Redwood
Sea Dog
Warwick Wright, Thomas Weston

Polo Polo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Spiel 1 Spiel 2
Männer
Männer Goldmedaille Olympiasieger Roehampton
Charles Darley Miller, George Arthur Miller, Patteson Womersley Nickalls, Herbert Haydon Wilson
Besiegten Hurlingham Club
3-1
Besiegten All Ireland Team
8-1
Silbermedaille Zweiter Hurlingham Club
Walter Buckmaster, Frederick Freake, Walter Jones, John Wodehouse
Verloren gegen Roehampton
3-1
Freilos
All Ireland Team
John Hardress Lloyd, John Paul McCann, Percy O'Reilly, Auston Rotheram
Freilos Verloren gegen Roehampton
8-1

Rackets Rackets[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet(en) Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Einzel Goldmedaille Olympiasieger Evan Noel Besiegte Browning
3-1
Besiegte Pennell
3-0
Besiegte Astor
3-0
Besiegte Leaf
kampflos
Silbermedaille Zweiter Henry Leaf Freilos Freilos Besiegte Brougham
3-0
Verlor gegen Noel
kampflos
Bronzemedaille Dritter John Jacob Astor Freilos Freilos Verlor gegen Noel
3-0
nicht erreicht
Henry Brougham (Racketsspieler) Freilos Freilos Verlor gegen Leaf
3-0
Fünfter Vane Pennell Freilos Verlor gegen Noel
3-0
nicht erreicht
Sechster Browning Verlor gegen Noel
3-1
nicht erreicht
Doppel Goldmedaille Olympiasieger John Jacob Astor
Vane Pennell
nicht ausgetragen Besiegte Leaf & Noel
4-2
Besiegte Browning & Bury
4-1
Silbermedaille Zweiter Cecil Browning
Edmund Bury
Freilos Verlor gegen Astor & Pennell
4-1
Bronzemedaille Dritter Henry Leaf
Evan Noel
Verlor gegen Astor & Pennell
4-2
nicht erreicht

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet(en) Vorläufe Halbfinale Finale
Männer
660 yards (603,491 m) Goldmedaille Olympiasieger Victor Johnson 56,2 Sekunden
Erster, Vierter Vorlauf
59,2 Sekunden
Erster, Erstes Halbfinale
51,2 Sekunden
Vierter Daniel Flynn 55,0 Sekunden
Erster, 13. Vorlauf
54,8 Sekunden
Erster, Drittes Halbfinale
k. A.
Halbfinalist Clarence Kingsbury 57,4 Sekunden
Erster, Dritter Vorlauf
k. A.
Zweiter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
William Bailey 50,8 Sekunden
Erster, Zweiter Vorlauf
k. A.
Dritter, Zweites Halbfinale
Benjamin Jones 59,0 Sekunden
Erster, Erster Vorlauf
k. A.
Dritter, Viertes Halbfinale
Ernest Payne 57,2 Sekunden
Erster, Zwölfter Vorlauf
k. A.
Vierter, Drittes Halbfinale
Vorläufe George Summers k. A.
Zweiter, Sechster Vorlauf
nicht erreicht
W. F. Magee k. A.
Zweiter, Elfter Vorlauf
Arthur Denny k. A.
Zweiter, 16. Vorlauf
Joe Lavery k. A.
Dritter, Siebter Vorlauf
Gerald Anderson k. A.
Vierter, 14. Vorlauf
5 km Goldmedaille Olympiasieger Benjamin Jones nicht ausgetragen 9:08,8
Erster, Fünftes Halbfinale
8:36,2
Fünfter Clarence Kingsbury 8:53.0
Erster, Sechster Halbfinalist
k. A.
Halbfinalist Daniel Flynn k. A.
Zweiter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
W. F. Magee k. A.
Zweiter, Viertes Halbfinale
C. V. Clark k. A.
Zweiter, Siebtes Halbfinale
Joe Lavery k. A.
Vierter-Neunter, Fünftes Halbfinale
Albert Calvert k. A.
Fünfter-Sechster, Sechstes Halbfinale
William Bailey DNF
—, Erstes Halbfinale
Ernest Payne DNF
—, Zweites Halbfinale
20 km Goldmedaille Olympiasieger Clarence Kingsbury nicht ausgetragen 32:33,8
Erster, Zweites Halbfinale
34:13,6
Silbermedaille Zweiter Benjamin Jones 32:39,0
Erster, Viertes Halbfinale
k. A.
Fünfter-Neunter Arthur Denny 33:40,6
Erster, Sechster Halbfinale
k. A.
Leon Meredith 33:21,0
Erster, Erstes Halbfinale
k. A.
Halbfinalist Colin Brooks 32:34,0
Zweiter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
David Robertson 34:53,8
Zweiter, Fünftes Halbfinale
Herbert Bouffler k. A.
Vierter, Drittes Halbfinale
Daniel Flynn DNF
—, Erstes Halbfinale
Frederick Hamlin DNF
—, Drittes Halbfinale
W. Lower DNF
—, Viertes Halbfinale
100 km Goldmedaille Olympiasieger Charles Bartlett nicht ausgetragen k. A.
Zweiter, Zweites Halbfinale
2:41:48,6
Silbermedaille Zweiter Charles Denny k. A.
Siebter-Neunter, Zweites Halbfinale
k. A.
Vierter William Pett k. A.
Sechster, Zweites Halbfinale
k. A.
Siebter David Robertson k. A.
Sechster, Erstes Halbfinale
k. A.
Achter Sydney Bailey k. A.
Dritter, Erstes Halbfinale
k. A.
Neunter-17. J. H. Bishop k. A.
Fünfter, Erstes Halbfinale
DNF
Leon Meredith 2:43:15,4
Erster, Zweites Halbfinale
DNF
Harry Mussen k. A.
Siebter-14., Erstes Halbfinale
DNF
Halbfinalist J. Norman k. A.
Siebter-14., Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Robert Jolly DNF
—, Zweites Halbfinale
David Noon DNF
—, Zweites Halbfinale
2.000 m Tandem Silbermedaille Zweiter Frederick Hamlin
Thomas Johnson
3:14,8
Erster, Zweiter Vorlauf
2:42,2
Erster, Erstes Halbfinale
k. A.
Bronzemedaille Dritter Colin Brooks
Walter Isaacs
2:42,2
Erster, Erster Vorlauf
k. A.
Zweiter, Erstes Halbfinale
k. A.
Halbfinalist John Matthews
Leon Meredith
2:43,2
Erster, Siebtes Vorlauf
k. A.
Zweiter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
John Barnard
Arthur Rushen
k. A.
Zweiter, Vierter Vorlauf
k. A.
Dritter, Zweites Halbfinale
Vorläufe Robert Jolly
J. Norman
k. A.
Zweiter, Sechster Vorlauf
nicht erreicht
Cecil McKaig
Ted Piercy
k. A.
Dritter, Dritter Vorlauf
1.980 yards Mannschaftsverfolgung Goldmedaille Olympiasieger Benjamin Jones
Clarence Kingsbury
Leon Meredith
Ernest Payne
Kampflos
Erster, Erster Vorlauf
2:19,6
Erster, Erstes Halbfinale
2:18,6

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Kampf um Platz 3
Männer
Leichtgewicht (bis 66,6 kg) (Griechisch-römischer Stil) Neunter Edward Blount Freilos Verlor gegen
Persson
nicht erreicht
Faulkner Freilos Verloren gegen
Møller
Arthur Hawkins Besiegte
Carlsen
Verlor gegen
Radvány
William Wood Besiegte
Halík
Verlor gegen
Maróthy
17. George Mackenzie Verlor gegen
Malmström
nicht erreicht
Arthur Rose Verlor gegen
Maróthy
William Ruff Verlor gegen
Radvány
Andrew Whittingstall Verlor gegen
Møller
Mittelgewicht (bis 73 kg) (Griechisch-römischer Stil) Neunter Edgar Bacon Freilos Verlor gegen
Eriksen
nicht erreicht
Frederick Beck Besiegte
Challstorp
Verlor gegen
Andersson
George Bradshaw Freilos Verlor gegen
Mårtensson
17. Stanley Bacon Verlor gegen
Andersson
nicht erreicht
Halbschwergewicht (bis 93 kg) (Griechisch-römischer Stil) Fünfter Arthur Banbrook Freilos Besiegte
Meesen
Verlor gegen
Jensen
nicht erreicht
Neunter Charles Brown Freilos Verlor gegen
Dubois
nicht erreicht
Edward Nixson Freilos Verlor gegen
Saarela
Walter West Besiegte
Šustera
Verlor gegen
Weckman
17. Harold Foskett Verlor gegen
Dubois
nicht erreicht
Schwergewicht (über 93 kg) (Griechisch-römischer Stil) Fünfter Edward Barrett nicht ausgetragen Verlor gegen
Payr
nicht erreicht
Frederick Humphreys Verlor gegen
Alexander Petrow
Bantamgewicht (bis 54 kg) (Freistil) Silbermedaille Zweiter William Press nicht ausgetragen Besiegte
Whiterall
Besiegte
Sansom
Besiegte
Tomkins
Verlor gegen
Mehnert
Vierter Frederick Tomkins Besiegte
W. Cox
Besiegte
Saunders
Verlor gegen
Press
Verlor gegen
Côté
Fünfter Frank Davis Besiegte
Knight
Lost to
Côté
nicht erreicht
Bruce Sansom Besiegte
Schwan
Verlor gegen
Press
George Saunders Besiegte
J. Cox
Verlor gegen Tomkins
Harry Sprenger Freilos Verlor gegen
Mehnert
Neunter James Cox Verlor gegen
Saunders
nicht erreicht
William Cox Verlor gegen
Tomkins
Frank Knight Verlor gegen
Davis
George Schwan Verlor gegen
Sansom
Harold Whiterall Verlor gegen
Press
Federgewicht (bis 60,3 kg) (Freistil) Silbermedaille Zweiter James Slim nicht ausgetragen Freilos Besiegte
Peake
Besiegte
Tagg
Verlor gegen
Dole
Bronzemedaille Dritter William McKie Freilos Besiegte
White
Verlor gegen
Dole
Besiegte
Tagg
Vierter William Tagg Freilos Besiegte
Goddard
Verlor gegen
Slim
Verlor gegen
McKie
Fünfter Arthur Goddard Besiegte
Couch
Verlor gegen
Tagg
nicht erreicht
Sidney Peake Freilos Verlor gegen
Slim
James Webster Besiegte
Adams
Verlor gegen
Dole
James White Besiegte
Jones
Verlor gegen McKie
Neunter William Adams Verlor gegen
Webster
nicht erreicht
Percy Cockings Verlor gegen
Dole
Richard Couch Verlor gegen
Goddard
William Jones Verlor gegen
White
Leichtgewicht (bis 66,6 kg) (Freistil) Goldmedaille Olympiasieger George de Relwyskow nicht ausgetragen Besiegte
Henson
Besiegte
Shepherd
Besiegte
Gingell
Besiegte
Wood
Silbermedaille Zweiter William Wood Besiegte
Faulkner
Besiegte
Krug
Besiegte
G. McKenzie
Verlor gegen
Relwyskow
Bronzemedaille Dritter Albert Gingell Freilos Besiegte
Baillie
Verlor gegen
Relwyskow
Besiegte
G. McKenzie
Vierter George McKenzie Freilos Besiegte
J. McKenzie
Verlor gegen
Wood
Verlor gegen
Gingell
Fünfter Herbert Baillie Freilos Verlor gegen
Gingell
nicht erreicht
James McKenzie Freilos Verlor gegen
G. McKenzie
William Shepherd Freilos Verlor gegen
Relwyskow
Neunter Faulkner Verlor gegen
Wood
nicht erreicht
William Henson Verlor gegen
Relwyskow
Joseph Hoy Verlor gegen
Krug
Mittelgewicht (bis 73 kg) (Freistil) Goldmedaille Olympiasieger Stanley Bacon nicht ausgetragen Besiegte
Chenery
Besiegte
Coleman
Besiegte
Beck
Besiegte
Relwyskow
Silbermedaille Zweiter George de Relwyskow Besiegte
Challstorp
Besiegte
E. Bacon
Besiegte
Andersson
Verlor gegen
S. Bacon
Bronzemedaille Dritter Frederick Beck Freilos Besiegte
Narganes
Verlor gegen
S. Bacon
Besiegte
Andersson
Fünfter Edgar Bacon Besiegte
Bradshaw
Verlor gegen
Relwyskow
nicht erreicht
Aubrey Coleman Besiegte
Wallis
Verlor gegen
S. Bacon
Neunter George Bradshaw Verlor gegen
E. Bacon
nicht erreicht
Henry Chenery Verlor gegen
S. Bacon
Arthur Wallis Verlor gegen
Coleman
Schwergewicht (über 73 kg) (Freistil) Goldmedaille Olympiasieger George Con O’Kelly nicht ausgetragen Besiegte
Talbott
Besiegte
Foskett
Besiegte
Barrett
Besiegte
Gundersen
Bronzemedaille Dritter Edward Barrett Freilos Besiegte
Brown
Verlor gegen
O'Kelly
Besiegte
Nixson
Vierter Edward Nixson Freilos Besiegte
Bruce
Verlor gegen
Gundersen
Verlor gegen
Barrett
Fünfter Lawrence Bruce Besiegte
Banbrook
Verlor gegen
Nixson
nicht erreicht
Frederick Humphreys Freilos Verlor gegen
Gundersen
Harold Foskett Freilos Verlor gegen
O'Kelly
Charles Brown Freilos Verlor gegen
Barrett
Neunter Arthur Banbrook Verlor gegen
Bruce
nicht erreicht
Walter West Verlor gegen
Gundersen

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Erste Runde Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Einer Goldmedaille Olympiasieger Harry Blackstaffe Freilos 10,3
Erster, Drittes Viertelfinale
10,14 Sekunden
Erster, Zweites Halbfinale
9,26
Silbermedaille Zweiter Alexander McCulloch Freilos 10,8
Erster, Viertes Viertelfinale
10,22 Sekunden
Erster, Erstes Halbfinale
k. A.
Zweier ohne Steuermann Goldmedaille Olympiasieger John Fenning
Gordon Thomson
nicht ausgetragen 9,46
Erster, Erstes Halbfinale
9,41
Silbermedaille Zweiter George Fairbairn
Philip Verdon
11,5
Erster, Zweites Halbfinale
k. A.
Vierer ohne Steuermann Goldmedaille Olympiasieger Collier Cudmore, James Angus Gillan,
Duncan Mackinnon, John Somers-Smith
nicht ausgetragen 8,34
Erster, Erstes Halbfinale
8,34
Silbermedaille Zweiter Philip Filleul, Harold Barker,
John Fenning, Gordon Thomson
9,4
Erster, Zweites Halbfinale
k. A.
Achter Goldmedaille Olympiasieger Albert Gladstone, Frederick Kelly, Banner Johnstone,
Guy Nickalls, Charles Burnell, Ronald Sanderson,
Raymond Etherington-Smith, Henry Bucknall, Gilchrist Maclagan
nicht ausgetragen 8,10
Erster, Zweites Viertelfinale
8,12
Erster, Erstes Halbfinale
8,34
Bronzemedaille Dritter Frank Jerwood, Eric Walter Powell, Oswald Carver,
Edward Williams, Henry Goldsmith, Harold Kitching,
John Burn, Douglas Stuart, Richard Boyle
Freilos k. A.
Zweiter, Zweites Halbfinale
nicht ausgetragen

Rugby Rugby[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Finale
Männer
Männer Silbermedaille Zweiter Edward Jackett, Barney Solomon, Bertram Solomon, Frederick Dean, Jimmy Jose,
Thomas Wedge, James Davey, Richard Jackett, E. J. Jones, Arthur Wilson,
Nicholas Tregurtha, A. Lawry, Charlie Marshall, A. Wilcocks, John Trevaskis
Verloren gegen
Australasia
32-3

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet(en) Punkte
Männer
Armeegewehr Goldmedaille Olympiasieger Joshua Milner 98
Bronzemedaille Dritter Maurice Blood 92
Vierter Richard Barnett 92
Ted Ranken 92
Sechster Thomas Caldwell 91
John Sellars 91
16. Thomas Fremantle 87
19. Peter Whitehead 86
24. John Hopton 84
28. Alexander Rogers 82
Freies Gewehr Dreistellungskampf Zehnter Jesse Wallingford 828
Elfter Maurice Blood 825
20. Alexander Jackson 771
26. Robert Hawkins 752
40. Henry Chaney 671
Freies Gewehr Dreistellungskampf Mannschaft Sechster Jesse Wallingford
Harold Hawkins
Charles Churcher
Thomas Raddall
James Bostock
Robert Brown
4.355
Armeegewehr Mannschaft Silbermedaille Zweiter Harcourt Ommundsen
Fleetwood Varley
Arthur Fulton
Philip Richardson
William Padgett
John Martin
2.497
Kleinkalibergewehr liegend Goldmedaille Olympiasieger Arthur Carnell 387
Silbermedaille Zweiter Harold Humby 386
Bronzemedaille Dritter George Barnes 385
Vierter Maurice Matthews 384
Fünfter Edward Amoore 383
Sechster William Pimm 379
Siebter Albert Taylor 376
Achter Harold Hawkins 374
Neunter Jack Warner 373
Zehnter Arthur Wilde 370
Zwölfter James Milne 368
14. William Milne 363
Kleinkalibergewehr bewegliches Ziel Goldmedaille Olympiasieger John Fleming 24
Silbermedaille Zweiter Maurice Matthews 24
Bronzemedaille Dritter William Marsden 24
Vierter Edward Newitt 24
Fünfter Philip Plater 22
Sechster William Pimm 21
Siebter William Milne 21
Neunter William Styles 17
Zehnter Arthur Wilde 13
13. James Milne 12
19. Edward Amoore 3
Harold Hawkins 3
Kleinkalibergewehr verschwindendes Ziel Goldmedaille Olympiasieger William Styles 45
Silbermedaille Zweiter Harold Hawkins 45
Bronzemedaille Dritter Edward Amoore 45
Vierter William Milne 45
Fünfter James Milne 45
Sechster Arthur Wilde 45
Achter Harold Humby 45
Neunter John Fleming 42
Maurice Matthews 42
Edward Newitt 42
15. William Pimm 39
Philip Plater 39
Kleinkalibergewehr Mannschaft Goldmedaille Olympiasieger Maurice Matthews
Harold Humby
William Pimm
Edward Amoore
771
Laufender Hirsch Einzelschuss Silbermedaille Zweiter Ted Ranken 24
Bronzemedaille Dritter Alexander Rogers 24
Vierter Maurice Blood 23
Fünfter Albert Kempster 22
Sechster James Cowan 21
William Russell Lane-Joynt 21
Neunter Joshua Millner 20
Zehnter Charles Nix 19
Zwölfter William Ellicott 16
Laufender Hirsch Doppelschuss Silbermedaille Zweiter Ted Ranken 46
Vierter Maurice Blood 34
Fünfter Albert Kempster 34
Sechster William Ellicott 33
Alexander Rogers 33
Neunter John Bashford 25
Zehnter James Cowan 24
Elfter Charles Nix 22
13. William Russell Lane-Joynt 20
15. Joshua Millner 15
Laufender Hirsch Einzelschuss Mannschaft Silbermedaille Zweiter Charles Nix
William Russell Lane-Joynt
William Ellicott
Ted Ranken
85
Revolver und Pistole Fünfter Jesse Wallingford 467
Siebter William Ellicott 458
Elfter Geoffrey Coles 449
13. Henry Lynch-Staunton 443
14. William Russell Lane-Joynt 442
16. William Newton 440
23. Charles Wirgman 425
28. Peter Jones 407
31. James Le Fevre 399
39. Henry Munday 358
42. John Bashford 329
Schnellfeuerpistole Mannschaft Bronzemedaille Dritter Jesse Wallingford
Geoffrey Coles
Henry Lynch-Staunton
William Ellicott
1.817
Wurfscheibenschießen Bronzemedaille Dritter Alexander Maunder 57
Fünfter Charles Palmer 55
Siebter Richard Hutton 53
Zehnter Frank Moore 52
Elfter George Whitaker 51
Zwölfter James Pike 50
17. Harold Creasey 46
Peter Easte 46
19. Gerald Merlin 45
20. William Morris 44
24. John Butt 26
Wurfscheibenschießen Mannschaft Goldmedaille Olympiasieger Peter Easte
Alexander Maunder
Frank Moore
Charles Palmer
James Pike
John Postans
407
Bronzemedaille Dritter John Butt
Harold Creasey
Richard Hutton
William Morris
Gerald Skinner
George Whitaker
372

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet(en) Vorläufe Halbfinale Finale
Männer
100 m Freistil Halbfinalist George Dockrell 1:13,2
Erster, Achter Vorlauf
1:11,4
Dritter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
Addin Tyldesley 1:12,0
Zweiter, Zweiter Vorlauf
k. A.
Fünfter, Zweites Halbfinale
Wilfred Edwards 1:05,8
Erster, Siebter Vorlauf
k. A.
Fünfter-Sechster, Erstes Halbfinale
Paul Radmilovic 1:12,0
Zweiter, Sechster Vorlauf
k. A.
Fünfter-Sechster, Erstes Halbfinale
Vorläufe John Derbyshire 1:12,6
Zweiter, Vierter Vorlauf
nicht erreicht
George Innocent k. A.
Dritter, Fünfter Vorlauf
400 m Freistil Goldmedaille Olympiasieger Henry Taylor 5:42,2
Erster, Sechster Vorlauf
5:41,0
Zweiter, Erstes Halbfinale
5:36,8
Vierter William Foster 5:54,8
Erster, Zweiter Vorlauf
5:52,2
Zweiter, Zweites Halbfinale
k. A.
Halbfinalist Sydney Battersby 5:48,8
Erster, Erster Vorlauf
k. A.
Dritter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Paul Radmilovic 6:10,0
Erster, Fünfter Vorlauf
k. A.
Dritter, Zweites Halbfinale
Vorläufe Sam Blatherwick 6:16,8
Zweites, Vierter Vorlauf
nicht erreicht
William Haynes 6:21,2
Zweiter, Siebter Vorlauf
Arthur Sharp 7:00,4
Zweiter, Neunter Vorlauf
1.500 m Freistil Goldmedaille Olympiasieger Henry Taylor 23:24,4
Erster, Sechster Vorlauf
22:54,0
Erster, Erstes Halbfinale
22:48,4
Silbermedaille Zweiter Sydney Battersby 23:42,8
Erster, Vierter Vorlauf
23:23,0
Erster, Zweites Halbfinale
22:51,2
Halbfinalist William Foster 24:33,0
Erster, Siebter Vorlauf
k. A.
Dritter, Erstes Halbfinale
nicht erreicht
Lewis Moist 26:52,0
Erster, Dritter Vorlauf
Unknown
Vierter, Erstes Halbfinale
John Arthur Jarvis 25:51,6
Erster, Fünfter Vorlauf
Did not finish
—, Zweites Halbfinale
Paul Radmilovic 25:02,4
Erster, Erster Vorlauf
Did not start
—, Zweites Halbfinale
Vorläufe Sam Blatherwick 25:15,4
Zweiter, Zweiter Vorlauf
nicht erreicht
Richard Hassell 28:14,8
Dritter, Fünfter Vorlauf
100 m Rücken Bronzemedaille Dritter Herbert Haresnape 1:26,2
Erster, Vierter Vorlauf
1:28,8
Zweiter, Zweites Halbfinale
1:27,0
Halbfinalist John Taylor 1:25,8
Erster, Sechster Vorlauf
k. A.
Dritter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
Stanley Parvin 1:35,2
Erster, Fünfter Vorlauf
k. A.
Vierter, Erstes Halbfinale
Colin Lewis 1:30,2
Erster, Dritter Vorlauf
k. A.
Vierter, Zweites Halbfinale
Vorläufe Frederick Unwin 1:30,0
Zweiter, Erster Vorlauf
nicht erreicht
Sidney Willis 1:34,4
Zweiter, Zweites Vorlauf
Eric Seaward k. A.
Dritter, Siebter Vorlauf
200 m Brust Goldmedaille Olympiasieger Frederick Holman 3:10,6
Erster, Erster Vorlauf
3:10,0
Erster, Erstes Halbfinale
3:09,2
Silbermedaille Zweiter William Robinson (Schwimmer)William Robinson 3:13,0
Erster, Fünfter Vorlauf
1:11,8
Erster, Zweites Halbfinale
3:12,8
Vorläufe Percy Courtman 3:18,4
Zweiter, Siebter Vorlauf
nicht erreicht
Arthur Davies k. A.
Dritter, Dritter Vorlauf
Sydney Gooday k. A.
Dritter, Vierter Vorlauf
Frank Naylor k. A.
Vierter-Fünfter, Zweiter Vorlauf
4 × 200 m Freistil Goldmedaille Olympiasieger William Foster
Paul Radmilovic
John Derbyshire
Henry Taylor
nicht ausgetragen 10:53,4
Erster, Zweites Halbfinale
10:55,6

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten
Männer
6-Meter-Klasse Goldmedaille Olympiasieger Dormy
Gilbert Laws, Thomas McMeekin, Charles Crichton
Vierter Sibindi
Johan Leuchars, William Leuchars, Frank Smith
7-Meter-Klasse Goldmedaille Olympiasieger Heroine
Charles Rivett-Carnac, Richard Dixon, Norman Bingley, Frances Rivett-Carnac
8-Meter-Klasse Goldmedaille Olympiasieger Cobweb
Blair Cochrane, Arthur Wood, Henry Sutton, John Rhodes, Charles Campbell
Bronzemedaille Dritter Sorais
Philip Hunloke, Alfred Collingwood Hughes, Frederick Saint-John Hughes, George Ratsey, William Ward
12-Meter-Klasse Goldmedaille Olympiasieger Hera
Thomas Glen-Coats, Arthur Downes, John Downes, John Buchanan, David Dunlop, John Mackenzie, Gerald Tait, James Bunten, Albert Martin, John Aspin
Silbermedaille Zweiter Mouchette
Charles MacIver, Charles R. MacIver, James Baxter, William Davidson, John Spence, Thomas Littledale, John Jellico, McLeod Robertson, James Kenion, J. A. Gardiner

Tauziehen Tauziehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Männer Goldmedaille Olympiasieger City of London Police
Edward Barrett, H. Duke, Frederick Goodfellow, Frederick Humphreys, William Hirons, Albert Ireton, Frederick Merriman, Edwin Mills, John James Shepherd
Freilos Besiegten Großbritannien
Metropolitan Police "K" Division
Besiegten Großbritannien
Liverpool Police
Silbermedaille Zweiter Liverpool Police
Jim Clarke, Thomas Butler, C. Foden, William Greggan, Alexander Kidd, Daniel McDonald Lowey, Patrick Philbin, George Smith, Thomas Swindlehurst
Besiegten Vereinigte Staaten Besiegten Schweden Verloren gegen Großbritannien
City of London Police
Bronzemedaille Dritter Metropolitan Police "K" Division
Walter Chaffe, Joseph Dowler, Ernest Ebbage, Thomas Homewood, Alexander Munro, William Slade, Walter Tammas, T. J. Williams, James Woodget
Freilos Verloren gegen Großbritannien
City of London Police
nicht erreicht

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Einzel Männer (Rasen) Goldmedaille Olympiasieger Josiah Ritchie Freilos Besiegte Gauntlett Besiegte Crawley Besiegte Germot Besiegte Eaves Besiegte Froitzheim
Bronzemedaille Dritter Wilberforce Eaves Besiegte Kinzl Freilos Besiegte Bissing Besiegte Dixon Verlor gegen Ritchie nicht erreicht
Fünfter George Caridia Freilos Besiegte Kitson Besiegte R. Powell Verlor gegen Froitzheim nicht erreicht
Charles Dixon Besiegte Rahe Besiegte Lauber Besiegte Hykš Verlor gegen Eaves
Neunter Walter Crawley Freilos Freilos Verlor gegen Ritchie nicht erreicht
James Parke Freilos Besiegte Tóth Verlor gegen Froitzheim
26. Kenneth Powell Verlor gegen Froitzheim nicht erreicht
Einzel Frauen (Rasen) Goldmedaille Olympiasieger Dorothea Chambers nicht ausgetragen Freilos Besiegte Morton Besiegte Winch Besiegte Boothby
Silbermedaille Zweiter Penelope Boothby Freilos Freilos Freilos Verlor gegen Chambers
Bronzemedaille Dritter Ruth Winch Freilos Freilos Verlor gegen Chambers nicht erreicht
Vierter Agnes Morton Besiegte Greene Verlor gegen Chambers nicht erreicht
Fünfter Alice Greene Verlor gegen Morton nicht erreicht
Doppel Männer (Rasen) Goldmedaille Olympiasieger George Hillyard
Reginald Doherty
nicht ausgetragen Freilos Freilos Besiegte
Crawley/K. Powell
Besiegte
Cazalet/Dixon
Besiegte
Ritchie/Parke
Silbermedaille Zweiter Josiah Ritchie
James Parke
Freilos Besiegte
Zsigmondy/Tóth
Besiegte
Piepes/Zborzil
Freilos Verlor gegen
Hillyard/Doherty
Bronzemedaille Dritter Clement Cazalet
Charles Dixon
Freilos Besiegte
C. van Lennep/R. van Lennep
Besiegte
Gauntlett/Kitson
Verloren gegen
Hillyard/Doherty
nicht erreicht
Vierter Walter Crawley
Kenneth Powell
Freilos Besiegte
Foulkes/R. Powell
Lost to
Hillyard/Doherty
nicht erreicht
Einzel Männer (Halle) Goldmedaille Olympiasieger Arthur Gore nicht ausgetragen Freilos Freilos Besiegte Ritchie Besiegte Caridia
Silbermedaille Zweiter George Caridia Freilos Besiegte Setterwall Besiegte Eaves Verlor gegen Gore
Bronzemedaille Dritter Josiah Ritchie Freilos Freilos Verlor gegen Gore nicht erreicht
Vierter Wilberforce Eaves Freilos Besiegte Boström Verlor gegen Caridia
Siebter Lionel Escombe Verlor gegen Setterwall nicht erreicht
Einzel Frauen (Halle) Goldmedaille Olympiasieger Gwendoline Eastlake-Smith nicht ausgetragen Besiegte Pinckney Besiegte Wallenberg Besiegte Greene
Silbermedaille Zweiter Alice Greene Besiegte Boothby Besiegte Adlerstråhle Verlor gegen Eastlake-Smith
Fünfter Penelope Boothby Verlor gegen Greene nicht erreicht
Mildred Coles Verlor gegen Wallenberg
Violet Pinckney Verlor gegen Eastlake-Smith
Doppel Männer (Halle) Goldmedaille Olympiasieger Herbert Roper Barrett
Arthur Gore
nicht ausgetragen Freilos Besiegte
Escombe/Ritchie
Besiegte
Caridia/Simond
Silbermedaille Zweiter George Caridia
George Simond
Besiegte
Eaves/Hillyard
Besiegte
Boström/Setterwall
Verlor gegen
Barrett/Gore
Vierter Lionel Escombe
Josiah Ritchie
Bye Verlor gegen
Barrett/Gore
nicht erreicht
Fünfter Wilberforce Eaves
George Hillyard
Verlor gegen
Caridia/Simond
nicht erreicht

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Punkte
Männer
Einzelmehrkampf Silbermedaille Zweiter Walter Tysall 312
Sechster Samuel Hodgetts 266
Neunter Edward Potts 252,5
Zwölfter George Bailey 246
16. Franklin Dick 233,5
Arthur Hodges 252,5
k. A. Edmund Aspinall k. A.
Oliver Bauscher k. A.
Joseph Cook k. A.
Sidney Domville k. A.
E. Dyson k. A.
William Fergus k. A.
A. V. Ford k. A.
James Graham k. A.
Robert Hanley k. A.
Leonard Hanson k. A.
G. Meade k. A.
C. H. Smith k. A.
J. A. Walters k. A.
W. Watters k. A.
Disziplin Platz Athleten Punkte
Männer
Mannschaftsmehrkampf Achter P. A. Baker, W. F. Barrett, Robert Bonney, J. H. Catley, M. Clay, E. Clough, James Cotterell, W. Cowy, G. C. Cullen, F. Denby, Herbert Drury, W. Fitt, H. Gill, A. S. Harley, Arthur Hawkins, William Hoare, J. A. Horridge, H. J. Huskinson, J. W. Jones, E. Justice, N. J. Keighley, R. Laycock, R. McGaw, J. McPhail, W. Manning, W. G. Merrifield, Charles Oldaker, G. Parrott, E. Parsons, E. F. Richardson, J. Robertson, George Ross, D. Scott, J. F. Simpson, W. R. Skeeles, J. Speight, H. Stell, Charles Sederman, William Titt, Charles Vigurs, E. Walton, H. Waterman, Edgar Watkins, John Whitaker, F. Whitehead 196

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athleten Viertelfinale Halbfinale Finale
Männer
Männer Goldmedaille Olympiasieger George Cornet, Charles Forsyth, George Nevinson, Paul Radmilovic,
Charles Sydney Smith, Thomas Thould, George Wilkinson
Freilos Freilos Besiegten Belgien
9-2

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Platz Athlet Vorrundengruppen Halbfinale Finale
Männer
Turmspringen Achter Harold Goodworth 76,00 Punkte
Zweiter, Gruppe 1
59,48 Punkte
Vierter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
Zwölfter George Cane 73,10 Punkte
Dritter, Gruppe 4
nicht erreicht
14. James Aldous 68,00 Punkte
Fünfter, Gruppe 1
16. William Hoare 65,20 Punkte
Dritter, Gruppe 2
19. William Webb 57,70 Punkte
Vierter, Gruppe 3
21. Thomas Collins 56,50 Punkte
Fünfter, Gruppe 3
23. Thomas Harrington 53,15 Punkte
Sechster, Gruppe 5
Kunstspringen Sechster Harold Clarke 78,60 Punkte
Zweiter, group 2
81,10 Punkte
Vierter, Zweites Halbfinale
nicht erreicht
Siebter Herbert Pott 82,50 Punkte
Erster, Gruppe 4
79,60 Punkte
Dritter, Erstes Halbfinale
Zehnter Frank Errington 70,83 Punkte
Zweiter, Gruppe 3
72,60 Punkte
5th, Erstes Halbfinale
Zwölfter Harold Smyrk 78,30 Punkte
Dritter, Gruppe 5
nicht erreicht
14. Harry Crank 70,30 Punkte
Vierter, Gruppe 1
16. William Hoare 67,80 Punkte
Fünfter, Gruppe 3
17. Anthony Beckett 67,50 Punkte
Fünfter, Gruppe 1
18. William Bull 66,00 Punkte
Dritter, Gruppe 4
20. Thomas Cross 64,50 Punkte
Vierter, Gruppe 5
23. Anthony Taylor 58,80 Punkte
Dritter, Gruppe 2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]