Paulhenc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paulhenc
Paulhenc (Frankreich)
Paulhenc
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Cantal
Arrondissement Saint-Flour
Kanton Saint-Flour-2
Gemeindeverband Pays de Caldaguès-Aubrac, Pierrefort-Neuvéglise, Planèze, Saint-Flour Margeride
Koordinaten 44° 53′ N, 2° 49′ OKoordinaten: 44° 53′ N, 2° 49′ O
Höhe 646–961 m
Fläche 23,69 km2
Einwohner 241 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km2
Postleitzahl 15230
INSEE-Code

Paulhenc ist eine französische Gemeinde mit 241 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Cantal in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört administrativ zum Arrondissement Saint-Flour und zum Kanton Saint-Flour-2 (bis 2015: Kanton Pierrefort).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paulhenc liegt südlich der Bergkette Monts du Cantal, etwa 28 Kilometer ostsüdöstlich von Aurillac am Brezons. Die Nachbargemeinden von Paulhenc sind Saint-Martin-sous-Vigouroux im Norden und Nordwesten, Pierrefort im Norden, Sainte-Marie im Osten, Cantoin im Süden sowie Thérondels im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 547 509 422 376 317 283 272 241
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Saturnin aus dem 13. Jahrhundert, Umbauten aus dem 15. und 19. Jahrhundert, seit 1997 Monument historique
  • Kapelle Notre-Dame in Turlande, 1275 erbaut, seit 1996 Monument historique
  • Burg Estresses, seit 2008 Monument historique
  • Schloss Turlande
  • Domäne Fontanges aus dem 16. Jahrhundert, seit 1953 Monument historique

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Paulhenc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien