Puerto Rican Open 1990

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puerto Rican Open 1990
Datum 22.10.1990 – 28.10.1990
Auflage 1
WTA Tour
Austragungsort Dorado (Puerto Rico)
Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico
Turniernummer 410
Kategorie WTA Tier IV
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/30Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Capriati
Sieger (Doppel) SowjetunionSowjetunion Olena Brjuchowez
SowjetunionSowjetunion Natalija Medwedjewa
Stand: 10. August 2017

Die Puerto Rican Open 1990 waren ein Tennisturnier der Damen in Dorado (Puerto Rico). Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1990 und fand vom 22. bis 28. Oktober 1990 statt.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Finale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Capriati Sieg
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Amy Frazier 1. Runde
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Audra Keller Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. ItalienItalien Raffaella Reggi Achtelfinale
06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández Halbfinale
07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil Achtelfinale
08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Grossman Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 6 7  
 Bulgarien 1971Bulgarien E. Pampoulova 3 5     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 7 6  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Smith 4 6 7   Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Smith 5 1  
 ItalienItalien L. Ferrando 6 3 5       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 7 3 6  
LL  Brasilien 1968Brasilien L. Corsato 3 3       8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman 6 6 1  
Q  SowjetunionSowjetunion O. Brjuchowez 6 6     Q  SowjetunionSowjetunion O. Brjuchowez 1 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. Prausa 4 5   8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman 6 4 7  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman 6 7       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 6 6  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Frazier 6 1 4        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Cunningham 4 4  
Q  Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach 2 6 6     Q  Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach 6 5 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Cunningham 5    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Cunningham 2 7 6  
 Hongkong 1959Hongkong P. Hy 1 r        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Cunningham 6 6
 ArgentinienArgentinien F. Labat 6 6        ArgentinienArgentinien F. Labat 2 3  
 OsterreichÖsterreich B. Reinstadler 4 3      ArgentinienArgentinien F. Labat 6 4 7
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Harvey-Wild 5 2   5  ItalienItalien R. Reggi 4 6 6  
5  ItalienItalien R. Reggi 7 6       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 7 4 2
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 7 6       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 5 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bowes 6 3     6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 6 7  
 AustralienAustralien N. Provis 6 6    AustralienAustralien N. Provis 4 6  
 ArgentinienArgentinien B. Fulco 2 1       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 6 4 6  
 Sudafrika 1961Südafrika A. Coetzer 2 2       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Keller 1 6 4  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Keller 6 6     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Keller 6 2 6
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 2 2    KanadaKanada H. Kelesi 3 6 4  
 KanadaKanada H. Kelesi 6 6       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 2 1
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 6 6       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 6 6  
 ArgentinienArgentinien F. Haumuller 3 2     7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 5 7 1  
Q  SchwedenSchweden M. Strandlund 6 6   Q  SchwedenSchweden M. Strandlund 7 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor 3 3       Q  SchwedenSchweden M. Strandlund 1 4
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath 7 6       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 6 6  
 SowjetunionSowjetunion N. Medwedjewa 5 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath 3 2
 TschechoslowakeiTschechoslowakei A. Strnadová 0 6   2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 6 6  
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 6 7  

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
1. Runde
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith McGrath
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Viertelfinale
03. AustralienAustralien Nicole Provis
Sudafrika 1961Südafrika Elna Reinach
1. Runde
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Penny Mager
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
3 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
6 7      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
3 7 2  
 Puerto RicoPuerto Rico M. Amadeo
 Puerto RicoPuerto Rico C. Baldrich
1 2    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Frazier
 NeuseelandNeuseeland J. Richardson
6 5 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Frazier
 NeuseelandNeuseeland J. Richardson
6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Frazier
 NeuseelandNeuseeland J. Richardson
4 6 6  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Mager
6 6       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Mager
6 3 4  
 DanemarkDänemark S. Albinus
 Brasilien 1968Brasilien L. Corsato
3 4     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Mager
6 6
 ItalienItalien L. Ferrando
 SchwedenSchweden M. Strandlund
6 6    ItalienItalien L. Ferrando
 SchwedenSchweden M. Strandlund
3 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Smith
 NiederlandeNiederlande H. ter Riet
4 2        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Frazier
 NeuseelandNeuseeland J. Richardson
4 2
 KanadaKanada H. Kelesi
 ItalienItalien R. Reggi
6 6        SowjetunionSowjetunion O. Brjuchowez
 SowjetunionSowjetunion N. Medwedjewa
6 6
 ArgentinienArgentinien B. Fulco
 ArgentinienArgentinien F. Labat
3 4      KanadaKanada H. Kelesi
 ItalienItalien R. Reggi
2 4  
 SowjetunionSowjetunion O. Brjuchowez
 SowjetunionSowjetunion N. Medwedjewa
6 7    SowjetunionSowjetunion O. Brjuchowez
 SowjetunionSowjetunion N. Medwedjewa
6 6  
3  AustralienAustralien N. Provis
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
3 6        SowjetunionSowjetunion O. Brjuchowez
 SowjetunionSowjetunion N. Medwedjewa
7 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Cunningham
 ArgentinienArgentinien F. Haumuller
4 1        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
 AustralienAustralien R. Stubbs
5 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
 AustralienAustralien R. Stubbs
6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
 AustralienAustralien R. Stubbs
w. o.
 Sudafrika 1961Südafrika L. Barnard
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White-Prausa
5 4   2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
7 6  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]