Lipton International Players Championships 1990/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lipton International Players Championships 1990
Datum 12.3.1990 – 25.3.1990
Auflage 6
Navigation 1989 ◄ 1990 ► 1991
WTA Tour
Austragungsort Key Biscayne
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 902
Kategorie WTA Tier I
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 968E/64Q/48D
Preisgeld 750.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini
Vorjahressieger (Doppel) TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Sieger (Einzel) Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles
Sieger (Doppel) TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Stand: 7. März 2016

Die Lipton International Players Championships 1990 waren ein Damen-Tennis-Hartplatzturnier auf Key Biscayne bei Miami. Es war Teil der WTA Tour 1990 und fand vom 12. bis 25. März 1990 statt.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini Viertelfinale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison 2. Runde
03. Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles Sieg
04. SchweizSchweiz Manuela Maleeva-Fragnière Viertelfinale

05. SpanienSpanien Conchita Martínez Halbfinale

06. TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková 2. Runde

07. TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná Achtelfinale

08. KanadaKanada Helen Kelesi 3. Runde

09. FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat Halbfinale

10. ItalienItalien Raffaella Reggi Achtelfinale

11. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Amy Frazier 2. Runde

12. PeruPeru Laura Gildemeister 2. Runde

13. Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank-Nideffer Achtelfinale

14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gretchen Magers Achtelfinale

15. OsterreichÖsterreich Judith Wiesner Finale

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith 2. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
17. SchwedenSchweden Catarina Lindqvist 2. Runde

18. TschechoslowakeiTschechoslowakei Radka Zrubáková 2. Runde

19. SowjetunionSowjetunion Laryssa Sawtschenko 2. Runde

20. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Susan Sloane Achtelfinale

21. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Porwik Viertelfinale
22. FrankreichFrankreich Isabelle Demongeot 2. Runde
23. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Sylvia Hanika 2. Runde
24. ArgentinienArgentinien Bettina Fulco Achtelfinale
25. NeuseelandNeuseeland Belinda Cordwell 2. Runde
26. AustralienAustralien Anne Minter 2. Runde
27. UngarnUngarn Andrea Temesvári 2. Runde
28. NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf 3. Runde
29. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen 2. Runde
30. TschechoslowakeiTschechoslowakei Regina Rajchrtová 2. Runde
31. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick 3. Runde
32. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi 3. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini 6 2            
5  SpanienSpanien Conchita Martínez 7 6  
5  SpanienSpanien Conchita Martínez 2 1
  15  OsterreichÖsterreich Judith Wiesner 6 6  
4  SchweizSchweiz Manuela Maleeva-Fragnière 6 1 2
 
  15  OsterreichÖsterreich Judith Wiesner 2 6 6  
  15  OsterreichÖsterreich Judith Wiesner 1 2
  3  Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles 6 6
   FrankreichFrankreich Nathalie Herreman 3 1    
3  Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles 6 6  
3  Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Monica Seles 6 6
  9  FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat 3 1  
21  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Porwik 3 6 3
 
  9  FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat 6 4 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  1  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6  
 KanadaKanada C. Bassett-Seguso 0 2      BelgienBelgien S. Wasserman 3 4  
 BelgienBelgien S. Wasserman 6 6       1  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6  
 JapanJapan M. Kidowaki 6 6        JapanJapan M. Kidowaki 2 3  
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach 1 3      JapanJapan M. Kidowaki 7 4 6  
  25  NeuseelandNeuseeland B. Cordwell 5 6 2  
      1  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6
      20  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Sloane 2 2
  20  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Sloane 6 6
 NiederlandeNiederlande B. Schultz 4 1      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman 1 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman 6 6       20  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Sloane 6 6
 ArgentinienArgentinien M. Paz 4 6 1        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White 3 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White 6 2 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White 7 7
  11  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Frazier 6 6  
 
Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers 6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Probst 6 6      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Probst 2 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin 2 1       14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers 6 6  
 AustralienAustralien E. Smylie 6 4 6        AustralienAustralien E. Smylie 2 4  
 PolenPolen R. Baranski 4 6 2      AustralienAustralien E. Smylie 6 6  
  29  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen 2 4  
      14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers 6 5 4
      5  SpanienSpanien C. Martínez 4 7 6
  23  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Hanika 7 3 4
 FrankreichFrankreich K. Quentrec 6 6      FrankreichFrankreich K. Quentrec 5 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bowes 3 3        FrankreichFrankreich K. Quentrec 3 4
 Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg 6 6       5  SpanienSpanien C. Martínez 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins 4 1      Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg 6 6 6
  5  SpanienSpanien C. Martínez 3 7 7  
 
Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  4  SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragnière 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Faber 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Faber 0 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford 2 1       4  SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragnière 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Cioffi 5 4        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 1 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 7 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 2 6 7  
  17  SchwedenSchweden C. Lindqvist 6 4 5  
      4  SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragnière 6 3 6
      10  ItalienItalien R. Reggi 1 6 2
  28  NiederlandeNiederlande M. Bollegraf 6 6
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Hack 6 7      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Hack 0 1  
 Brasilien 1968Brasilien T. Zambrzycki 2 5       28  NiederlandeNiederlande M. Bollegraf 7 3 1
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Javer 1 3       10  ItalienItalien R. Reggi 6 6 6  
 Sudafrika 1961Südafrika A. Coetzer 6 6      Sudafrika 1961Südafrika A. Coetzer 2 6 6
  10  ItalienItalien R. Reggi 6 3 7  
 
Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  15  OsterreichÖsterreich J. Wiesner 7 0 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel 7 7      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel 6 6 3  
 JapanJapan A. Kijimuta 6 6       15  OsterreichÖsterreich J. Wiesner 6 5 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson 6 3 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps 1 7 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps 4 6 7      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps 7 6  
  22  FrankreichFrankreich I. Demongeot 6 1  
      15  OsterreichÖsterreich J. Wiesner 7 5 6
      7  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná 5 7 3
  32  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi 7 6
 JapanJapan E. Inoue 7 0 6      JapanJapan E. Inoue 6 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Martin 6 6 3       32  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi 0 6 1
 NiederlandeNiederlande H. ter Riet 2 2       7  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná 6 1 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Bonder-Kreiss 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Bonder-Kreiss 0 6 1
  7  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná 6 1 6  
 

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  6  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 3 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Spadea 5 3      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 2  
 Brasilien 1968Brasilien A. Vieira 6 6       31  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick 4 r  
 FrankreichFrankreich C. Tanvier 3 4      Brasilien 1968Brasilien A. Vieira 3 4  
  31  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick 6 6  
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 2 4
       FrankreichFrankreich N. Herreman 6 6
  26  AustralienAustralien A. Minter 5 6 0
 SowjetunionSowjetunion N. Medwedjewa 6 0 r      SchweizSchweiz C. Caverzasio 7 2 6  
 SchweizSchweiz C. Caverzasio 7 2        SchweizSchweiz C. Caverzasio 3 4
 FrankreichFrankreich N. Herreman 6 6        FrankreichFrankreich N. Herreman 6 6  
 PeruPeru P. Vasquez 0 0      FrankreichFrankreich N. Herreman 6 6
  12  PeruPeru L. Gildemeister 1 1  
 
Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  13  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank-Nideffer 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams 3 1      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Cunningham 2 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Cunningham 6 6       13  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank-Nideffer 6 2 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 6 7        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 2 6 3  
 SchwedenSchweden M. Strandlund 3 5      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 4 6 7  
  27  UngarnUngarn A. Temesvári 6 4 5  
      13  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank-Nideffer 3 4
      3  Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien M. Seles 6 6
  30  TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Rajchrtová 1 6
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Pospíšilová 2 3      ItalienItalien L. Lapi 6 7  
 ItalienItalien L. Lapi 6 6        ItalienItalien L. Lapi 1 1
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Harvey-Wild 7 6       3  Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien M. Seles 6 6  
 MexikoMexiko A. Gavaldon 5 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Harvey-Wild 1 4
  3  Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien M. Seles 6 6  
 
Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  8  KanadaKanada H. Kelesi 6 6  
 ArgentinienArgentinien F. Labat 2 7 6      ArgentinienArgentinien F. Labat 4 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath 6 6 3       8  KanadaKanada H. Kelesi 4 1  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Loosemore 3       21  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Gompert 4 r      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Loosemore 2 3  
  21  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik 6 6  
      21  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik 6 6
      24  ArgentinienArgentinien B. Fulco 2 3
  24  ArgentinienArgentinien B. Fulco 6 4 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Santrock 0 7 1      ItalienItalien L. Garrone 4 6 1  
 ItalienItalien L. Garrone 6 6 6       24  ArgentinienArgentinien B. Fulco 7 3 7
 FrankreichFrankreich N. Guerree 3 2        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Whitlinger 6 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Whitlinger 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Whitlinger 6 6
  16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith 1 4  
 
Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  9  FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 4 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor 2 6 3  
 ItalienItalien B. Romano 1 2       9  FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6  
 JapanJapan N. Miyagi 6 6        JapanJapan N. Miyagi 1 4  
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini 0 2      JapanJapan N. Miyagi 6 6  
  18  TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Zrubáková 1 2  
      9  FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6
       FrankreichFrankreich J. Halard 4 3
  19  SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko 3 5
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reis 5 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Keller 6 7  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Keller 7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Keller 3 6 0
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Louie Harper 1 4        FrankreichFrankreich J. Halard 6 4 6  
 FrankreichFrankreich J. Halard 6 6      FrankreichFrankreich J. Halard 2 6 6
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 6 3 4  
 

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Sieg
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Halbfinale
03.
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Jordan
AustralienAustralien Elizabeth Smylie
Viertelfinale

05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
Finale

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank-Nideffer
Halbfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary-Lou Daniels
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wendy White
2. Runde

08. NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
ArgentinienArgentinien Mercedes Paz
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. NiederlandeNiederlande Brenda Schultz
UngarnUngarn Andrea Temesvári
2. Runde

10. ItalienItalien Raffaella Reggi
Sudafrika 1961Südafrika Elna Reinach
2. Runde

11. KanadaKanada Jill Hetherington
AustralienAustralien Wendy Turnbull
2. Runde

12. Sudafrika 1961Südafrika Lise Gregory
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gretchen Magers
Viertelfinale

13. FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat
OsterreichÖsterreich Judith Wiesner
2. Runde

14. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Eva Pfaff
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith
Achtelfinale

15. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Penny Barg
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peanut Louie Harper
Achtelfinale

16. SchweizSchweiz Manuela Maleeva-Fragnière
SowjetunionSowjetunion Laryssa Sawtschenko
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
1  TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
6 7      
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank-Nideffer
4 6  
1  TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
6 6
  5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
4 3
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
2 6 6
 
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
6 4 4  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 7  
 Sudafrika 1961Südafrika L. Barnard
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reis
4 6 6      Sudafrika 1961Südafrika L. Barnard
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reis
1 6  
 SchwedenSchweden C. Lindqvist
 AustralienAustralien A. Minter
6 3 3       1  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6  
 FrankreichFrankreich S. Amiach
 FrankreichFrankreich N. Herreman
7 7        FrankreichFrankreich S. Amiach
 FrankreichFrankreich N. Herreman
3 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Fuchs
 SchwedenSchweden M. Strandlund
5 6      FrankreichFrankreich S. Amiach
 FrankreichFrankreich N. Herreman
6 3 6  
  10  ItalienItalien R. Reggi
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
4 6 1  
      1  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
2 6 6
      12  Sudafrika 1961Südafrika L. Gregory
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
6 3 2
  12  Sudafrika 1961Südafrika L. Gregory
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
6 6
 ArgentinienArgentinien G. Castro
 SpanienSpanien C. Martínez
6 1 7      ArgentinienArgentinien G. Castro
 SpanienSpanien C. Martínez
4 4  
 AustralienAustralien H. Mandlíková
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi
2 6 5       12  Sudafrika 1961Südafrika L. Gregory
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
2 6 6
 NiederlandeNiederlande I. Driehuis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. May
2 3       8  NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
 ArgentinienArgentinien M. Paz
6 3 3  
 ArgentinienArgentinien F. Labat
 Bulgarien 1971Bulgarien E. Pampoulova
6 6      ArgentinienArgentinien F. Labat
 Bulgarien 1971Bulgarien E. Pampoulova
4 3
  8  NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
 ArgentinienArgentinien M. Paz
6 6  
 
Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jordan
 AustralienAustralien E. Smylie
6 6  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei E. Švíglerová
 TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Zrubáková
3 2      JapanJapan E. Inoue
 PeruPeru P. Vasquez
3 3  
 JapanJapan E. Inoue
 PeruPeru P. Vasquez
6 6       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jordan
 AustralienAustralien E. Smylie
6 7 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Antonoplis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Foxworth
6 6       14  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith
7 5 3  
 ArgentinienArgentinien B. Fulco
 JapanJapan N. Miyagi
3 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Antonoplis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Foxworth
2 4  
  14  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Smith
6 6  
      4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jordan
 AustralienAustralien E. Smylie
5 3
      6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank-Nideffer
7 6
  15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Louie Harper
7 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Probst
4 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Probst
6 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
 Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper
6 4 1       15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Louie Harper
2 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath
6 6       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank-Nideffer
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Spadea
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Thomas
2 3      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath
2 6 4
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank-Nideffer
6 4 6  
 

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
6 6  
 NeuseelandNeuseeland B. Cordwell
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
7 6      NeuseelandNeuseeland B. Cordwell
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
4 4  
 SchwedenSchweden M. Lindström
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Ludloff
5 2       5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik
6 5 7        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik
2 3  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Rajchrtová
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Pospíšilová
2 7 5      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik
6 6 6  
  13  FrankreichFrankreich N. Tauziat
 OsterreichÖsterreich J. Wiesner
7 4 3  
      5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
6 6
       KanadaKanada C. Bassett-Seguso
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
3 2
  9  NiederlandeNiederlande B. Schultz
 UngarnUngarn A. Temesvári
6 2 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bowes
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grousbeck
1 2      KanadaKanada C. Bassett-Seguso
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
3 6 6  
 KanadaKanada C. Bassett-Seguso
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
6 6        KanadaKanada C. Bassett-Seguso
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
7 6
 SowjetunionSowjetunion O. Brjuchowez
 SowjetunionSowjetunion N. Medwedjewa
4 6 7        SowjetunionSowjetunion O. Brjuchowez
 SowjetunionSowjetunion N. Medwedjewa
5 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson
 Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg
6 4 6      SowjetunionSowjetunion O. Brjuchowez
 SowjetunionSowjetunion N. Medwedjewa
6 0 6
   PolenPolen R. Baranski
 Brasilien 1968Brasilien T. Zambrzycki
1 6 2  
 
Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M.-L. Daniels
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White
6 6 2  
 FrankreichFrankreich I. Demongeot
 FrankreichFrankreich C. Tanvier
6 6      FrankreichFrankreich I. Demongeot
 FrankreichFrankreich C. Tanvier
7 4 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Allen
 PeruPeru L. Gildemeister
2 2        FrankreichFrankreich I. Demongeot
 FrankreichFrankreich C. Tanvier
3 6 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Smoller
5 6 6       16  SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragnière
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
6 4 6  
 ItalienItalien L. Garrone
 ItalienItalien B. Romano
7 3 1      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Smoller
3 6 4  
  16  SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragnière
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
6 4 6  
      16  SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragnière
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
5 6 6
      2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
7 2 7
  11  KanadaKanada J. Hetherington
 AustralienAustralien W. Turnbull
1 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. de Lone
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Keller
3 4      KanadaKanada H. Kelesi
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien M. Seles
6 2 7  
 KanadaKanada H. Kelesi
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien M. Seles
6 6        KanadaKanada H. Kelesi
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien M. Seles
4 4
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Faber
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford
7 6       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
6 6  
 Brasilien 1968Brasilien L. Corsato
 ArgentinienArgentinien A. Villagrán-Reami
5 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Faber
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford
4 3
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
6 6  
 

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]