Hopman Cup 1990

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Hopman Cup 1990 war die 2. Ausgabe des Tennis­turniers im australischen Perth. Er wurde vom 26. Dezember 1989 bis zum 1. Januar 1990 ausgetragen.

Im Finale gewann das an Position eins gesetzte Team in Person von Arantxa Sanchez Vicario und Emilio Sanchez aus Spanien mit 2:1 gegen das an zwei gesetzte Team Pam Shriver und John McEnroe aus den Vereinigten Staaten.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesetzte Teams
Nation Teilnehmer
(1) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Pam Shriver und John McEnroe
(2) SpanienSpanien Spanien Arantxa Sánchez Vicario und Emilio Sánchez
(3) TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei Helena Suková und Petr Korda
(4) SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Natallja Swerawa und Andrei Tschesnokow
(5) AustralienAustralien Australien Hana Mandlíková und Mark Woodforde
(6) FrankreichFrankreich Frankreich Isabelle Demongeot und Yannick Noah
(7) OsterreichÖsterreich Österreich Thomas Muster und Barbara Paulus
(8) ItalienItalien Italien Paolo Canè und Laura Golarsa
nicht gesetzte Teams
Nation Teilnehmer
SchwedenSchweden Schweden Maria Lindstrom und Mikael Pernfors
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien Sabrina Goleš und Slobodan Živojinović
NeuseelandNeuseeland Neuseeland Belinda Cordwell und Kelly Evernden
NiederlandeNiederlande Niederlande Brenda Schultz und Michiel Schapers

Spielplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
                                     
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten  
Freilos  
  1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3  
  8 ItalienItalien Italien 0  
8 ItalienItalien Italien 2
SchwedenSchweden Schweden 1  
    1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3  
  5 AustralienAustralien Australien 0  
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 0  
5 AustralienAustralien Australien 3  
  5 AustralienAustralien Australien 3
  4 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 0  
Freilos
4 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion  
  1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1
  2 SpanienSpanien Spanien 2
3 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei  
Freilos  
  3 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 3  
  6 FrankreichFrankreich Frankreich 0  
6 FrankreichFrankreich Frankreich 2
NiederlandeNiederlande Niederlande 1  
  3 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 1
  2 SpanienSpanien Spanien 2  
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 0  
7 OsterreichÖsterreich Österreich 3  
  7 OsterreichÖsterreich Österreich 1
  2 SpanienSpanien Spanien 2  
Freilos
2 SpanienSpanien Spanien  

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis Spiel Spieler 1 Spieler 2 Resultat
Dezember 1989 Italien Schweden 2:1 Dameneinzel Laura Golarsa Maria Lindstrom 6:1, 6:1
Herreneinzel Paolo Canè Mikael Pernfors 6:3, 3:6, 4:6
Mixed Golarsa, Canè Lindstrom, Pernfors 7:5, 6:3
Dezember 1989 Australien Jugoslawien 3:0 Dameneinzel Hana Mandlíková Sabrina Goleš 6:0, 6:0
Herreneinzel Mark Woodforde Slobodan Živojinović 6:1, 6:1
Mixed Mandlíková, Woodforde Goldes, Zivojinovic 6:1, 7:5
Dezember 1989 Niederlande Frankreich 1:2 Dameneinzel Brenda Schultz Isabelle Demongeot 6:4, 5:7, 4:6
Herreneinzel Michiel Schapers Yannick Noah 6:4, 6:7, 6:7
Mixed Schultz, Schapers Demongeot, Noah 6:3, 6:2
Dezember 1989 Neuseeland Österreich 0:3 Dameneinzel Belinda Cordwell Barbara Paulus 1:6, 2:6
Herreneinzel Kelly Evernden Thomas Muster 3:6, 2:6
Mixed Cordwell, Evernden Paulus, Musters 5:7, 7:5, 4:6
Dezember 1989 Vereinigte Staaten Italien 3:0 Dameneinzel Pam Shriver Laura Golarsa 6:2, 6:4
Herreneinzel John McEnroe Paolo Canè 6:4, 4:6, 6:4
Mixed Shriver, McEnroe Golarsa, Canè 6:1, 6:4
Dezember 1989 Sowjetunion Australien 0:3 Dameneinzel Natallja Swerawa Hana Mandlíková 4:6, 2:6
Herreneinzel Andrei Tschesnokow Mark Woodforde 4:6, 2:6
Mixed Swerawa, Tschesnokow Mandlíková, Woodforde 3:6, 2:6
Dezember 1989 Frankreich Tschechoslowakei 0:3 Dameneinzel Isabelle Demongeot Helena Suková 4:6, 6:3, 5:7
Herreneinzel Yannick Noah Petr Korda 6:7, 1:6
Mixed Demongeot, Noah Suková, Korde 4:6, 7:5, 5:7
Dezember 1989 Österreich Spanien 1:2 Dameneinzel Barbara Paulus Arantxa Sánchez Vicario 4:6, 7:6, 5:7
Herreneinzel Thomas Muster Emilio Sánchez 6:7, 6:2, 6:4
Mixed Paulus, Thomas Muster Sanchez Vicario, Sánchez 6:7, 4:6
Dezember 1989 Vereinigte Staaten Australien 2:0 Dameneinzel Pam Shriver Hana Mandlíková w.o.
Herreneinzel John McEnroe Mark Woodforde 6:3, 6:3
Mixed Shriver, McEnroe Mandlíková, Woodforde 6:4, 7:6
Dezember 1989 Tschechoslowakei Spanien 1:2 Dameneinzel Helena Suková Arantxa Sánchez Vicario 6:3, 6:7, 6:7
Herreneinzel Petr Korda Emilio Sánchez 6:7, 4:6
Mixed Suková, Korda Sánchez Vicario, Sánchez 6:1, 6:2
1. Januar 1990 Vereinigte Staaten Spanien 1:2 Dameneinzel Pam Shriver Arantxa Sánchez Vicario 3:6, 3:6
Herreneinzel John McEnroe Emilio Sánchez 7:5, 5:7, 5:7
Mixed Shriver, McEnroe Sánchez Vicario, Sánchez 6:3, 6:2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]