Qatar Athletic Super Grand Prix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Khalifa International Stadium ist die Austragungsstätte des Qatar Athletic Super Grand Prix.

Der Qatar Athletic Super Grand Prix ist ein international bedeutendes Leichtathletik-Treffen, das jährlich im Qatar SC Stadium in Doha abgehalten wird. Er gehört seit 2010 zur internationalen Wettkampfserie der IAAF Diamond League.

Wettkampfbestleistungen[Bearbeiten]

Männer[Bearbeiten]

Art Rekord Athlet Herkunft Datum
100 m 9,74 (+0,9 m/s) Justin Gatlin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 15. Mai 2015
200 m 20,02 (-0,5 m/s) Walter Dix Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 11. Mai 2012
400 m 44,19 LaShawn Merritt Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 11. Mai 2012
800 m 1:43,00 David Rudisha KeniaKenia Kenia 14. Mai 2010
1500 m 3:29,18 Asbel Kiprop KeniaKenia Kenia 9. Mai 2015
3000 m 7:27,26 Yenew Alamirew AthiopienÄthiopien Äthiopien 6. Mai 2011
5000 m 12:51,21 Eliud Kipchoge KeniaKenia Kenia 14. Mai 2010
110 m Hürden 12,95 (+2,0 m/s) David Oliver Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9. Mai 2008
400 m Hürden 48,09 Bershawn Jackson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 15. Mai 2015
3000 m Hindernis 7:56,58 Paul Kipsiele Koech KeniaKenia Kenia 11. Mai 2012
Stabhochsprung 5,82 m Malte Mohr DeutschlandDeutschland Deutschland 10. Mai 2013
Konstandinos Filippidis GriechenlandGriechenland Griechenland 10. Mai 2013
Hochsprung 2,41 m Iwan Uchow RusslandRussland Russland 9. Mai 2014
Weitsprung 8,41 m (+1,8 m/s) James Beckford JamaikaJamaika Jamaika 13. Mai 1999
Dreisprung 18,06 m Pedro Pablo Pichardo KubaKuba Kuba 15. Mai 2015
Kugelstoßen 22,28 m Ryan Whiting Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 10. Mai 2013
Diskuswurf 69,47 m Virgilijus Alekna LitauenLitauen Litauen 12. Mai 2006
Hammerwurf 83,33 m Kōji Murofushi JapanJapan Japan 15. Mai 2002
Speerwurf 90,13 m Andreas Thorkildsen NorwegenNorwegen Norwegen 12. Mai 2006

Frauen[Bearbeiten]

Art Rekord Athletin Herkunft Datum
100 m 10,92 (+0,7 m/s) Allyson Felix Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 11. Mai 2012
200 m 21,98 (+1,6 m/s) Allyson Felix Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 15. Mai 2015
400 m 49,83 Allyson Felix Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9. Mai 2008
800 m 1:56,94 Pamela Jelimo KeniaKenia Kenia 11. Mai 2012
1500 m 3:56,60 Abeba Aregawi SchwedenSchweden Schweden 10. Mai 2013
3000 m 8:20,68 Hellen Obiri KeniaKenia Kenia 9. Mai 2014
100 m Hürden 12,35 (+0,9 m/s) Jasmin Stowers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 15. Mai 2015
400 m Hürden 54,27 Ionela Târlea RumänienRumänien Rumänien 13. Mai 1999
3000 m Hindernis 9:13,75 Lidya Chepkurui KeniaKenia Kenia 10. Mai 2013
Hochsprung 2,05 m Blanka Vlašić KroatienKroatien Kroatien 8. Mai 2009
Stabhochsprung 4,70 m Silke Spiegelburg DeutschlandDeutschland Deutschland 14. Mai 2010
Weitsprung 7,25 m (+1,6 m/s) Brittney Reese Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 10. Mai 2013
Dreisprung 14,43 m (-0,7 m/s) Caterine Ibargüen KolumbienKolumbien Kolumbien 9. Mai 2014
Kugelstoßen 20,53 m Nadseja Astaptschuk WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 11. Mai 2012
Diskuswurf 68,23 m Sandra Perković KroatienKroatien Kroatien 10. Mai 2013
Hammerwurf 76,83 m Kamila Skolimowska PolenPolen Polen 11. Mai 2007
Speerwurf 68,89 m Mariya Abakumova RusslandRussland Russland 14. Mai 2010

Jahresergebnisse[Bearbeiten]

2015 Männer[Bearbeiten]

100 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Justin Gatlin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 09,74 WL MR
2 Michael Rodgers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 09,96 SB
3 Keston Bledman Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago TTO 10,01
4 Kim Collins Saint Kitts NevisSt. Kitts und Nevis SKN 10,03 SB
5 Femi Ogunode KatarKatar QAT 10,04 =SB
6 Nesta Carter JamaikaJamaika JAM 10,07
7 Diondre Batson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 10,10
8 James Dasaolu Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 10,14

Datum: 15. Mai
Windgeschwindigkeit: +0,9 m/s

800 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Ayanleh Souleiman DschibutiDschibuti DJI 1:43,78 WL
2 Ferguson Rotich Cheruiyot KeniaKenia KEN 1:44,53 SB
3 Alfred Kipketer KeniaKenia KEN 1:44,59 SB
4 Pierre-Ambroise Bosse FrankreichFrankreich FRA 1:44,95
5 Asbel Kiprop KeniaKenia KEN 1:45,11
6 Job Kinyor KeniaKenia KEN 1:45,12
7 Jeremiah Kipkorir Mutai KeniaKenia KEN 1:45,50 SB
8 Musaeb Abdulrahman Balla KatarKatar QAT 1:46,14
9 Mohammed Aman AthiopienÄthiopien ETH 1:47,38
10 Jamal Hairane KatarKatar QAT 1:48,90
Bram Som NiederlandeNiederlande NED DNF

Datum: 15. Mai,

3000 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Hagos Gebrhiwet AthiopienÄthiopien ETH 7:38,08
2 Mo Farah Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 7:38,22
3 Thomas Pkemei Longosiwa KeniaKenia KEN 7:39,22
4 Imane Merga AthiopienÄthiopien ETH 7:39,96
5 Yomif Kejelcha AthiopienÄthiopien ETH 7:39,99
6 Isiah Kiplangat Koech KeniaKenia KEN 7:40,39
7 Edwin Cheruiyot Soi KeniaKenia KEN 7:41,69
8 Benson Seurei BruneiBrunei BRN 7:42,03
9 Abrar Osman Adem EritreaEritrea ERI 7:44,59
10 Yenew Alamirew AthiopienÄthiopien ETH 7:46,23
11 Albert Rop BruneiBrunei BRN 7:46,36
12 Henrik Ingebrigtsen NorwegenNorwegen NOR 7:46,59
13 Frederick Kipkosgei Kiptoo KeniaKenia KEN 7:46,80
14 Soufiyan Bouquantar MarokkoMarokko MAR 7:50,14
15 Phillip Kipyeko UgandaUganda UGA 7:52,66
16 Yasin Haji AthiopienÄthiopien ETH 7:59,42
Geofrey Barusei KeniaKenia KEN DNF
Gideon Gathimba KeniaKenia KEN DNF

Datum: 15. Mai,

400 m Hürden[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Bershawn Jackson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 48,09 WL MR
2 Javier Culson Puerto RicoPuerto Rico PUE 48,96 SB
3 Thomas Barr IrlandIrland IRL 48,99 SB
4 Jack Green Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 49,31 SB
5 Jeffery Gibson BahamasBahamas BAH 49,48
6 L.J. van Zyl SudafrikaSüdafrika RSA 49,52
7 Rasmus Mägi EstlandEstland EST 49,71
8 Félix Sánchez Dominikanische RepublikDominikanische Republik DOM 50,93

Datum: 15. Mai

Stabhochsprung[Bearbeiten]

Platz Athlet Land (m)
1 Konstandinos Filippidis GriechenlandGriechenland GRE 5,75 SB
2 Carlo Paech DeutschlandDeutschland GER 5,60 PB
3 Germán Chiaraviglio ArgentinienArgentinien ARG 5,60
4 Tobias Scherbarth DeutschlandDeutschland GER 5,50 SB
5 Piotr Lisek PolenPolen POL 5,50
Ilya Mudrov RusslandRussland RUS 5,50 SB
7 Raphael Holzdeppe DeutschlandDeutschland GER 5,40
8 Edi Maia PortugalPortugal POR 5,40
Max Eaves Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR NM
Anton Ivakin RusslandRussland RUS NM

Datum: 15. Mai

Dreisprung[Bearbeiten]

Platz Athlet Land (m)
1 Pedro Pablo Pichardo KubaKuba CUB 18,06 WL DL
2 Christian Taylor Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 18,04 PB
3 Teddy Tamgho FrankreichFrankreich FRA 17,24 SB
4 Alexis Copello KubaKuba CUB 17,18
5 Nelson Évora PortugalPortugal POR 17,12
6 Tosin Oke NigeriaNigeria NGR 16,83
7 Alexey Fyodorov RusslandRussland RUS 16,60
8 Marian Oprea RumänienRumänien ROU 16,36
9 Pablo Torrijos SpanienSpanien ESP 16,23 SB

Datum: 15. Mai

Kugelstoßen[Bearbeiten]

Platz Athlet Land (m)
1 David Storl DeutschlandDeutschland GER 21,51
2 Reese Hoffa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 21,30 SB
3 Ryan Whiting Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 21,06
4 Joe Kovacs Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 20,86
5 Asmir Kolašinac SerbienSerbien SRB 20,44
6 Germán Luián Lauro ArgentinienArgentinien ARG 20,26
7 Borja Vivas Kiménez SpanienSpanien ESP 19,91
8 O'Danye Richards JamaikaJamaika JAM 19,89
9 Kurt Roberts Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 18,22

Datum: 15. Mai

Speerwurf[Bearbeiten]

Platz Athlet Land (m)
1 Tero Pitkämäki FinnlandFinnland FIN 88,62 WL
2 Antti Ruuskanen FinnlandFinnland FIN 86,61
3 Vítězslav Veselý TschechienTschechien CZE 83,6
4 Ihab Abdelrahman AgyptenÄgypten EGY 83,14 SB
5 Thomas Röhler DeutschlandDeutschland GER 82,79 SB
6 Julius Yego KeniaKenia KEN 81,98
7 Hamish Peacock AustralienAustralien AUS 81,66
8 Keshorn Walcott Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago TTO 80,68
9 Dmitriy Tarabin RusslandRussland RUS 79,83
10 Kim Amb SchwedenSchweden SWE 75,99

Datum: 15. Mai

2015 Frauen[Bearbeiten]

200 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Allyson Felix Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 21,98 WL MR
2 Murielle Ahouré ElfenbeinküsteElfenbeinküste CIV 22,29 SB
3 Anthonique Strachan BahamasBahamas BAH 22,69 SB
4 Tiffany Townsend Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 22,85 =SB
5 Shalonda Solomon Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 22,91
6 Bianca Williams Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 23,05 SB
7 Charonda Williams Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 23,21
8 Kaylin Whitney Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 23,24

Datum: 15. Mai

400 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Francena McCorory Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 45,21
2 Sanya Richards-Ross Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 50,79
3 Stephanie Ann McPherson JamaikaJamaika JAM 50,93 SB
4 Novlene Williams-Mills JamaikaJamaika JAM 51,28
5 Natasha Hastings Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 51,50
6 Christine Day JamaikaJamaika JAM 51,53 SB
7 Kabange Mupopo SambiaSambia ZAM 51,88 SB
8 Libania Grenot ItalienItalien ITA 52,50 SB

Datum: 15. Mai

1500 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Dawit Seyaum AthiopienÄthiopien ETH 4:00,96 WL
2 Sifan Hassan NiederlandeNiederlande NED 4:01,40
3 Senbere Teferi AthiopienÄthiopien ETH 4:01,86 PB
4 Anna Mishchenko UkraineUkraine UKR 4:01,95 SB
5 Luiza Gega AlbanienAlbanien ALB 4:02,63 NR
6 Axumawit Embaye AthiopienÄthiopien ETH 4:04,18
7 Abeba Aregawi SchwedenSchweden SWE 4:04,92
8 Rababe Arafi MarokkoMarokko MAR 4:05,11 SB
9 Gudaf Tsegay AthiopienÄthiopien ETH 4:06,13
10 Malika Akkaoui MarokkoMarokko MAR 4:07,11
11 Selah Busienei KeniaKenia KEN 4:08,81
12 Renata Plis PolenPolen POL 4:09,63
13 Siham Hilali MarokkoMarokko MAR 4:10,79
14 Kristina Ugarova RusslandRussland RUS 4:17,36
Tamara Tverdostup UkraineUkraine UKR DNF
Lydia Wafula KeniaKenia KEN DNF

Datum: 15. Mai

100 m Hürden[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Jasmin Stowers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 12,35 WL MR
2 Sharika Nelvis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 12,54 PB
3 Tiffany Porter Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 12,65
4 Sally Pearson AustralienAustralien AUS 12,69
5 Queen Harrison Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 12,72 SB
6 Kristi Castlin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 12,80
7 Tenaya Jones Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 12,86
8 Dawn Harper-Nelson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,24

Datum: 15. Mai
Windgeschwindigkeit: +0,9 m/s

3000 m Hindernis[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Virginia Nyambura KeniaKenia KEN 9:21,51 WL
2 Hiwot Ayalew AthiopienÄthiopien ETH 9:21,54
3 Hyvin Kiyeng KeniaKenia KEN 9:22,11
4 Tigest Getent BruneiBrunei BRN 9:27,07 PB
5 Lidya Chepkurui KeniaKenia KEN 9:27,62
6 Madeline Heiner AustralienAustralien AUS 9:28,41 PB
7 Sofia Assefa AthiopienÄthiopien ETH 9:35,32
8 Daisy Jepkemei KeniaKenia KEN 9:38,16 PB
9 Salima el Quali Alami MarokkoMarokko MAR 9:38,28
10 Buzuayehu Mohamed AthiopienÄthiopien ETH 9:40,44
11 Aisha Praught Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 9:40,48
12 Purity Kirui KeniaKenia KEN 9:40,49
13 Birtukan Adamu AthiopienÄthiopien ETH 9:41,91
14 Joan Chepkemoi KeniaKenia KEN 9:42,77
15 Amina Bettiche AlgerienAlgerien ALG 9:42,97
16 Sviatlana Kudzelich WeissrusslandWeißrussland BLR 9:51,54

Datum: 15. Mai

Hochsprung[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Airiné Palšyté LitauenLitauen LTU 1,94
2 Irina Gordeyeva RusslandRussland RUS 1,94
3 Isobel Pooley Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 1,91
4 Ana Šimic KroatienKroatien CRO 1,91 SB
5 Levern Spencer Saint LuciaSt. Lucia LCA 1,91
6 Justyna Kasprzycka PolenPolen POL 1,91
7 Ruth Beitia SpanienSpanien ESP 1,88
8 Oksana Okuneva UkraineUkraine UKR 1,85
8 Svetlana Radzivil UsbekistanUsbekistan UZB 1,85
8 Barbara Szabó UngarnUngarn HUN 1,85 SB

Datum: 15. Mai

Weitsprung[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Tianna Bartoletta Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6,99 WL
2 Shara Proctor Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 6,95 =NR
3 Christabel Nettey KanadaKanada CAN 6,93
4 Lorraine Ugen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 6,92 SB
5 Brittney Reese Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6,76
6 Ivana Spanovic SerbienSerbien SRB 6,76
7 Darya Klishina RusslandRussland RUS 6,75 SB
8 Erica Jarder SchwedenSchweden SWE 6,53
9 Funmi Jimoh Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6,36
10 Melanie Bauschke DeutschlandDeutschland GER 6,32

Datum: 15. Mai

Diskuswurf[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Sandra Perković KroatienKroatien CRO 68,10
2 Nadine Müller DeutschlandDeutschland GER 65,13
3 Dani Samuels AustralienAustralien AUS 64,45
4 Yekaterina Strokova RusslandRussland RUS 64,33 SB
5 Mélina Robert-Michon FrankreichFrankreich FRA 62,45
6 Zaneta Glanc PolenPolen POL 62,15
7 Gia Lewis-Smallwood Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 61,98 SB
8 Irina Rodrigues PortugalPortugal POR 60,35
9 Yaimí Pérez KubaKuba CUB 60,19
10 Zinaida Sendriute LitauenLitauen LTU 56,98

Datum: 15. Mai

Weblinks[Bearbeiten]