Saint-Romain-la-Motte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Romain-la-Motte
Saint-Romain-la-Motte (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Loire (42)
Arrondissement Roanne
Kanton Renaison
Gemeindeverband Roannais Agglomération
Koordinaten 46° 5′ N, 3° 59′ OKoordinaten: 46° 5′ N, 3° 59′ O
Höhe 290–361 m
Fläche 27,95 km²
Einwohner 1.417 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km²
Postleitzahl 42640
INSEE-Code
Website https://www.st-romain-la-motte.fr/

Rathaus (Mairie) von Saint-Romain-la-Motte

Saint-Romain-la-Motte ist eine französische Gemeinde mit 1.417 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Saint-Romain-la-Motte gehört zum Arrondissement Roanne und zum Kanton Renaison. Die Einwohner werden Saint-Romanais genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Romain-la-Motte liegt etwa neun Kilometer nordwestlich von Roanne im Forez. Im Süden verläuft der Fluss Oudan im Norden der Cacherat, der hier noch Fillerin genannt wird. Umgeben wird Saint-Romain-la-Motte von den Nachbargemeinden Saint-Germain-Lespinasse im Norden und Nordwesten, Noailly im Norden, Mably im Osten, Riorges im Südosten, Pouilly-les-Nonains im Süden, Renaison im Südwesten sowie Saint-Haon-le-Vieux im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 7. Ein kleiner Teil des Flughafens von Roanne liegt im Gemeindegebiet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 892 842 887 1081 1352 1395 1499 1434
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Romain
  • Kirche Saint-Romain
  • frühere Burganlage
  • Schloss Chamarandes
  • Schloss La Motte
  • Schloss La Brosse
  • Schloss Vaux

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Romain-la-Motte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien