Saint-Alban-les-Eaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Alban-les-Eaux
Wappen von Saint-Alban-les-Eaux
Saint-Alban-les-Eaux (Frankreich)
Saint-Alban-les-Eaux
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Loire
Arrondissement Roanne
Kanton Renaison
Gemeindeverband Roannais Agglomération
Koordinaten 46° 1′ N, 3° 56′ OKoordinaten: 46° 1′ N, 3° 56′ O
Höhe 360–791 m
Fläche 7,75 km2
Einwohner 956 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 123 Einw./km2
Postleitzahl 42370
INSEE-Code
Website saintalbanleseaux.fr

Rathaus (Mairie) von Saint-Alban-les-Eaux

Saint-Alban-les-Eaux ist eine französische Gemeinde mit 956 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016: Rhône-Alpes). Saint-Alban-les-Eaux gehört zum Arrondissement Roanne und zum Kanton Renaison (bis 2015: Kanton Saint-Haon-le-Châtel).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Alban-les-Eaux liegt etwa zehn Kilometer westsüdwestlich von Roanne am Forez. Umgeben wird Saint-Alban-les-Eaux von den Nachbargemeinden Saint-André-d’Apchon im Norden, Lentigny im Osten und Südosten, Villemontais im Süden sowie Arcon im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 669 728 748 755 843 953 933 944
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Le Sacré-Cœur
Kirche Le Sacré-Cœur

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Alban-les-Eaux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien