Streitkräfte Madagaskars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Streitkräfte Madagaskars bilden mit 13.500 Soldaten und 8.100 Gendarmen die Streitkräfte der Madagaskar.

Sie gliedern sich in Heer mit 12.500 Soldaten, Luftwaffe mit 500 Soldaten, Marine mit 500 Soldaten und Gendarmerie National mit 8.100 Angehörigen.

Ausrüstung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Heer verfügt unter anderem über zwölf PT-76-Kampfpanzer, 35 BRDM-2-Spähpanzer, 20 M3 Scout Car, zehn Ferret-Radpanzer, acht M8 Greyhound, 30 M3 Half-track, zwölf 122-mm-D-30-Haubitzen, fünf 105-mm-M-101-Haubitzen, acht 120-mm-M-43-Mörser, acht 82-mm-M-43-Mörser, 50 14.5-mm-ZPU-4-Flugabwehrkanonen und 20 37-mm-Type-55-Flugabwehrkanonen.

Luftstreitkräfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

siehe Armée de l’Air Malgache

Marine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Marine verfügt über 7 Patrouillenboote und ein Landungsboot.