Türmerstube

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Türmerstube im Turm von St. Martin in Memmingen
Türmerschlafzimmer im Turm von St. Martin in Memmingen
Grundriss der Türmerwohnung im Alten Rathaus Leipzig, um 1909

Als Türmerstube wird der Wohn- und Aufenthaltsraum des Türmers bezeichnet. Von dort warnte er im Auftrag der betreffenden Stadt vor möglichen Bränden oder herannahenden feindlichen Kräften. Auch die Bezeichnungen Türmerwohnung und Türmerzimmer sind geläufig.

Kirchen mit Türmerstuben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andere Türme mit Türmerstuben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tower watchmen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien