B-Junioren-Bundesliga 2009/10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von U-17-Bundesliga 2009/10)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die B-Junioren-Bundesliga 2009/10 war die dritte Spielzeit der B-Junioren-Bundesliga.

Sie wurde in den Staffeln Nord/Nordost, Süd/Südwest und West ausgetragen. Am Saisonende spielten die drei Staffelsieger sowie der Vizemeister der Süd/Südwest-Staffel um die deutsche B-Jugend-Meisterschaft. Das Halbfinale wurde in Hin- und Rückspiel, das Finale in einem Spiel ausgetragen. Die drei letztplatzierten Mannschaften der drei Staffeln stiegen in die untergeordneten Ligen ab.

Staffel Nord/Nordost[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B-Junioren-Bundesliga 2009/10 (Staffel Nord/Nordost)
Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01. Hertha BSC 26 18 5 03 70:24 +46 59
02. VfL Wolfsburg (M) 26 16 6 04 58:26 +32 54
03. Werder Bremen 26 13 8 05 62:39 +23 47
04. Hansa Rostock 26 12 5 09 53:36 +27 41
05. Hamburger SV 26 12 5 09 40:33 +07 41
06. Energie Cottbus 26 12 3 11 39:45 06 39
07. Hannover 96 26 11 5 10 46:31 +13 38
08. VfL Osnabrück 26 10 5 11 39:37 +02 35
09. Rot-Weiß Erfurt 26 09 7 10 51:50 +01 34
10. Tennis Borussia Berlin 26 09 7 10 37:40 03 34
11. FC Carl Zeiss Jena (N) 26 08 8 10 33:44 −11 32
12. 1. FC Union Berlin (N) 26 08 2 16 30:66 −36 26
13. Holstein Kiel 26 06 6 14 38:62 −24 24
14. SC Weyhe (N) 26 02 0 24 23:86 −63 6

Legende

Teilnehmer an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft
Absteiger in die Regionalligen Nord und Nordost
(M) Meister der letzten Saison
(N) Aufsteiger der letzten Saison

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieler Verein Tore
1. DeutschlandDeutschland Moritz Göttel VfL Wolfsburg 21
2. DeutschlandDeutschland Niclas Füllkrug Werder Bremen 17
3. DeutschlandDeutschland Kay Druschky 1. FC Union Berlin 16
4. DeutschlandDeutschland Martin Kobylanski FC Energie Cottbus 15
5. DeutschlandDeutschland Leonardo Bittencourt FC Energie Cottbus 13
DeutschlandDeutschland Nils Quaschner FC Hansa Rostock 13

Staffel Süd/Südwest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B-Junioren-Bundesliga 2009/10 (Staffel Süd/Südwest)
Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01. Eintracht Frankfurt 26 19 5 02 57:11 +46 62
02. VfB Stuttgart (DM) 26 15 4 07 58:36 +22 49
03. TSV 1860 München 26 14 5 07 46:28 +18 47
04. 1. FC Nürnberg 26 13 7 06 54:34 +20 46
05. SC Freiburg 26 14 3 09 53:35 +18 45
06. FC Bayern München (M) 26 13 3 10 59:36 +23 42
07. Greuther Fürth 26 11 8 07 38:25 +13 41
08. TSG 1899 Hoffenheim 26 10 6 10 34:33 +01 36
09. 1. FC Kaiserslautern 26 11 3 12 42:43 01 36
10. SSV Ulm 1846 26 10 6 10 36:44 08 36
11. Karlsruher SC 26 08 8 10 38:40 02 32
12. Wacker Burghausen (N) 26 07 6 13 40:45 05 27
13. FK Pirmasens (N) 26 02 2 22 18:72 −54 08
14. TuS Ergenzingen (N) 26 01 2 23 18:109 −91 05

Legende

Teilnehmer an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft
Absteiger in die Oberligen Hessen und Baden-Württemberg, die Regionalliga Südwest und die Bayernliga
(M) Meister der letzten Saison
(N) Aufsteiger der letzten Saison

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieler Verein Tore
1. DeutschlandDeutschland Marino Müller SpVgg Greuther Fürth 22
DeutschlandDeutschland Patrick Schmidt VfB Stuttgart 22
3. DeutschlandDeutschland Marius Duhnke FC Bayern München 18
DeutschlandDeutschland Sonny Kittel Eintracht Frankfurt 18
5. OsterreichÖsterreich Dominik Burusic FC Bayern München 16

Staffel West[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B-Junioren-Bundesliga 2009/10 (Staffel West)
Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01. Bayer 04 Leverkusen 26 21 02 03 74:25 +49 65
02. FC Schalke 04 26 16 08 02 63:28 +35 56
03. Borussia Mönchengladbach (M) 26 16 02 08 52:16 +36 50
04. 1. FC Köln 26 14 03 09 40:30 +10 45
05. Borussia Dortmund 26 12 05 09 52:42 +10 41
06. MSV Duisburg 26 11 06 09 45:45 ±00 39
07. Rot-Weiss Essen 26 11 05 10 36:41 05 38
08. Preußen Münster 26 11 03 12 40:49 09 36
09. Arminia Bielefeld 26 10 04 12 40:48 08 34
10. Alemannia Aachen 26 06 10 10 33:43 −10 28
11. SG Wattenscheid 09 (N) 26 06 06 14 32:48 −16 24
12. Bonner SC (N) 26 06 06 14 28:50 −22 24
13. Fortuna Düsseldorf (N) 26 05 06 15 28:48 −20 21
14. Sportfreunde Troisdorf 26 01 06 19 15:65 −50 09

Legende

Teilnehmer an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft
Absteiger in die Verbandsligen Mittelrhein, Niederrhein und Westfalen
(M) Meister der letzten Saison
(N) Aufsteiger der letzten Saison

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieler Verein Tore
1. DeutschlandDeutschland Kolja Pusch Bayer 04 Leverkusen 20
2. DeutschlandDeutschland Philipp Hofmann FC Schalke 04 16
3. TurkeiTürkei Ismail Öztürk Rot-Weiss Essen 15
4. DeutschlandDeutschland Onel Hernández Arminia Bielefeld 14
5. DeutschlandDeutschland Marvin Ducksch Borussia Dortmund 13
DeutschlandDeutschland Samed Yesil Bayer 04 Leverkusen 13

Endrunde um die deutsche B-Junioren-Meisterschaft 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel (16.6.) Rückspiel (20./21.6.)
Eintracht Frankfurt 5:2  Hertha BSC 2:1 (0:0) 3:1 (2:0)
VfB Stuttgart 1:3  Bayer Leverkusen 1:2 (0:2) 0:1 (0:0)

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paarung Eintracht Frankfurt Eintracht FrankfurtBayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen
Ergebnis 1:0 n. V.
Datum Samstag, 26. Juni 2010 um 14:00 Uhr
Stadion Bornheimer Hang, Frankfurt am Main
Zuschauer 2.800
Schiedsrichter Norbert Grudzinski (Hamburg)
Tore 1:0 Louis Goncalves (96.)
Eintracht Frankfurt Aykut Özer - Robin Söder, Patrick Schorr, Alexander Hien, Julian Dudda, Louis Goncalves, Erik Wille (88. Kevin Bartheld), Kevin Demuth, Okan Derici (100. Daniel Müller), Sonny Kittel, Gian-Luca Asta (61. Lukas Ehlert)
Trainer: Alexander Schur
Bayer 04 Leverkusen Niklas Lomb - Daniel Jamann, Danny da Costa, Okan Aydın, Leart Paqarada, André Mandt, Luca Dürholtz (97. Dominik Kohr), Erik Zenga, Samed Yesil (88. Nick Brisevac), Kolja Pusch, Athanasios Mentizis
Trainer: Johann Rieckhof

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]