U-Bahnhof Pempelforter Straße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pempelforter Straße
Jacobistraße/Pempelforter Straße
Stadtbahn.svg
U-Bahnhof in Düsseldorf
Pempelforter Straße
U-Bahnhof Pempelforter Straße
Basisdaten
Ortsteil Stadtmitte
Eröffnet 20. Februar 2016
Gleise (Bahnsteig) 2 (Seitenbahnsteig)
Koordinaten 51° 13′ 41″ N, 6° 47′ 26″ OKoordinaten: 51° 13′ 41″ N, 6° 47′ 26″ O
Nutzung
Strecke(n) Stammstrecke 3
Linie(n) U 71 U 72 U 73 U 83
Umstiegsmöglichkeiten 704 707 721 722 737 752 754 807 NE 1 NE 3 NE 4 NE 5 NE 7 SB 55
Das Baufeld im April 2008
Das Baufeld im Juni 2008
U-Bahnhof Pempelforter Straße, Zugang über Fahrstuhl
Zwischengeschoss
U-Bahnhof Pempelforter Straße, Eingang

Der U-Bahnhof Pempelforter Straße (Abkürzung: Pfs, in der Planungsphase als U-Bahnhof Jacobistraße / Pempelforter Straße bezeichnet) ist eine unterirdisch gelegene Station der Düsseldorfer Stadtbahn. Er liegt im Verlauf der Wehrhahn-Linie (der dritten Stammstrecke) im Stadtteil Stadtmitte der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Der unterhalb der Schadowstraße seit dem 15. März 2008 errichtete Bahnhof wurde am 20. Februar 2016 eröffnet und ist seit dem 21. Februar 2016 im Linienbetrieb.[1] Der U-Bahnhof erschließt das östliche Ende einer der wichtigsten Einkaufsstraßen in Düsseldorf mit den beiden Warenhäusern der Ketten Karstadt und Galeria Kaufhof. Er wird von den Stadtbahnlinien U71, U72, U73 und U83 bedient. Eine Verknüpfung mit weiteren Linien des Düsseldorfer Nahverkehrs besteht an zwei oberirdischen Haltestellen der Straßenbahn bzw. für Busse.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der U-Bahnhof ist an einer zentralen Stelle in der Düsseldorfer Innenstadt errichtet worden. Der Baukörper befindet sich unter der Straße Am Wehrhahn zwischen den Seitenstraßen Oststraße und Cantadorstraße. Südlich des Bahnhofes befindet sich das Wehrhahncenter und westlich davon endet die Schadowstraße mit zahlreichen Geschäften. Der Haltepunkt ist der letzte unterirdische Bahnhof der Wehrhahn-Linie in Richtung Grafenberg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ursprünglich waren zwei getrennte U-Bahnhöfe an den Kreuzungen Pempelforter Straße/Am Wehrhahn und Jacobistraße/Am Wehrhahn geplant. Letzterer sollte gemäß frühen Planungen der Kreuzungsbahnhof mit der 4. Stadtbahnstrecke werden. Aus Kostengründen wurden die beiden U-Bahnhöfe in der Straße Am Wehrhahn zu einem Bahnhof auf Höhe der Oststraße zusammengelegt. Gegen diese Entscheidung der Düsseldorfer Stadtverwaltung regte sich großer Protest bei den Händlern der Schadowstraße. Besonders die Geschäftsführer der beiden großen Kaufhäuser Galeria Kaufhof und Karstadt an der Schadowstraße protestierten gegen diese Planungen. Sie bemängelten dabei die nun längeren Wege vom U-Bahnhof zu ihren Kaufhäusern, welche früher über eine direkt vor den Haupteingängen liegende Straßenbahnhaltestelle Jacobistraße verfügten.

Bahnhofsanlage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es stehen fünf Treppenzugänge sowie zwei Aufzüge entlang der Straße Am Wehrhahn zu Verfügung. Im westlichen Bereich führen drei Treppenzugänge, ergänzt um zwei Rolltreppen, auf der Schadow- und Oststraße in eine große Verteilerebene. Dort führen der weiter östlich gelegene Aufzug und weitere Treppen zu den 4,50 Meter breiten und 90 Meter langen Seitenbahnsteigen.

Im östlichen Bereich wurden, ebenfalls über eine gemeinsame Verteilerebene miteinander verbunden, zwei Zugänge errichtet. Diese bilden die Verbindung zur Straßenbahnhaltestelle Pempelforter Straße.

Für die Gestaltung der U-Bahnhöfe der Wehrhahn-Linie wurde im Vorfeld ein Gestaltungswettbewerb durchgeführt. Für die U-Bahnhöfe der Wehrhahnlinie wurden Absolventen der Kunstakademie Düsseldorf ausgewählt. Den U-Bahnhof Pempelforter Straße gestaltete Heike Klussmann unter dem Motto: Surround.[2]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der U-Bahnhof Pempelforter Straße befindet sich auf der dritten Stammstrecke des Düsseldorfer Stadtbahnnetzes. Seit dem 21. Februar 2016 bedienen alle vier auf dieser Strecke verkehrenden Linien den Bahnhof. Neben den Umsteigemöglichkeiten zwischen den einzelnen Stadtbahnlinien bestehen weitere Umsteigebeziehungen zu zwei Straßenbahnlinien, an den Haltestellen Jacobistraße (707) und Pempelforter Straße (704), die eine Einbindung in das Netz des Düsseldorfer Nahverkehrs herstellen.

Über die Linie aus Ratingen wird die Nachbarstadt, sowie die nordöstlichen Stadtteile Rath und Grafenberg erreicht. Die in Höhe der Agentur für Arbeit abzweigende Linie bindet den Stadtteil Gerresheim an. In Richtung Altstadt besteht die Verbindung zum Umsteigepunkt Heinrich-Heine-Allee. Außerdem werden die süd- und südöstlich gelegenen Stadtteile Bilk, Volmerswerth, Wersten, Holthausen und Benrath angebunden.[3]

Alle hier verkehrenden Stadtbahnlinien werden von der Düsseldorfer Rheinbahn mit niederflurigen Stadtbahnfahrzeugen des Typs NF8U betrieben.

Linie Linienverlauf Takt
U 71 Düsseldorf-Rath S – Rotdornstraße – Düsseldorf-Rath Mitte S – Am Schein – Haeselerstraße – Heinrichstraße – Hansaplatz – Grunerstraße – Brehmplatz – Schillerplatz – Uhlandstraße – Düsseldorf-Wehrhahn S – Pempelforter Straße – Schadowstraße – Heinrich-Heine-Allee – Benrather Straße – Graf-Adolf-Platz – Kirchplatz – Düsseldorf-Bilk S – Karolingerplatz – Auf’m Hennekamp – Uni-Kliniken – Christophstraße – Südpark – Werstener Dorfstraße – Opladener Straße – Ickerwarder Straße – Elbruchstraße – Holthausen – Niederheid – Am Trippesberg – Schöne Aussicht – Kappeler Straße – Schloss Benrath – Benrather Marktplatz – Düsseldorf-Benrath S – Benrath, Betriebshof 20 min
U 72 Ratingen Mitte – Weststraße – Europaring – Gerhardstraße – Ratingen-Felderhof – Düsseldorf-Hubertushain – Hirschweg – Oberrath – Rather Waldstadion (Düsseldorf-Rath S) – Rather Broich – Mörsenbroicher Weg – Graf-Recke-Straße – Vautierstraße – Schlüterstraße/Arbeitsagentur – Engerstraße – Lindemannstraße – Uhlandstraße – Düsseldorf-Wehrhahn S – Pempelforter Straße – Schadowstraße – Heinrich-Heine-Allee – Benrather Straße – Graf-Adolf-Platz – Kirchplatz – Düsseldorf-Bilk S – Suitbertusstraße – Südring – FleheAachener Platz – Volmerswerther Straße – Krahkampweg – Volmerswerth, Hellriegelstraße 10 min
U 73 Düsseldorf-Gerresheim S – Morper Straße –Hardenbergstraße – Dörpfeldstraße – Schönaustraße – Gerresheim Rathaus – Von-Gahlen-Straße – Friedingstraße Auf der Hardt – Vor der Hardt (nur Richtung Innenstadt) – Pöhlenweg – Burgmüllerstraße – Schlüterstraße/Arbeitsagentur – Engerstraße – Lindemannstraße – Uhlandstraße – Düsseldorf-Wehrhahn S – Pempelforter Straße – Schadowstraße – Heinrich-Heine-Allee – Benrather Straße – Graf-Adolf-Platz – Kirchplatz – Düsseldorf-Bilk S – Karolingerplatz – Auf’m Hennekamp – Uni-Kliniken – Christophstraße – Südpark – Universität Ost/Botanischer Garten 10 min
U 83 Gerresheim Krankenhaus – Heinrich-Könn-Straße – Auf der Hardt/Rheinische Kliniken – Vor der Hardt (nur Richtung Benrath) – Pöhlenweg – Burgmüllerstraße – Schlüterstraße/Arbeitsagentur – Engerstraße – Lindemannstraße – Uhlandstraße – Düsseldorf-Wehrhahn S – Pempelforter Straße – Schadowstraße – Heinrich-Heine-Allee – Benrather Straße – Graf-Adolf-Platz – Kirchplatz – Düsseldorf-Bilk S – Karolingerplatz – Auf’m Hennekamp – Uni-Kliniken – Christophstraße – Südpark – Westener Dorfstraße – Opladener Straße – Ickerwarder Straße – Elbruchstraße – Holthausen – Niederheid – Am Trippesberg – Schöne Aussicht – Kappeler Straße – Schloss Benrath – Benrather Marktplatz – Düsseldorf-Benrath S – Benrath, Betriebshof 20 min

Es gibt die Umsteigemöglichkeit zu folgenden Niederflur- Straßenbahn- und Buslinien:

Haltestelle Pempelforter Straße
Linie Verlauf
704 Derendorf, Merziger Straße1 – Rather Straße/Hochschule HSD – St. Vinzenz-Krankenhaus – Pempelfort, Stockkampstraße – Pempelforter Straße Stadtbahn – Stadtmitte, Worringer Platz – Hauptbahnhof Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn Stadtbahn – Friedrichstadt, Helmholtzstraße – Morsestraße – Bilk, Karolingerplatz Stadtbahn – Uni-Kliniken Stadtbahn SB 2 – Universität Nord/Christophstraße Stadtbahn 3 – Bilk, Südpark Stadtbahn – Universität Ost/Botanischer Garten Stadtbahn 4
Betrieb im Standardtakt der Düsseldorfer Straßenbahnen; Abschnitt 3–4 wird nur an Sonn- und Feiertagen 13–19 Uhr bedient; weitere Haltestellen nur im Abschnitt 1–2, aber alle Umsteigehaltestellen sind aufgeführt.
721 Flughafen Terminal A/B/C S-Bahn-Logo.svg1 – Zeisigweg – Birkhahnweg → Stockum, Am Hain – Nordfriedhof – Pempelfort, Münsterstraße/Feuerwache – Pempelfort, Adlerstraße2 – Pempelforter Straße Stadtbahn.svg – Stadtmitte, Worringer Platz – Düsseldorf Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn Stadtbahn – Oberbilk, Flügelstraße – Ellerstraße Stadtbahn.svg – Lierenfeld, Schlesische Straße Stadtbahn.svg3 – Eller, Otto-Pankok-Straße – Vennhausen, In den Kötten – Tannenhof, Gothaer Weg4
Verkehrt immer alle 20 min; Mo–Sa 6–19 Uhr im Abschnitt 2–3 zusammen mit der Linie 722 alle 10 min; weitere Haltestellen auf dem gesamten Linienweg; aber alle Umsteigehaltestellen sind aufgeführt. Die Linien 721 und 722 haben am 13. Juni 2010 ihren Linienwege im Gebiet Lierenfeld/Vennhausen/Eller getauscht.
722 Stadthalle1 – Messe Congress Center2 – Messe, Osteingang – Messe Ost/Stockumer Kirchstr. Stadtbahn.svg – Stockum, Am Hain ← Birkhahnweg – Nordfriedhof – Victoriaplatz/Klever Straße Stadtbahn.svg – Pempelfort, Venloer Str. – Marienhospital – Schloss Jägerhof – Pempelfort, Adlerstraße – Pempelforter Straße Stadtbahn.svg – Stadtmitte, Worringer Platz – Düsseldorf Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn Stadtbahn – Oberbilk, Flügelstraße – Ellerstraße Stadtbahn.svg – Lierenfeld, Schlesische Straße Stadtbahn.svg3 – Lierenfeld, Posener Straße – Vennhausen, Gubener Straße – In den Kötten – Vennhausen, Siedlung Freiheit – D-Eller S-Bahn-Logo.svg4 – Eller, Vennhauser Allee Stadtbahn.svg5
Abschnitt 1–2 nur bei Veranstaltungen; Abschnitt 2–3: Mo–Sa 6–19 Uhr alle 20 min; Abschnitt 3–4: Mo–Sa ganztägig und So 9–13 alle 20 min, So 6–8 Uhr alle 30 min, So 13–19 Uhr alle 15 min; Abschnitt 4–5: Sa 5–19 Uhr kein Betrieb, sonst wie Abschnitt 3–4; weitere Haltestellen auf dem gesamten Linienweg; alle Umsteigehaltestellen sind aber aufgeführt.
737 Düsseldorf Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn-Logo.svg Stadtbahn.svg 1 – Oststraße Stadtbahn – Wehrhahn-Center – Pempelforter Straße Stadtbahn – D-Wehrhahn S-Bahn Stadtbahn 2 – Lindemannstraße Stadtbahn – Flingern, Daimlerstraße (Rosmarinstraße) – Gerresheim, Poststadion – Torbruchstraße – Schönaustraße – Morper Straße – D-Gerresheim S-Bahn Stadtbahn3 – Knuppertsbrück – Unterbach, Friedhof – Am Zault – Erkrath-Unterfeldhaus, Neuenhausplatz 4
Mo–Fr 5–19 Uhr alle 20 min; Mo–Fr 20–21 Uhr, Sa 6–20 Uhr, So 9–20 Uhr alle 30 min; Abschnitt 1–3 Mo–Fr 21–23 Uhr, Sa–So 20–23 alle 60 min; Abschnitt 3–4 Mo–Fr 21–23 Uhr, Sa–So 20–23 alle 30 min, Sa–So 0–1 Uhr, So 8–9 Uhr alle 60 min; weitere Haltestellen nur im Abschnitt 2–4
807 Düsseldorf Hbf S-Bahn-Logo.svg Stadtbahn.svg – Derendorf S-Bahn-Logo.svg – Großmarkt – Unterrath, Eckenerstraße
Nachtverkehr von So/Mo bis Do/Fr; ab Hauptbahnhof 0:38 und 4:01 Uhr; verkehrt weiter als Linie 810 und nicht in die Gegenrichtung.
NE 3 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Oststraße Stadtbahn → Steinstraße/Königsallee Stadtbahn → Heinrich-Heine-Allee Stadtbahn → Jacobistraße → Wehrhahn S-Bahn → Düsseltal → Mörsenbroich Heinrichstraße → Rath Mitte S-Bahn → Rath, Wittener Straße → Reichswaldallee → Oberrath → Wilhelm-Raabe-Weg → Mörsenbroich Heinrichstraße → Düsseltal → Wehrhahn S-Bahn → Jacobistraße → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
NE 4 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Heinrich-Heine-Allee → Jacobistraße → Pempelforter Straße → Wehrhahn S-Bahn → Uhlandstraße → Grafenberg → Gerresheim Rathaus → Gerresheim Morper Straße → Gerresheim Torfbruchstraße → Lierenfeld → Worringer Platz → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
NE 5 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Worringer Platz → Lierenfeld → Gerresheim Torfbruchstraße → Gerresheim Rathaus → Grafenberg → Uhlandstraße → Wehrhahn S-Bahn → Pempelforter Straße → Jacobistraße → Heinrich-Heine-Allee → Jacobistraße → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
Haltestelle Jacobistraße
Linie Verlauf
707 D-Unterrath S-Bahn1 – Unterrath, Eckenerstraße – Großmarkt – Johannstraße – Derendorf, Spichernplatz – Pempelfort, Dreieck2 ← Venloer Straße – Marienhospital – Pempelfort, Schloss Jägerhof – Stadtmitte, Jacobistraße3 (Pempelforter Straße Stadtbahn, 200 m) – Stadtmitte, Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn – Hauptbahnhof Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn Stadtbahn SB – Friedrichstadt, Helmholtzstraße – Morsestraße – Bilker Allee/Friedrichstraße (D-Bilk S-Bahn Stadtbahn SB) – Unterbilk, Bilker Kirche – Franziusstraße – Medienhafen, Kesselstraße4
Betrieb im Standardtakt der Düsseldorfer Straßenbahnen, aber Sa 9–20 Uhr alle 10 min; weitere Haltestellen nur in den Abschnitten 1–2 und 3–4, aber alle Umsteigehaltestellen sind aufgeführt.
752 Mülheim Hbf S-Bahn-Logo.svg Stadtbahn.svg – Mülheim Stadtmitte – Schloß Broich – Saarn – Mülheim-Selbeck – Ratingen-Breitscheid – Ratingen-Lintorf – ohne Halt über A 52/B 1 – (Düsseldorf-Lichtenbroich – Tiefenbroich – Ratingen-West –) Düsseldorf-Mörsenbroich Heinrichstraße – Derendorf S-Bahn-Logo.svg – Düsseldorf Hbf S-Bahn-Logo.svg Stadtbahn.svg
754 Düsseldorf Hbf S-Bahn-Logo.svg Stadtbahn.svg – Oststraße Stadtbahn.svg – Derendorf S-Bahn-Logo.svg – Mörsenbroich Heinrichstraße – ohne Halt über A 52/B 1 – Düsseldorf-Lichtenbroich – Ratingen-West – Tiefenbroich – Ratingen-Lintorf, Siemensstraße
NE 1 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Oststraße Stadtbahn → Jacobistraße → Schloss Jägerhof → Pempelfort → Spichernplatz → Unterrath S-Bahn → Neu-Lichtenbroich → Unterrath S-Bahn → Spichernplatz → Pempelfort → Schloss Jägerhof → Jacobistraße → Oststraße Stadtbahn → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
NE 3 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Oststraße Stadtbahn → Steinstraße/Königsallee Stadtbahn → Heinrich-Heine-Allee Stadtbahn → Jacobistraße → Wehrhahn S-Bahn → Düsseltal → Mörsenbroich Heinrichstraße → Rath Mitte S-Bahn → Rath, Wittener Straße → Reichswaldallee → Oberrath → Wilhelm-Raabe-Weg → Mörsenbroich Heinrichstraße → Düsseltal → Wehrhahn S-Bahn → Jacobistraße → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
NE 4 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Heinrich-Heine-Allee → Jacobistraße → Pempelforter Straße → Wehrhahn S-Bahn → Uhlandstraße → Grafenberg → Gerresheim Rathaus → Gerresheim Morper Straße → Gerresheim Torfbruchstraße → Lierenfeld → Worringer Platz → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
NE 5 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Worringer Platz → Lierenfeld → Gerresheim Torfbruchstraße → Gerresheim Rathaus → Grafenberg → Uhlandstraße → Wehrhahn S-Bahn → Pempelforter Straße → Jacobistraße → Heinrich-Heine-Allee → Jacobistraße → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
NE 7 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Oststraße Stadtbahn → Steinstraße Stadtbahn → Benrather Straße Stadtbahn → Graf-Adolf-Platz Stadtbahn → Kirchplatz Stadtbahn → Bilk S-Bahn Stadtbahn → Merowingerplatz → Uni-Kliniken → Südpark → Universität → Himmelgeist → Itter → Holthausen → Reisholz – Reisholz S-Bahn → Hassels → Urdenbacher Allee → Urdenbach, Südallee → Benrath S-Bahn → Urdenbacher Allee → Schloss Benrath → Holthausen → Universität → Südpark → Uni-Kliniken → Merowingerplatz → Bilk S-Bahn Stadtbahn → Kirchplatz Stadtbahn → Graf-Adolf-Platz Stadtbahn → Benrather Straße Stadtbahn → Heinrich-Heine-Allee Stadtbahn → Jacobistraße Stadtbahn → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
SB 55 Düsseldorf Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn-Logo.svg Stadtbahn.svg – Stadtmitte, Oststraße Stadtbahn.svg – Stadtmitte, Jacobistraße – Pempelfort, Münsterstraße/Feuerwache – Derendorf S-Bahn-Logo.svg – Mörsenbroich, Heinrichstraße Stadtbahn1 – Ratingen, Tiefenbroicher Straße2 – Lintorf, Kirche3 – Lintorf, Siemensstraße4
HVZ ca. alle 20 min (mit Linie 752), Mo–Fr auch abends und Sa nur tagsüber alle 60 min; Abschnitt 1–2 über die B 1/A 52; Weitere Haltestellen nur zwischen 3 und 4; während der HVZ verkehrt die Linie 752 über dieselbe Strecke; Abschnitt zum Motor Hotel wird seit 2012 nicht mehr bedient.

Weiterführende Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo der Stadtbahn Rhein-Ruhr

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Friedhelm Blennemann: U-Bahnen und Stadtbahnen in Deutschland Planung Bau Betrieb. alba, Düsseldorf 1975, ISBN 3-87094-304-1
  • Christoph Groneck, Paul Lohkemper, Robert Schwandl: Rhein-Ruhr Stadtbahn Album 1. Robert Schwandl Verlag, Berlin 2005, ISBN 3-936573-06-9
  • Landeshauptstadt Düsseldorf (Hrsg.) Die Wehrhahn-Linie kommt. Landeshauptstadt Düsseldorf, Düsseldorf 2007
  • Fritz D. Kegel: U-Bahnen in Deutschland Planung Bau Betrieb. alba, Düsseldorf 1971

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: U-Bahnhof Pempelforter Straße – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pressemitteilung der Rheinbahn AG Eröffnung des Wehrhahn-Tunnels, Stand: 19. Februar 2016
  2. 6 U-Bahnhöfe – 6 Kunstwerke – 1 Kontinuum. Rheinbahn, abgerufen am 28. November 2014.
  3. Landeshauptstadt Düsseldorf: Netzplan der Wehrhahn-Linie
Vorherige Station Stadtbahn Düsseldorf Nächste Station
Wehrhahn S
← Heinrichstraße
U 71
Wehrhahn-Linie
Schadowstraße
Benrath, Betriebshof →
Wehrhahn S
← Ratingen Mitte
U 72
Wehrhahn-Linie
Schadowstraße
Hellriegelstraße →
Wehrhahn S
← Gerresheim S
U 73
Wehrhahn-Linie
Schadowstraße
Universität Ost / Botanischer Garten →
Wehrhahn S
← Gerresheim Krankenhaus
U 83
Wehrhahn-Linie
Schadowstraße
Benrath, Betriebshof →