Bahnhof Düsseldorf Wehrhahn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Düsseldorf Wehrhahn
Bahnsteig des Bahnhofs Düsseldorf-Wehrhahn
Bahnsteig des Bahnhofs Düsseldorf-Wehrhahn
Bahnsteig des Bahnhofs Düsseldorf-Wehrhahn
Daten
Betriebsstellenart Bahnhof
Lage im Netz Zwischenbahnhof
Bauform Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung KDW
IBNR 8001582
Preisklasse 4
bahnhof.de Düsseldorf-Wehrhahn
Lage
Stadt/Gemeinde Düsseldorf
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 13′ 46″ N, 6° 47′ 52″ OKoordinaten: 51° 13′ 46″ N, 6° 47′ 52″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen
i11i16i16i18

Der Bahnhof Düsseldorf-Wehrhahn liegt etwa einen Kilometer nördlich des Düsseldorfer Hauptbahnhofs in der Düsseldorfer Innenstadt. Er befindet sich an der Bahnstrecke Köln–Duisburg. Er wird von den S-Bahn-Linien S 1, S 6 und S 11 bedient.

Am Bahnhof sind darüber hinaus Haltestellen mehrerer Stadtbahn- und Buslinien. Es verkehren die U-Bahn-Linien U 71, U 72, U 73 und U 83 der Wehrhahn-Linie, die aus der Altstadt kommend westlich des Bahnhofs wieder ans Tageslicht geführt werden.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof liegt zentral zwischen den Stadtteilen Stadtmitte, Flingern und Düsseltal. Der Bahnhof befindet sich unterhalb einer Straßenbrücke, über die Busse und Stadtbahnen die Eisenbahnanlagen überqueren, und die gleichzeitig der Beginn Grafenberger Allee ist.

Der S-Bahnhof besitzt einen Mittelbahnsteig mit Zugängen von der Grafenberger Allee und der Ackerstraße. Außer den beiden Bahnsteiggleisen hat er noch ein Abstellgleis nördlich des Bahnsteigs, auf dem die Verstärkerzüge der Linie S 1 auf ihre Rückfahrt Richtung Solingen warten.

Die Stadtbahnhaltestelle besteht aus zwei Seitenbahnsteigen. Durch den Bau der Wehrhahn-Linie sind die Bahnsteige umgelegt und verbreitert worden. Westlich des Bahnhofes ist von 2008 bis 2016 die Rampe der Wehrhahn-Linie errichtet worden.

Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zurzeit wird der Bahnhof von drei Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr angefahren. Es bestehen Umsteigemöglichkeiten zu vier Stadtbahnlinien und sieben Buslinien. Die Haltestellen Birkenstraße und Elisabethkirche liegen am südlichen Ausgang Ackerstraße im Stadtteil Flingern Nord.

S-Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haltestelle D-Wehrhahn S-bahn
Linie Linienverlauf Takt
S 1 Solingen Hbf  – SG-Vogelpark – Hilden Süd – Hilden – D-Eller – D-Eller Mitte Stadtbahn – D-Oberbilk Stadtbahn – D-Volksgarten – Düsseldorf Hbf Stadtbahn – D-Wehrhahn Stadtbahn – D-Zoo – D-Derendorf – D-Unterrath – D-Flughafen  – Angermund – DU-Rahm – DU-Großenbaum – DU-Buchholz – DU-Schlenk – Duisburg Hbf Stadtbahn – MH-Styrum – Mülheim (Ruhr) Hbf  Stadtbahn – E-Frohnhausen – Essen West – Essen Hbf Stadtbahn – E-Steele – E-Steele Ost – E-Eiberg – Wattenscheid-Höntrop – BO-Ehrenfeld – Bochum Hbf  Stadtbahn – BO-Langendreer West – BO-Langendreer – DO-Kley – DO-Oespel – DO-Universität – DO-Dorstfeld Süd – DO-Dorstfeld – Dortmund Hbf  Stadtbahn
Stand: Fahrplanwechsel Dezember 2023
30 min
20 min (Solingen–Duisburg wochentags)
15 min (Essen–Dortmund wochentags)
S 6 Essen Hbf Stadtbahn – Essen Süd – E-Stadtwald – E-Hügel – E-Werden – Kettwig – Kettwig Stausee – Hösel – Ratingen Ost – D-Rath – D-Rath Mitte Stadtbahn – D-Derendorf – D-Zoo – D-Wehrhahn Stadtbahn – Düsseldorf Hbf Stadtbahn – D-Volksgarten – D-Oberbilk Stadtbahn – D-Eller Süd – D-Reisholz – D-Benrath – D-Garath – D-Hellerhof – Langenfeld-Berghausen – Langenfeld (Rheinland) – Lev.-Rheindorf – Lev.-Küppersteg – Leverkusen Mitte – Lev.-Chempark – K-Stammheim – K-Mülheim Stadtbahn – K-Buchforst – K-Messe/Deutz Stadtbahn – Köln Hbf Stadtbahn – K-Hansaring Stadtbahn – K-Nippes (– K-Geldernstr./Parkgürtel Stadtbahn – K-Longerich – K-Volkhovener Weg – K-Chorweiler Stadtbahn – K-Chorweiler Nord – K-Blumenberg – K-Worringen)
Stand: Fahrplanwechsel Dezember 2023
20 min (werktags)
30 min (sonn-/feiertags, Essen–Düsseldorf auch samstags)
Nippes–Worringen nur werktags 5–20 Uhr und sonn-/feiertags 11–21 Uhr
S 11 D-Flughafen Terminal – D-Unterrath – D-Derendorf – D-Zoo – D-Wehrhahn Stadtbahn – Düsseldorf Hbf Stadtbahn – D-Friedrichstadt – D-Bilk Stadtbahn – D-Völklinger Straße – D-Hamm – NE Rheinparkcenter – NE Am Kaiser Stadtbahn – Neuss Hbf Stadtbahn – Neuss Süd – Norf – NE-Allerheiligen – Nievenheim – Dormagen – Dormagen-Chempark – Köln-Worringen – K-Blumenberg – K-Chorweiler Nord – K-Chorweiler Stadtbahn – K-Volkhovener Weg – K-Longerich – K-Geldernstraße/Parkgürtel Stadtbahn – K-Nippes – K-Hansaring Stadtbahn – Köln Hbf Stadtbahn – K-Messe/Deutz Stadtbahn – K-Buchforst – K-Mülheim Stadtbahn – K-Holweide – K-Dellbrück – Duckterath – Bergisch Gladbach
Stand: Fahrplanwechsel Dezember 2023
20 min

Bus und Straßenbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haltestelle D-Wehrhahn S-bahn
Linie Linienverlauf Takt
U 71 D-Rath S-Bahn1 Rotdornstraße – D-Rath Mitte S-Bahn  Am Schein – Haeselerstraße – ) Heinrichstraße 2 Hansaplatz – Grunerstraße – Brehmplatz Schillerplatz – Uhlandstraße – D-Wehrhahn S-Bahn U Pempelforter Straße U Schadowstraße U Heinrich-Heine-Allee Stadtbahn U Benrather Straße U Graf-Adolf-Platz U Kirchplatz  D-Bilk S-Bahn  Suitbertusstraße – Südring – Flehe, Aachener Platz Volmerswerther Straße – Krahkampweg – D-Volmerswerth, Hellriegelstraße3
Niederflurbetrieb der Rheinbahn; Linie gehört nicht zum Düsseldorfer Nachtnetz;
Abschnitt 1–2: Betrieb nur Mo–Fr 6–20 Uhr und Sa 9–20 Uhr;
Abweichender Takt im Abschnitt 2–3: samstags 0–4 Uhr alle 30 min und 9–20 Uhr alle 10 min sowie sonn- und feiertags 0–4 Uhr und 5–9 Uhr alle 30 min und 13–20 Uhr alle 15 min
20 min
U 72 Ratingen Mitte Weststraße – Europaring – Gerhardstraße – Ratingen, Felderhof – D-Hubertushain – Hirschweg – Oberrath Rather Waldstadion (D-Rath , 400 m) – Rather Broich  Mörsenbroicher Weg  Graf-Recke-Straße – Vautierstraße – Schlüterstraße/Arbeitsagentur – Engerstraße – Lindemannstraße – Uhlandstraße – D-Wehrhahn S-Bahn U Pempelforter Straße U Schadowstraße U Heinrich-Heine-Allee Stadtbahn U Benrather Straße U Graf-Adolf-Platz U Kirchplatz  D-Bilk S-Bahn  Karolingerplatz – Auf’m Hennekamp – Uni-Kliniken Universität Nord/Christophstraße – Südpark Werstener Dorfstraße – Opladener Straße – Ickerswarder Straße – Elbruchstraße – Holthausen  Niederheid – Am Trippelsberg – Schöne Aussicht – Kappeler Straße – Schloss Benrath Urdenbacher Allee  D-Benrath S-Bahn  D-Benrath, Betriebshof
Niederflurbetrieb der Rheinbahn; Linie gehört zum Düsseldorfer Nachtnetz;
Abweichender Takt: So 13–20 Uhr alle 15 min, Mo–Fr 21–23, Sa–So 20–23 Uhr, Sa 6–9 Uhr und So 9–13 Uhr alle 20 min, Sa–So 0–4 Uhr und So 5–9 Uhr alle 30 min
10 min
U 73 D-Gerresheim S-Bahn  Morper Straße –Hardenbergstraße – Dörpfeldstraße – Schönaustraße – Gerresheim Rathaus – Von-Gahlen-Straße – Friedingstraße – Auf der Hardt/LVR-Klinikum → Vor der Hardt – Pöhlenweg – Staufenplatz  Schlüterstraße/Arbeitsagentur – Engerstraße – Lindemannstraße – Uhlandstraße – D-Wehrhahn S-Bahn U Pempelforter Straße U Schadowstraße U Heinrich-Heine-Allee Stadtbahn U Benrather Straße U Graf-Adolf-Platz U Kirchplatz  D-Bilk S-Bahn  Karolingerplatz – Auf’m Hennekamp – Uni-Kliniken Universität Nord/Christophstraße – Südpark D-Universität Ost/Botanischer Garten
Niederflurbetrieb der Rheinbahn; Linie gehört nicht zum Düsseldorfer Nachtnetz;
Abweichender Takt: So 13–20 Uhr alle 15 min, Mo–Fr 21–0 Uhr (ab 29.08.2018, davor 20–0 Uhr), Sa 6–9 Uhr und So 9–13 Uhr alle 20 min, Sa–So 5–9 Uhr alle 30 min
10 min
U 83 D-Gerresheim, Krankenhaus – Heinrich-Könn-Straße – Auf der Hardt/LVR-Klinikum Pöhlenweg – Staufenplatz  Schlüterstraße/Arbeitsagentur – Engerstraße – Lindemannstraße – Uhlandstraße – D-Wehrhahn S-Bahn U Pempelforter Straße U Schadowstraße U Heinrich-Heine-Allee Stadtbahn U Benrather Straße U Graf-Adolf-Platz U Kirchplatz  D-Bilk S-Bahn  Suitbertusstraße – Südring – Flehe, Aachener Platz Volmerswerther Straße – Krahkampweg – D-Volmerswerth, Hellriegelstraße
Niederflurbetrieb der Rheinbahn; Linie gehört nicht zum Düsseldorfer Nachtnetz
Abweichender Takt: Mo–Sa 21–0 Uhr und So alle 30 Minuten
20 min
737 Düsseldorf Hbf    1 – Oststraße Stadtbahn – Wehrhahn-Center – Pempelforter Straße Stadtbahn – D-Wehrhahn S-Bahn Stadtbahn – Uhlandstraße Stadtbahn – Lindemannstraße Stadtbahn 2 – Flingern, Daimlerstraße (Rosmarinstraße) – Gerresheim, Torbruchstraße  – Schönaustraße Stadtbahn – Morper Straße Stadtbahn – D-Gerresheim S-Bahn Stadtbahn  3 – Knuppertsbrück  – Unterbach, Friedhof – Am Zault – Erkrath-Unterfeldhaus, Neuenhausplatz 4
Mo–Fr 5–19 Uhr alle 20 min; Mo–Fr 20–21 Uhr, Sa 6–20 Uhr, So 9–20 Uhr alle 30 min; Abschnitt 1–3 Mo–Fr 21–23 Uhr, Sa–So 20–23 alle 60 min; Abschnitt 3–4 Mo–Fr 21–23 Uhr, Sa–So 20–23 alle 30 min, Sa–So 0–1 Uhr, So 8–9 Uhr alle 60 min; weitere Haltestellen nur im Abschnitt 2–4
812 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn – Düsseldorf Wehrhahn  – Düsseltal – Mörsenbroich Heinrichstraße – Rath Mitte S-Bahn – Rath, Wittener Straße – Reichswaldallee – Hubertushain
Nachtverkehr von So/Mo bis Do/Fr; ab Hauptbahnhof 0:38 und 1:38 Uhr; ab Hubertushain 4:24 Uhr
NE 3 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Oststraße Stadtbahn → Steinstraße/Königsallee Stadtbahn → Heinrich-Heine-Allee Stadtbahn → Jacobistraße → Wehrhahn S-Bahn → Düsseltal → Mörsenbroich Heinrichstraße → Rath Mitte S-Bahn → Rath, Wittener Straße → Reichswaldallee → Oberrath → Wilhelm-Raabe-Weg → Mörsenbroich Heinrichstraße → Düsseltal → Wehrhahn S-Bahn → Jacobistraße → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
NE 4 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Heinrich-Heine-Allee → Jacobistraße → Pempelforter Straße → Wehrhahn S-Bahn → Uhlandstraße → Grafenberg → Gerresheim Rathaus → Gerresheim Morper Straße → Gerresheim Torfbruchstraße → Lierenfeld → Worringer Platz → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
NE 5 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Worringer Platz → Lierenfeld → Gerresheim Torfbruchstraße → Gerresheim Rathaus → Grafenberg → Uhlandstraße → Wehrhahn S-Bahn → Pempelforter Straße → Jacobistraße → Heinrich-Heine-Allee → Jacobistraße → Charlottenstraße/Oststraße Stadtbahn → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
Haltestelle Elisabethkirche
Linie Linienverlauf
738 Düsseldorf Hbf    1 – Worringer Platz – Elisabethkirche (Wehrhahn S-Bahn)2 – Kettwiger Straße Stadtbahn – Höherweg – Flingern, Rosmarinstraße (Daimlerstraße) – Gerresheim, Torbruchstraße  – Dreherstraße3 – Gerresheim, Rathaus  – Gerresheim, Krankenhaus  4 – Ludenberg, Rotthäuser Weg – Hubbelrath5 – Mettmann, Stübbenhaus – Mettmann-Zentrum  – Mettmann, Jubiläumsplatz7
Abschnitt 1–3: Mo–Fr 5–21, Sa 8–21 Uhr alle 10 min, übrige Zeit alle 15 min; Abschnitt 3–5: Mo–Fr 5–21 Uhr, Sa 9–21 Uhr alle 20 min, übrige Zeit alle 30 min; Abschnitt 5–7: Mo–Fr 5–9 Uhr und 16–20 alle 20 min; übrige Zeit alle 60 min; weitere Haltestellen nur im Abschnitt 2–7
834 Oberkassel Belsenplatz  – Theodor-Heuss-Brücke  – Nordfriedhof – Golzheim – Mörsenbroich Heinrichstraße – Clara-Viebig-Straße – Flingern-Nord – Elisabethkirche (Wehrhahn S-Bahn) – Worringer Platz – Düsseldorf Hbf  
NE 2 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Elisabethkirche (Wehrhahn S-Bahn) → Uhlandstraße → Grafenberg → Mörsenbroicher Weg → Rather Broich → Rath Mitte S-Bahn → Unterrath S-Bahn → Unterrath Friedhof → Unterrath S-Bahn → Rath Mitte S-Bahn → Rather Broich → Mörsenbroicher Weg → Grafenberg → Uhlandstraße → Elisabethkirche (Wehrhahn S-Bahn) → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn
Haltestelle Birkenstraße
Linie Linienverlauf
708 MörsenbroichHeinrichstraße Stadtbahn  – Düsseltal, Hansaplatz Stadtbahn – Grunerstraße Stadtbahn – Brehmplatz Stadtbahn – Düsseltal, Schillerplatz Stadtbahn – Uhlandstraße Stadtbahn – Flingern-Nord, Birkenstraße – Stadtmitte, Worringer Platz – Hauptbahnhof  S-Bahn Stadtbahn – Stresemannplatz – Stadtmitte, Berliner Allee – Graf-Adolf-Platz Stadtbahn – Poststraße – Landtag/Kniebrücke  – Unterbilk, Polizeipräsidium
Mo–Sa 6–21 Uhr alle 20 min, Mo–Sa 21–0 Uhr und So alle 30 min; keine weiteren Haltestellen
709 Gerresheim, Krankenhaus Stadtbahn1 – Auf der Hardt/LVR-Klinikum Stadtbahn – Staufenplatz Stadtbahn  2 – Schlüterstraße/Arbeitsagentur Stadtbahn – Flingern S-Bahn – Flingern-Nord, Birkenstraße – Stadtmitte, Worringer Platz – Düsseldorf Hbf  S-Bahn Stadtbahn – Stadtmitte, Berliner Allee3 – Graf-Adolf-Platz Stadtbahn – Landtag/Kniebrücke  – UnterbilkStadttor – Unterbilk, Bilker Kirche – D-Völklinger Straße S-Bahn4 – Südfriedhof5 – Düsseldorf, Josef-Kardinal-Frings-Brücke – Neuss, Rheinpark-Center Süd – Neuss Stadthalle/Museum6 – Neuss, Markt – Neuss Hbf  S-Bahn Stadtbahn – Neuss, Theodor-Heuss-Platz7
Betrieb im Standardtakt der Düsseldorfer Straßenbahnen mit folgenden Abweichungen: während der HVZ im Abschnitt 2–5 alle 5 min; Sa 10–20 Uhr im Abschnitt 1–6 alle 10 min und Abschnitt 6–7 kein Betrieb; Mo–So ab 21 Uhr Abschnitt 6–7 alle 30 min; weitere Haltestellen in allen Abschnitten, aber alle Umsteigehaltestellen sind aufgeführt.
834 Oberkassel Belsenplatz  – Theodor-Heuss-Brücke  – Nordfriedhof – Golzheim – Mörsenbroich Heinrichstraße – Clara-Viebig-Straße – Flingern-Nord – Elisabethkirche (Wehrhahn S-Bahn) – Worringer Platz – Düsseldorf Hbf  
NE 2 Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn → Elisabethkirche (Wehrhahn S-Bahn) → Uhlandstraße → Grafenberg → Mörsenbroicher Weg → Rather Broich → Rath Mitte S-Bahn → Unterrath S-Bahn → Unterrath Friedhof → Unterrath S-Bahn → Rath Mitte S-Bahn → Rather Broich → Mörsenbroicher Weg → Grafenberg → Uhlandstraße → Elisabethkirche (Wehrhahn S-Bahn) → Düsseldorf Hbf S-Bahn Stadtbahn

Unfälle und Probleme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zugang Ackerstraße zum Bahnhof Düsseldorf Wehrhahn
Wehrhahnlinie, Stadtbahnhaltestelle
Wehrhahnlinie, Stadtbahnhaltestelle

Sprengstoffanschlag im Jahr 2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 27. Juli 2000 verübten Unbekannte den Sprengstoffanschlag am Bahnhofszugang Ackerstraße, bei dem zehn Menschen verletzt wurden und eine Frau ihr ungeborenes Kind verlor. Da sechs von ihnen jüdischen Glaubens waren, wurde ein antisemitisches Motiv nicht ausgeschlossen.

Unfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Vormittag des 21. August 2011 kam es zu einem tödlichen Unfall am Bahnhof Düsseldorf Wehrhahn. Eine einfahrende S-Bahn der Linie S 1 nach Solingen riss einen Rollstuhlfahrer mit sich. Dieser starb wenig später im Klinikum.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Amt für Verkehrsmanagement – Landeshauptstadt Düsseldorf: Nahverkehrsplan 2002–2007. Landeshauptstadt Düsseldorf, Düsseldorf 2003.
  • Verkehrsverbund Rhein-Ruhr: Argumente für den ÖPNV – Band 9, Zielnetz 2015. 2. Auflage. VRR GmbH, 1999.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bahnhof Düsseldorf Wehrhahn – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bahnhof Wehrhahn: Rollstuhlfahrer stirbt bei S-Bahn-Unfall. In: rp-online.de. 22. August 2011, abgerufen am 22. August 2011.