Vietnamesischer Goldener Ball

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Vietnamesische Goldene Ball (vietnamesisch: Quả bóng vàng Việt Nam), auch als „Vietnamesischer Fußballer des Jahres“ bezeichnet, ist eine jährlich vergebene Auszeichnung für die besten Leistungen eines vietnamesischen Fußballers im vorausgehenden Jahr. Er wurde erstmals 1995 vergeben und wird seitdem präsentiert von der Sài Gòn Giải Phóng (deutsch Befreites Saigon), der Zeitung der KP Vietnams.

Die erste Erweiterung um neue Preisträger fand im Jahr 2000 statt, als erstmals der beste Nachwuchsspieler und der beste ausländische Spieler geehrt wurde. Ein Jahr später wurde erstmals der beste weibliche Fußballspieler ausgezeichnet.

Jahr Spieler Verein
1995 Lê Huỳnh Đức Hồ Chí Minh City Police F.C.
1996 Võ Hoàng Bửu Thép Miền Nam - Cảng Sài Gòn
1997 Lê Huỳnh Đức (2) Hồ Chí Minh City Police F.C.
1998 Nguyễn Hồng Sơn The Cong FC.jpg Thể Công
1999 Trần Công Minh Dongthapfclogo.jpg FC Đồng Tháp
2000 Nguyễn Hồng Sơn (2) The Cong FC.jpg Thể Công
2001 Võ Văn Hạnh Sông Lam Nghệ An
2002 Lê Huỳnh Đức (3) Ngân hàng Đông Á F.C.
2003 Phạm Văn Quyến Sông Lam Nghệ An
2004 Lê Công Vinh Sông Lam Nghệ An
2005 Phan Văn Tài Em Dong Tam Long An FC.svg Đồng Tâm Long An
2006 Lê Công Vinh (2) Sông Lam Nghệ An
2007 Lê Công Vinh (3) Sông Lam Nghệ An
2008 Dương Hồng Sơn T&T Ha Noi FC.svg Hà Nội T&T
2009 Phạm Thành Lương Ha Noi-ACB FC.svg Hà Nội ACB
2010 Nguyễn Minh Phương Dong Tam Long An FC.svg Đồng Tâm Long An
2011 Phạm Thành Lương (2) Ha Noi-ACB FC.svg Hà Nội ACB
2012 Huỳnh Quốc Anh Da Nang FC.gif SHB Đà Nẵng
2013 - -
2014 Phạm Thành Lương (3) T&T Ha Noi FC.svg Hà Nội T&T
2015 Nguyễn Anh Đức Becamex Bình Dương
2016 Phạm Thành Lương (4) T&T Ha Noi FC.svg Hà Nội T&T
2017 Đinh Thanh Trung Quảng Nam F.C.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]