Südamerikas Fußballer des Jahres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein südamerikanischer Fußballer des Jahres wurde erstmals 1971 unter Federführung der in der venezolanischen Hauptstadt Caracas erscheinenden Tageszeitung El Mundo gewählt. Hierbei konnte jeder vom Kontinent stammende Spieler gewählt werden. Die Wahl fand bis 1992 jährlich statt. Seit 1986 werden jedoch die aus der Ermittlung zum „Rey del Fútbol de América“ hervorgegangenen Sportler als Südamerikas offizielle Fußballer des Jahres betrachtet. Diese Wahl organisiert die in der uruguayischen Hauptstadt Montevideo ansässige Tageszeitung El País.

Um bei der Abstimmung berücksichtigt zu werden, müssen die Spieler für einen Verein auf dem südamerikanischen Kontinent auflaufen (seit der Öffnung der Copa Libertadores für mexikanische Gast-Mannschaften wird auch Mexiko als Spiel-Land akzeptiert) – bei der Abstimmung von El Mundo war hingegen lediglich die Herkunft der Spieler entscheidend, so dass auch Legionäre Anerkennung fanden. El País befragt Journalisten des ganzen amerikanischen Kontinents.

Die Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1971 bis 1992 Wahl von El Mundo (Caracas) / ab 1986 Wahl von El País (Montevideo)

Jahr Spieler Klub
1971 Brasilien 1968Brasilien Tostão Brasilien 1968Brasilien Cruzeiro Belo Horizonte
1972 PeruPeru Teófilo Cubillas PeruPeru Alianza Lima
1973 Brasilien 1968Brasilien Pelé Brasilien 1968Brasilien FC Santos
1974 ChileChile Elías Figueroa Brasilien 1968Brasilien SC Internacional
1975 ChileChile Elías Figueroa Brasilien 1968Brasilien SC Internacional
1976 ChileChile Elías Figueroa Brasilien 1968Brasilien SC Internacional
1977 Brasilien 1968Brasilien Zico Brasilien 1968Brasilien Flamengo Rio de Janeiro
1978 ArgentinienArgentinien Mario Kempes Spanien 1977Spanien FC Valencia
1979 ArgentinienArgentinien Diego Maradona ArgentinienArgentinien Argentinos Juniors
1980 ArgentinienArgentinien Diego Maradona ArgentinienArgentinien Boca Juniors
1981 Brasilien 1968Brasilien Zico Brasilien 1968Brasilien Flamengo Rio de Janeiro
1982 Brasilien 1968Brasilien Zico Brasilien 1968Brasilien Flamengo Rio de Janeiro
1983 Brasilien 1968Brasilien Sócrates Brasilien 1968Brasilien Corinthians São Paulo
1984 UruguayUruguay Enzo Francescoli ArgentinienArgentinien CA River Plate
1985 Paraguay 1954Paraguay Julio César Romero Brasilien 1968Brasilien Fluminense Rio de Janeiro
1986 ArgentinienArgentinien Diego Maradona /
UruguayUruguay Antonio Alzamendi
ItalienItalien SSC Neapel /
ArgentinienArgentinien CA River Plate
1987 KolumbienKolumbien Carlos Valderrama /
KolumbienKolumbien Carlos Valderrama
KolumbienKolumbien Deportivo Cali /
KolumbienKolumbien Deportivo Cali
1988 UruguayUruguay Rubén Paz /
UruguayUruguay Rubén Paz
ArgentinienArgentinien Racing Club (Avellaneda) /
ArgentinienArgentinien Racing Club (Avellaneda)
1989 ArgentinienArgentinien Diego Maradona /
Brasilien 1968Brasilien Bebeto
ItalienItalien SSC Neapel /
Brasilien 1968Brasilien CR Vasco da Gama
1990 ArgentinienArgentinien Diego Maradona /
Paraguay 1990Paraguay Raúl Vicente Amarilla
ItalienItalien SSC Neapel /
Paraguay 1990Paraguay Club Olimpia
1991 ArgentinienArgentinien Gabriel Batistuta /
ArgentinienArgentinien Oscar Ruggeri
ArgentinienArgentinien Boca Juniors / ItalienItalien AC Florenz /
ArgentinienArgentinien CA Vélez Sársfield
1992 ArgentinienArgentinien Diego Maradona /
BrasilienBrasilien Raí
SpanienSpanien FC Sevilla /
BrasilienBrasilien FC São Paulo
1993 KolumbienKolumbien Carlos Valderrama KolumbienKolumbien Atlético Junior
1994 BrasilienBrasilien Cafu BrasilienBrasilien FC São Paulo
1995 UruguayUruguay Enzo Francescoli ArgentinienArgentinien CA River Plate
1996 Paraguay 1990Paraguay José Luis Chilavert ArgentinienArgentinien CA Vélez Sársfield
1997 ChileChile Marcelo Salas ArgentinienArgentinien CA River Plate
1998 ArgentinienArgentinien Martín Palermo ArgentinienArgentinien Boca Juniors
1999 ArgentinienArgentinien Javier Saviola ArgentinienArgentinien CA River Plate
2000 BrasilienBrasilien Romário BrasilienBrasilien CR Vasco da Gama
2001 ArgentinienArgentinien Juan Román Riquelme ArgentinienArgentinien Boca Juniors
2002 Paraguay 1990Paraguay José Saturnino Cardozo MexikoMexiko Deportivo Toluca FC
2003 ArgentinienArgentinien Carlos Tévez ArgentinienArgentinien Boca Juniors
2004 ArgentinienArgentinien Carlos Tévez ArgentinienArgentinien Boca Juniors
2005 ArgentinienArgentinien Carlos Tévez BrasilienBrasilien Corinthians São Paulo
2006 ChileChile Matías Fernández ChileChile CSD Colo-Colo
2007 Paraguay 1990Paraguay Salvador Cabañas MexikoMexiko Club América
2008 ArgentinienArgentinien Juan Sebastián Verón ArgentinienArgentinien Estudiantes de La Plata
2009 ArgentinienArgentinien Juan Sebastián Verón ArgentinienArgentinien Estudiantes de La Plata
2010 ArgentinienArgentinien Andrés D’Alessandro BrasilienBrasilien SC Internacional
2011 BrasilienBrasilien Neymar BrasilienBrasilien FC Santos
2012 BrasilienBrasilien Neymar BrasilienBrasilien FC Santos
2013 BrasilienBrasilien Ronaldinho BrasilienBrasilien Atlético Mineiro
2014 KolumbienKolumbien Teófilo Gutiérrez ArgentinienArgentinien CA River Plate
2015 UruguayUruguay Carlos Sánchez ArgentinienArgentinien CA River Plate
2016 KolumbienKolumbien Miguel Borja KolumbienKolumbien Atlético Nacional
2017 BrasilienBrasilien Luan Vieira BrasilienBrasilien Grêmio Porto Alegre
2018 ArgentinienArgentinien Pity ArgentinienArgentinien River Plate

Ranglisten beider Wertungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

nach Spielern
Rang Spieler Anzahl
1 ArgentinienArgentinien Diego Maradona 6
2 ArgentinienArgentinien Carlos Tévez 3
KolumbienKolumbien Carlos Valderrama 3
ChileChile Elías Figueroa 3
BrasilienBrasilien Zico 3
6 UruguayUruguay Enzo Francescoli 2
ArgentinienArgentinien Juan Sebastián Verón 2
BrasilienBrasilien Neymar 2
UruguayUruguay Rubén Paz 2
nach Ländern
Rang Land Anzahl
1 ArgentinienArgentinien Argentinien
19
2 BrasilienBrasilien Brasilien
13
3 UruguayUruguay Uruguay
6
4 ChileChile Chile
5
KolumbienKolumbien Kolumbien
5
ParaguayParaguay Paraguay
5
PeruPeru Peru
1

Südamerikas Fußballer des Jahrhunderts (1998)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feldspieler
Rang Name Punkte
1 BrasilienBrasilien Pelé 220
2 ArgentinienArgentinien Diego Maradona 193
3 ArgentinienArgentinien / SpanienSpanien Alfredo Di Stéfano 161
4 BrasilienBrasilien Garrincha 142
5 ArgentinienArgentinien José Manuel Moreno 82
6 UruguayUruguay / ItalienItalien Juan Schiaffino 52
7 BrasilienBrasilien Zico 51
8 ChileChile Elías Figueroa 42
Paraguay 1990Paraguay Arsenio Erico 42
10 BrasilienBrasilien Zizinho 40
Torhüter
Rang Name Punkte
1 ArgentinienArgentinien Amadeo Carrizo 68
2 Paraguay 1990Paraguay José Luis Chilavert 57
3 ArgentinienArgentinien Ubaldo Fillol 53
4 BrasilienBrasilien Gilmar 47
5 UruguayUruguay Ladislao Mazurkiewicz 46
6 UruguayUruguay Roque Máspoli 26
7 ArgentinienArgentinien Hugo Gatti 20
8 KolumbienKolumbien René Higuita 18
9 ChileChile Sergio Livingstone 15
10 BrasilienBrasilien Émerson Leão 13

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]