Fußballer des Jahres (Tschechoslowakei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Titel Tschechoslowakischer Fußballer des Jahres war eine Ehrung, die von 1965 bis zur Auflösung der Tschechoslowakei 1992 durch das tschechoslowakische Sportmagazin Stadion in Zusammenarbeit mit dem Tschechoslowakischen Fußballverband vergeben wurde. Wahlberechtigt waren Sportjournalisten und Fußballtrainer.

Der langjährige tschechoslowakische Nationaltorwart Ivo Viktor von Dukla Prag wurde insgesamt fünfmal zwischen 1968 und 1976, und damit mit Abstand am häufigsten, ausgezeichnet.

Die Ehrung wurde 1993 von der Wahl zum Fußballer des Jahres Tschechiens sowie der Slowakei abgelöst.

Jahr Spieler Nationalität Verein Anmerkungen
1965 Ján Popluhár slowakische TschechoslowakeiTschechoslowakei Slovan Bratislava erster Titelträger;
erster in der heutigen Slowakei spielender Titelträger
1966 Josef Masopust tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag erster in der heutigen Tschechischen Republik spielender Titelträger
1967 Ján Geleta slowakische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1968 Ivo Viktor tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1969 Ladislav Kuna slowakische TschechoslowakeiTschechoslowakei Spartak Trnava
1970 Karol Dobiaš slowakische TschechoslowakeiTschechoslowakei Spartak Trnava
1971 Karol Dobiaš slowakische TschechoslowakeiTschechoslowakei Spartak Trnava
1972 Ivo Viktor tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1973 Ivo Viktor tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1974 Ján Pivarník slowakische TschechoslowakeiTschechoslowakei Slovan Bratislava letzter in der heutigen Slowakei spielender Titelträger
1975 Ivo Viktor tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1976 Ivo Viktor tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1977 Karel Kroupa tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Zbrojovka Brno
1978 Zdeněk Nehoda tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1979 Zdeněk Nehoda tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1980 Antonín Panenka tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Bohemians Prag
1981 Ján Kozák slowakische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1982 Jan Fiala tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1983 Ladislav Vízek tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1984 Jan Berger tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1985 Ladislav Vízek tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Dukla Prag
1986 Jozef Chovanec slowakische TschechoslowakeiTschechoslowakei Sparta Prag
1987 Ivan Hašek tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Sparta Prag
1988 Ivan Hašek tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Sparta Prag
1989 Michal Bílek tschechische TschechoslowakeiTschechoslowakei Sparta Prag letzter in der Tschechoslowakei spielender Titelträger
1990 Ján Kocian slowakische DeutschlandDeutschland FC St. Pauli erster nicht in der Tschechoslowakei spielender Titelträger
1991 Tomáš Skuhravý tschechische ItalienItalien CFC Genua
1992 Ľubomír Moravčík slowakische FrankreichFrankreich AS Saint-Étienne 20. und letzter ausgezeichneter Spieler

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]