Canon EOS 100D

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Canon EOS 100D
Canon EOS 100D in a show-case.jpg
Typ: Digitale Autofokus/AE-Spiegelreflexkamera
Objektiv: EF- und EF-S-Objektive
Objektivanschluss: Canon EF-S-Bajonett (einschließlich EF-Objektive)
Bildsensor: CMOS
Sensorgröße: APS-C (22,3 mm × 14,9 mm)
Formatfaktor: 1,6
Seitenverhältnis: 3:2
Dateiformate: JPEG, RAW (14 Bit)
ISO-Empfindlichkeit: Grundeinstellung: 100–12.800, erweiterbar auf 25.600
Sucher: Pentaspiegel
Bildfeld: ca. 95 %
Vergrößerung: 0,87-fach
Sucheranzeige: Blende, Belichtungszeit, AF-Informationen, Blitzinformationen, Weißabgleichkorrektur, ISO-Wert, Pufferspeicher
Bildschirm: TFT-Farbmonitor, Touchscreen
Größe: 7,7 cm (3,0")
Auflösung: 1.040.000 Pixel
Betriebsarten: Einzelbild, Serienaufnahmen, High-Speed-Serienaufnahmen, Selbstauslöser (2 s / 10 s)
Bildfrequenz: 4 Bilder pro Sekunde
Anzahl Reihenaufnahmen: ca. 28 JPEG-Bilder oder 7 RAW-Bilder
AF-Messfelder: 9 AF-Sensoren, davon 1 Kreuz- und 8 Liniensensoren (Empfindlichkeit bei mittigem Kreuzsensor bis 1:2,8)
Belichtungsmessung: Mehrfeldmessung, Selektivmessung, Spotmessung, mittenbetonte Integralmessung
Regelung: automatisch oder manuell
Korrektur: +/− 5 LW in 1/3- oder 1/2-Stufen
Verschluss: elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss
Verschlusszeiten: 30–1/4000 s und Bulb
Blitz: automatisch ausklappender Blitz
Leitzahl: 9.4 bei ISO 100
Blitzsteuerung: E-TTL-II-Blitzautomatik
Blitzanschluss: Standard-ISO-Normschuh
Synchronisation: 1. oder 2. Verschlussvorhang, HighSpeed mit Canon Speedlite
Belichtungskorrektur: manuell: ± 2 Stufen in 1/3- oder 1/2-Stufen
Weißabgleich: automatisch oder manuell
Speichermedien: SD-, SDHC- oder SDXC-Karte
Datenschnittstelle: USB 2.0 Hi-Speed
Videoschnittstelle: HDMI-Videoausgang NTSC/PAL
Direktes Drucken: PictBridge
Stromversorgung: Akku LP-E12, optional: Netzadapter ACK-E15
Gehäuse: Aluminiumlegierung und Polycarbonat mit Glasfaser
Abmessungen: ca. 116,8 × 90,7 × 69,4 mm
Gewicht: ca. 407 g (nach CIPA mit Akku und Speicherkarte)

Die EOS 100D (EOS Rebel SL1 in Nordamerika; EOS Kiss X7 in Japan) ist eine digitale Spiegelreflexkamera aus der Familie der Canon-EOS-Digitalkameras. Sie wurde am 21. März 2013 vorgestellt[1] [2] und ist seit Ende April 2013 erhältlich. Sie war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung die kleinste und leichteste APS-C-DSLR. Im Gegensatz zur zeitgleich erschienenen, technisch eng verwandten Canon EOS 700D ist unter anderem das rückwärtige Display fest eingebaut und es stehen weniger Knöpfe für den direkten Zugriff auf bestimmte Funktionen zur Verfügung.

Eigenschaften[Bearbeiten]

  • 18-Megapixel-APS-C-CMOS-Sensor
  • DIGIC-5-Prozessor
  • Videomodus:
    • 1080p HD 24p, 25p (25 Hz) und 30p (29.97 Hz)
    • 720p HD 50p (50 Hz) und 60p (59.94 Hz)
    • 480p ED 30p und 25p
  • EOS Integrated Cleaning System
  • kompatibel mit EF- und EF-S-Objektiven

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Canon EOS 100D – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Canon EOS 700D und EOS 100D – starkes Duo für jede Menge Kreativität
  2. Datenblatt für Canon EOS 100 D