Egyptian Radio and Television Union

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Egyptian Radio and Television Union
Logo
Rechtsform öffentliches Unternehmen[1]
Gründung 1971
Sitz Kairo, Ägypten
Website www.ertu.org

Die Egyptian Radio and Television Union (arabisch ‏اتحاد الإذاعة والتلفزيون المصري‎, DMG ittiḥādu l-iḏāʿati wa-t-tilifizyūn al-miṣrī, französisch Union de la Radio et de la Télévision Égyptienne) ist die staatliche Rundfunkgesellschaft Ägyptens.

Die Hörfunksendungen begannen am 31. Mai 1934, die Fernsehsendungen am 21. Juli 1960.

Auf internationaler Ebene betreibt die ERTU den Nachrichtenfernsehsender Nile TV (seit 1994; Programme in Arabisch, Englisch, Französisch, Hebräisch) und den Hörfunksender Radio Kairo (الإذاعات الموجهة, seit 1953; Programme in über 30 Sprachen, darunter in Deutsch).

Hörfunkprogramme[Bearbeiten]

Fernsehprogramme[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Law No 1 of 1971; Law No 13 of 1979; Law No 223 of 1989

Weblinks[Bearbeiten]