1 Lyga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1 Lyga
Verband Lietuvos Futbolo Federacija
Erstaustragung 1991
Hierarchie LitauenLitauen 2. Liga
Mannschaften 14
Meister FK Palanga
Rekordmeister FK Dainava Alytus (3)
Website www.pirmalyga.ltVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite
A Lyga (I)
II Lyga (III)

Die 1 Lyga ist die zweithöchste Spielklasse im litauischen Fußball. In dem von der Lietuvos Futbolo Federacija, dem nationalen Verband, ausgetragenen Wettbewerb werden die Aufsteiger in die A Lyga ermittelt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Auflösung der Sowjetunion wurde die 1 Lyga zur Saison 1991 erstmals ausgespielt. Damals nahmen 16 Mannschaften teil. Seitdem änderte sich die Anzahl der teilnehmenden Vereine mehrfach zwischen acht und sechzehn. Heute sind es 18 Mannschaften.

Rekordmeister seit Gründung der Liga ist FK Dainava Alytus mit insgesamt drei Titeln (zwei davon als Alytis Alytus).

In der Saison 2010 stellte der Rekordmeister des Landes, der FBK Kaunas, nach dessen Zwangsabstieg in die Drittklassigkeit einen neuen Punkterekord auf. Kaunas gewann alle 27 Spiele und beendete die Aufstiegssaison mit 81 Punkten vor dem zweitplatzierten Alytis Alytus, der auf 51 Punkte kam.

Aktueller Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der 1 Lyga sind aktuell vierzehn Mannschaften vertreten. Diese spielen zwei Mal gegeneinander, so dass jede auf 26 Saisonspiele kommt. Der Tabellenführer nach dem letzten Spieltag ist Aufsteiger in die A Lyga. Die zwei Tabellenletzten steigt automatisch in die drittklassige II Lyga ab.[1]

Meister seit 1999[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage der Vereine der 1 Lyga 2018

Teilnehmer 2018[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Saisonstatistik. In: lietuvosfutbolas.lt. Abgerufen am 22. März 2018.