Benutzer:Elvaube

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche


Office-calendar.svg Heute ist : Donnerstag,
23. November 2017
Uhrzeit: 23:36 (MEZ); KW: 47.

Die deutschsprachige Wikipedia enthält derzeit 2.124.842 Artikel mit 175.781.338 Edits (Das sind rund 29,33 pro Seite). Insgesamt 2.769.466 Benutzer bearbeiten und erweitern die Inhalte, davon waren in den letzten 30 Tagen 19.666 Benutzer aktiv. Für Ordnung sorgen die insgesamt 197 von der Autorenschaft gewählten Administratoren. Der deutschsprachige Ableger der Wikipedia besteht am 23. November 2017 aus 5.992.390 Seiten. Davon wurden Qsicon Exzellent.svg  2.493 (0.12%) exzellente und Qsicon lesenswert.svg  3.947 (0.19%) lesenswerte Artikel ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Qsicon informativ.svg  623 Listen und Portale mit einem Prädikat versehen und von den 123.214 Dateien verschiedener Formate sind Qsicon exzellent 2.svg  1.401 exzellente Bilder abgelegt.

Für noch mehr Informationen stehen folgende Seiten zur Verfügung: Stat 1 und Stat 2.

Werkzeuge

Folgende Seiten sind nützlich für das Arbeiten in der Wikipedia

Beethoven.jpg

Elvaube bei der Arbeit
Hallo!
Meine Motivation, weswegen ich Wikipedia unterstütze:

Non omnia possumus omnes.“

„Wir können nicht alle alles.“

VergilEkloge 8,63

Der Benutzer Elvaube – L | S | B | M kommt aus Deutschland und arbeitet seit seiner Anmeldung vor genau 4.510 Tagen, am 19. Juli 2005, als Benutzer und Sichter überwiegend in der deutschsprachigen Wikipedia, ist aber mit dem globalen Benutzerkonto Elvaube in den meisten anderen Wikimedia-Wikis angemeldet; so unter anderem im Medienarchiv Wikimedia Commons. Am 19. Juli 2015 erhielt er den silbernen Verdienstorden für sein Wikiläum. Seit seiner Anmeldung hat er insgesamt 36.495 Bearbeitungen (8 pro Tag) in der deutschsprachigen Wikipedia vorgenommen oder Änderungen im deutschsprachigen Artikelnamensraum getätigt. Eine Übersicht gibt der Beitragszähler. Weitere Übersicht aller Beiträge sowie die hochgeladenen Bilder auf Commons (Dateiliste) und der deutschsprachigen Wikipedia hochgeladene Dateien. Vor seiner Anmeldung hat er bereits erste Änderungen als halbwegs anonyme IP-Adresse vorgenommen und konnte Erfahrungen sammeln, bevor er sich entschied, ein eigenes Wikipedia-Benutzerkonto anzulegen. Neben der Übersicht der Selbstverständlichkeiten liefern das Autorenportal und die Suchhilfe nützliche Informationen gerade auch für Neueinsteiger.

Der Benutzer interessiert sich vor allem für maritime Themen wie zum Beispiel Leuchttürme. Außerdem ist er der Region Ostfriesland, den Ostfriesischen Inseln und besonders der Insel Norderney verbunden. Der Artikel über die Insel erreichte 2009 den Status eines exzellenten Artikels. Von den Mitarbeitern des Projekt Ostfriesland wurde er mit dem Totius Frisiae-Orden ausgezeichnet. Im Projekt Syntaxkorrektur ist er als Mitarbeiter und Ansprechpartner unter anderem für technische Belange anzutreffen. Ansonsten verbessert er Artikel, gerade auch, wenn ihm Missgeschicke bei Tabellenformatierungen, Unstimmigkeiten bei Wikipedia-Datumskonventionen, selbst erstellten Infoboxen und falsch formatierten Quellenangaben oder Referenzen auffallen. Elvaube ist vom Projekt Wikipedia überzeugt, verbessert und erweitert die Inhalte, um das hier gesammelte Wissen allen Interessierten kostenlos zur Verfügung zu stellen. Damit dies auch weiterhin so bleibt, kann die Wikimedia Foundation mit Spenden unterstützt werden.

Wer dem Benutzer eine Nachricht zukommen lassen will, kann dies gerne auf dessen eigener Diskussionsseite machen. Dort steht Elvaube den Fragestellenden gerne Rede und Antwort.

Übrigens wurden seine Editierungen bereits 100 Mal mit einem Danke bedacht, er selbst dankte 124 Mal bei Autoren für deren Arbeit.

Review des Tages

Titelseite der Ausgabe von 1895

Jude the Obscure (ins Deutsche übersetzt als Juda der Unberühmte, Herzen in Aufruhr und Im Dunkeln) ist ein erstmals von 1894 bis 1895 veröffentlichter Roman des englischen Autors Thomas Hardy. Der Text beschreibt das Leben des Jude Fawley, eines englischen Provinzjungen, der nach Bildung und höheren Aufgaben strebt und diese in der Universitätsstadt Christminster zu finden hofft, letztlich jedoch vollständig scheitert. Eine wichtige Rolle spielen Themen wie gesellschaftliche Modernisierung, Religion und Geschlechterrollen am Ende des 19. Jahrhunderts. Jude the Obscure löste (wie auch schon der Vorgängerroman Tess von den d’Urbervilles) nach seinem Erscheinen eine heftige Kontroverse aus, die Hardy schließlich nach eigenen Angaben dazu veranlasste, keine weiteren Romane mehr zu schreiben und sich stattdessen für den Rest seines Lebens ganz der Lyrik zuzuwenden. Viele Angriffe gingen dabei von Vertretern der Kirchen aus. Der Bischof von Wakefield gab in einem offenen Brief bekannt, den Roman ins Feuer geworfen zu haben. Ein einflussreicher Bewunderer von Jude the Obscure war D.H. Lawrence. In seiner 1914 verfassten, aber erst 1930 veröffentlichten Study of Thomas Hardy kommentierte er den Roman ausführlich. Dabei hob er besonders die Rolle der Sue hervor, eine Figur, die er als „[o]ne of the supremest products of our civilization“ (eine der höchsten Hervorbringungen unserer Zivilisation) bezeichnete. Heute gilt er als einer von Hardys wichtigsten Texten und als bedeutendes Werk der späten Viktorianischen Literatur am Übergang zur Moderne.

Umfragen: Attributierung von Politikern (bis 1. Dezember 2017)Neuaufstellung eines Vermittlungsauschusses (bis 28. November 2017)
Adminwiederwahlen: Logograph (bis 29. November 2017)
Wettbewerbe: Wartungsbausteinwettbewerb Herbst 2017 (bis 26. November)Denkmal-CupChallenge: 100 Jahre eigenständiges FinnlandAsiatischer Monat 2017 (alle bis 30. November)
Meta: „Community Wishlist“ (international): Funktionen und technische Änderungen vorschlagen beendet, 257 Vorschläge eingereicht, die Abstimmungsphase beginnt am 27. November 2017
Wikidata: RfC zur Behandlung von Weiterleitungen eingeschlafen und noch nicht ausgewertet
22. Schiedsgerichtwahl Ali1610, Ghilt und Helfmann sind gewählt worden
Verbesserte Artikel und Listen

Unter anderem wurden folgende Artikel durch Recherchearbeit des Benutzers verbessert und ausgebaut. Diese wurden dann teilweise von anderen Autoren der Wikipedia in Kandidaturen als lesenswerter oder Exzellenter Artikel ausgezeichnet.

Selbst angelegte Artikel
Wikipedia-Meilensteine
DE-Wikipedia-2-Millionen-Artikel.svg

Die deutschsprachige Wikipedia hat einen weiteren Meilenstein erreicht:
Am 19. November 2016 wurde der 2 Millionste Artikel erstellt. Und es werden jeden Tag mehr. Es müssen noch weitere 875158 Artikel verfasst werden, um den Meilenstein von drei Millionen Artikel zu erreichen. Am 15. Januar 2016 feierte die Wikipedia ihren 15. Geburtstag. Am 16. März 2016 folgte der 15. Geburtstag des deutschsprachigen Ablegers.
Babel
Was geschah am 23. November?
Artikel des Tages am 23. November 2017
Beispiele für die Anordnung von Punkten (2, 4, 8, 16, und 32), anhand derer die Unterscheidung von Anzahlen bei Rhesusaffen untersucht wurde

Die Unter­scheidung von Mengen bei Tieren (engl.: numerosity) sowie die Genera­lisierung von An­zahlen (engl.: number estimation) wurde in zahl­reichen, von­einan­der unab­hängigen ver­haltens­biologischen Experi­menten nach­gewiesen. Ins­besondere einige in Japan und in den USA mit Schim­pansen – den nächsten Ver­wandten des Men­schen – durch­geführte Studien lassen den Schluss zu, dass ein­fache mathe­matische Fähig­keiten nicht auf den Menschen be­schränkt sind. Der Nach­weis, dass Tiere unter­schiedlicher Arten fähig sind, An­zahlen (und einige von ihnen auch Zahlen) zu unter­scheiden, könnte, wenn eines Tages hin­reichend viele Studien vor­liegen sollten, einen Hin­weis darauf geben, wie sich die Fähig­keit zum Rechnen im Ver­lauf der Stammes­geschichte der Arten ent­wickelt hat. Exaktes Rechnen und die Anwen­dung komplexer mathe­matischer Formeln sind zwar kultu­relle Leistungen und kommen ver­mut­lich nicht ohne die Fähig­keit zum Benutzen einer Sprache aus. Ein Ge­spür für mehr oder weniger sowie die Fähig­keit, An­zahlen zu schät­zen, sind hin­gegen nicht an Sprache gekoppelt („Zahlen­sinn“). Das Unter­scheiden von Quan­titäten dürfte – neben der Wahr­nehmung von Raum und Zeit – eine der elemen­tarsten Voraus­setzungen dafür sein, dass Tiere zum Bei­spiel bei der Futter­suche ange­messen auf ihre Um­welt reagieren können.  – Zum Artikel …

Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed
In den Nachrichten

Regierungsbildung in Deutschland • „Deine Stele“ • Petersburger Dialog


Schon gewußt?
Turmhaus in Basel am Aeschenplatz
  • Das 31 Meter hohe Turmhaus in Basel verursachte eine Debatte über den Hochhausbau in der Stadt.
  • Auch nach 50 Jahren sorgte Gigliola Cinquettis Hit Non ho l’età (per amarti) in Italien für Aufsehen.
  • Der Hilmteich entwickelte sich vom versumpften Ziegelteich zu einem mondänen Ausflugsziel.
  • Mit Vollgummireifen wurden Pkw noch bis 1929 ausgerüstet.
Wikipedia
Dies ist eine Wikipedia-Benutzerseite.
Wenn Sie diese Seite an einer anderen Stelle als der deutschsprachigen Wikipedia finden, haben Sie einen gespiegelten Klon vor sich. Bitte beachten Sie, dass die Seite dann auf einem veralteten Stand sein kann und der Benutzer möglicherweise keinerlei persönlichen Bezug mehr dazu hat. Die Originalseite befindet sich unter https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Elvaube. Weitere Informationen zu den Lizenzbestimmungen der Wikipedia gibt es da.

Elvaube (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) | 12 Jahre und 127 Tage dabei. Momentan: Online(?) | Seite purgen(?) | 1.31.0-wmf.8 (4db2a93)

Projekte: Meta | Commons | Data | Voyage | Quote | Books | Source | News | Wikiversity | Wiktionary | Incubator | Species | MediaWiki  | de:Beta