Benutzer:Elvaube

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Office-calendar.svg Heute ist : Montag,
29. November 2021
Uhrzeit: 13:48 (MEZ); KW: 48.

Die deutschsprachige Wikipedia enthält derzeit 2.636.778 Artikel mit 216.256.139 Edits (Das sind rund 29,67 pro Seite). Insgesamt 3.818.075 Benutzer bearbeiten und erweitern die Inhalte, davon waren in den letzten 30 Tagen 18.083 Benutzer aktiv. Für Ordnung sorgen die insgesamt 188 von der Autorenschaft gewählten Administratoren. Der deutschsprachige Ableger der Wikipedia besteht am 29. November 2021 aus 7.289.789 Seiten. Davon wurden Qsicon Exzellent.svg  2.713 (0.1%) exzellente und Qsicon lesenswert.svg  4.235 (0.16%) lesenswerte Artikel ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Qsicon informativ.svg  681 Listen und Portale mit einem Prädikat versehen und von den 129.243 Dateien verschiedener Formate sind Qsicon exzellent 2.svg  1.429 exzellente Bilder abgelegt.

Für noch mehr Informationen stehen folgende Seiten zur Verfügung: Stat 1 und Stat 2.

Werkzeuge

Folgende Seiten sind nützlich für das Arbeiten in der Wikipedia

Beethoven.jpg

Elvaube bei der Arbeit
Hallo!
Meine Motivation, weswegen ich die Wikipedia unterstütze:

Non omnia possumus omnes.“

„Wir können nicht alle alles.“

Der Benutzer Elvaube – L | S | B | M kommt aus Deutschland und arbeitet seit seiner Anmeldung vor genau 5.977 Tagen, am 19. Juli 2005, als Benutzer und Sichter überwiegend in der deutschsprachigen Wikipedia, ist aber mit dem globalen Benutzerkonto Elvaube in den meisten anderen Wikimedia-Wikis angemeldet; so unter anderem im Medienarchiv Wikimedia Commons. Am 19. Juli 2015 erhielt er den silbernen Verdienstorden für sein Wikiläum. Seit seiner Anmeldung hat er insgesamt 42.677 Bearbeitungen (7 pro Tag) in der deutschsprachigen Wikipedia vorgenommen oder Änderungen im deutschsprachigen Artikelnamensraum getätigt. Eine Übersicht gibt der Beitragszähler. Weitere Übersicht aller Beiträge sowie die hochgeladenen Bilder auf Commons (Dateiliste) und der deutschsprachigen Wikipedia hochgeladene Dateien. Vor seiner Anmeldung hat er bereits erste Änderungen als halbwegs anonyme IP-Adresse vorgenommen und konnte Erfahrungen sammeln, bevor er sich entschied, ein eigenes Wikipedia-Benutzerkonto anzulegen. Neben der Übersicht der Selbstverständlichkeiten liefern das Autorenportal und die Auskunft nützliche Informationen gerade auch für Neueinsteiger.

Der Benutzer interessiert sich vor allem für maritime Themen wie zum Beispiel Leuchttürme. Außerdem ist er der Region Ostfriesland, den Ostfriesischen Inseln und besonders der Insel Norderney verbunden. Der Artikel über die Insel erreichte 2009 den Status eines exzellenten Artikels. Von den Mitarbeitern des Projekt Ostfriesland wurde er mit dem Totius Frisiae-Orden ausgezeichnet. Im Projekt Syntaxkorrektur ist er als Mitarbeiter und Ansprechpartner unter anderem für technische Belange anzutreffen. Ansonsten verbessert er Artikel, gerade auch, wenn ihm Missgeschicke bei Tabellenformatierungen, Unstimmigkeiten bei Wikipedia-Datumskonventionen, selbst erstellten Infoboxen und falsch formatierten Quellenangaben oder Referenzen auffallen. Elvaube ist vom Projekt Wikipedia überzeugt, verbessert und erweitert die Inhalte, um das hier gesammelte Wissen allen Interessierten kostenlos zur Verfügung zu stellen. Damit dies auch weiterhin so bleibt, kann die Wikimedia Foundation mit Spenden unterstützt werden.

Wer dem Benutzer eine Nachricht zukommen lassen will, kann dies gerne auf dessen eigener Diskussionsseite machen. Dort steht Elvaube den Fragestellenden gerne Rede und Antwort.

Übrigens wurden seine Editierungen bereits 199 Mal mit einem Danke bedacht, er selbst dankte 297 Mal bei Autoren für deren Arbeit.

Review des Tages

Theodore Roosevelt zeigt seinen Besuchern Delia Akeley, John T. McCutcheon und Fred Stephenson die Pigskin Library, Zeichnung von McCutcheon, 1909

Die Pigskin Library ist die Reise­bibliothek des Friedens­nobel­preis­trägers und ehe­maligen Präsidenten der Vereinigten Staaten Theodore Roosevelt. Die Sammlung von zunächst etwa 50 in Schweins­leder gebundenen Büchern war ein Geschenk seiner Schwester Corinne Roosevelt für die Mitnahme bei der Smithsonian-Roosevelt African Expedition von März 1909 bis März 1910. Roosevelt wollte während der Reise nicht auf Bücher verzichten, die üblichen Einbände hätten aber dem Tropen­klima nicht lange stand­gehalten. Die Pigskin Library befand sich in einer Kiste aus Alu­minium, in der die Bücher auf­bewahrt wurden. Sie war so bemessen, dass sie während der Expedition von einem Träger trans­portiert werden konnte.

Nach der Expedition schenkte Roosevelt die Pigskin Library seiner Tochter Ethel Roosevelt Derby. Nach Roosevelts Tod, im Jahr 1925, übergab Ethel drei Bände, das Nibe­lungen­lied, die Adventures of Huckleberry Finn und den ersten von zwei Bänden der Oeuvres complètes de Molière, sowie die Alu­minium­kiste als Leihgabe dem Museum des Theodore Roosevelt Birthplace National Historic Site in New York City. Das 1916 abge­rissene und 1923 rekonstruierte Geburts­haus Roosevelts wurde mit Möbeln ein­gerichtet, die von Roosevelts Witwe und Schwestern zur Verfügung gestellt wurden. Später wurde die Bibliothek im American Museum of Natural History ausgestellt. Ethel Roosevelt starb 1977 und vererbte die Pigskin Library an ihre Tochter Sarah Alden Derby Gannett. 1999 vermachte Gannett die Pigskin Library mit den 55 erhaltenen Bänden der Theodore Roosevelt Collection der Harvard College Library. 2003 wurde die Bibliothek der Houghton Library übergeben, die vorrangig seltene Bücher und Manuskripte der Harvard University Library verwahrt.

Globaler Ausschluss: 1Goldberg2
Wettbewerbe:
Sonstiges:
Meinungsbild Verbot von Auftragsarbeiten durch PR-Dienstleister Vorschlag wurde abgelehnt
Verbesserte Artikel und Listen
Selbst angelegte Artikel
Wikipedia-Meilensteine
DE-Wikipedia-2-Millionen-Artikel.svg

Die deutschsprachige Wikipedia hat einen weiteren Meilenstein erreicht:
Am 19. November 2016 wurde der 2 Millionste Artikel erstellt. Und es werden jeden Tag mehr. Es müssen noch weitere 363222 Artikel verfasst werden, um den Meilenstein von drei Millionen Artikel zu erreichen. Am 15. Januar 2016 feierte die Wikipedia ihren 15. Geburtstag. Am 16. März 2016 folgte der 15. Geburtstag des deutschsprachigen Ablegers.
Nachrichten
Babel
de | en-2 | EC-10 | Inklusionist


Was geschah am 29. November?
  • 0521 – Der für seine Predigten in Gedicht­form bekannte orientalisch-orthodoxe Bischof Jakob von Sarug stirbt.
  • ʿAbdul-Baha's Beisetzung in Haifa am 29. November 1921
    1921 – In Haifa wird ʿAbdul-Baha', am Vor­tag verstorbenes religiöses Ober­haupt der Bahāʾī und Sohn des Religions­stifters, bei­gesetzt.
  • 1946 – In Belo Horizonte kommt die Schrift­stellerin Conceição Evaristo, auf Kuba der Lieder­macher Silvio Rodríguez zur Welt.
  • 1971 – Vier Wochen nach den Schweizer Parlaments­wahlen, den ersten, bei denen Frauen teil­nehmen durften, konstituiert sich der neue National­rat mit den ersten gewählten Frauen, darunter die in Kamerun geborene Tilo Frey.
  • 1981 – Nach einem Yacht­ausflug wird vor der Insel Santa Catalina vor der Küste Kaliforniens die Leiche der Schau­spielerin Natalie Wood geborgen.
Artikel des Tages am 29. November 2021
Vorschlag für Montag, 29. November 2021: Kaiserswerther Straße
Die Kaiserswerther Straße ist eine 3,8 km lange Nord-Süd-Verkehrs­achse in der nord­rhein-west­fälischen Landes­haupt­stadt Düssel­dorf. Sie be­ginnt im inner­städ­tischen Stadt­teil Pempel­fort, durch­zieht als ur­bane Haupt­achse den Stadt­teil Golz­heim und endet in Stockum, einem Stadt­teil mit villen­ge­präg­tem Vor­ort­charak­ter. In ihrem Ver­lauf zeigt die Kaisers­werth­er Stra­ße ver­schie­dene Be­bau­ungs­phasen, an denen man exem­plarisch die städ­tische Expan­sion Düssel­dorfs vom frühen 20. Jahr­hun­dert bis in die Gegen­wart nach­voll­ziehen kann. Seit den 1920er Jahren stellt die Kaisers­werther Straße eine der wichtig­sten Zu­gangs­straßen zu den im Norden der Stadt gelegenen Ver­an­stal­tungs­stätten dar. Seit den 1970er Jahren handelt es sich dabei um das Messe­ge­lände, die Merkur Spiel-Arena und den Flug­hafen. Neben der in ihrem Typus wechselnden anliegenden Bebau­ung geben die eben­falls stark variierenden Nutzungen der Straße ihren Charak­ter. – Zum Artikel …
Wikidata-Kurzbeschreibung für Kaiserswerther Straße:
Straße in Deutschland (Bearbeiten)
Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed
In den Nachrichten
Schon gewußt?
Dat Ole Land II
  • Schon die Ochsen aus Jütland wurden auf dem Weg in die Niederlande mit den Vorläufern der heutigen Lühe-Schulau-Fähre transportiert.
  • Die homininen Fossilienfunde in der Höhle Makapansgat waren Grundlage für eine Schlüsselszene im Spielfilm 2001: Odyssee im Weltraum.
  • Bromelien bieten Pachistopelma rufonigrum aus­reichend Feuchtig­keit und Schutz vor der Außen­welt.
  • Seine Eindrücke von den Cascate del Varone ließ Thomas Mann in den Zauberberg einfließen.
Dies ist eine Wikipedia-Benutzerseite.

Wenn Sie diese Seite an einer anderen Stelle als der deutschsprachigen Wikipedia finden, haben Sie einen gespiegelten Klon vor sich. Bitte beachten Sie, dass die Seite dann auf einem veralteten Stand sein kann und der Benutzer möglicherweise keinerlei persönlichen Bezug mehr dazu hat. Die Originalseite befindet sich unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Elvaube

Weitere Informationen: Wikipedia:Lizenzbestimmungen.

Elvaube (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch)
16 Jahre und 133 Tage dabei. Momentan: Online(?) | Seite purgen(?) | 1.38.0-wmf.9 (6639f89)