Bourigeole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bourigeole
Wappen von Bourigeole
Bourigeole (Frankreich)
Bourigeole
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Aude (11)
Arrondissement Limoux
Kanton La Région Limouxine
Gemeindeverband Limouxin
Koordinaten 42° 59′ N, 2° 8′ OKoordinaten: 42° 59′ N, 2° 8′ O
Höhe 315–711 m
Fläche 9,33 km²
Einwohner 53 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km²
Postleitzahl 11300
INSEE-Code

Kirche Sainte-Eulalie

Bourigeole ist eine Gemeinde im französischen Département Aude in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Kanton La Région Limouxine und zum Arrondissement Limoux. Die Bewohner nennen sich Bourigeolais. Nachbargemeinden sind Saint-Couat-du-Razès im Norden, Bouriège im Osten, Festes-et-Saint-André im Süden und Saint-Benoît im Süden.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2015
Einwohner 67 63 50 76 63 54 48 51

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ruine der alten Kirche Ste-Eulalie
  • neue Kirche Ste-Eulalie
  • Ruine der Kapelle St-Nicolas im Ortsteil Tournebouich
  • Ruine der Katharerburg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bourigeole – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien