Donnazac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Donnazac
Donasac
Wappen von Donnazac
Donnazac (Frankreich)
Donnazac
Region Okzitanien
Département Tarn
Arrondissement Albi
Kanton Carmaux-2 Vallée du Cérou
Gemeindeverband Gaillac-Graulhet
Koordinaten 44° 1′ N, 1° 57′ OKoordinaten: 44° 1′ N, 1° 57′ O
Höhe 244–301 m
Fläche 4,74 km2
Einwohner 77 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km2
Postleitzahl 81170
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Donnazac

Donnazac (okzitanisch: Donasac) ist eine französische Gemeinde mit 77 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Tarn in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Albi und zum Kanton Carmaux-2 Vallée du Cérou. Die Einwohner werden Donnazacois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnazac liegt rund 23 Kilometer nordwestlich von Albi. Umgeben wird Donnazac von den Nachbargemeinden Frausseilles im Norden und Nordwesten, Souel im Norden und Osten, Noailles im Osten, Cestayrols im Südosten sowie Cazuhac-sur-Vère im Süden und Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 69 84 71 50 62 85 92 79
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Jacques
Kirche Saint-Jacques

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Donnazac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien