Ein Hauch von Himmel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelEin Hauch von Himmel
OriginaltitelTouched By An Angel
Touched by an Angel.jpg
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)19942003
Länge44 Minuten
Episoden212 in 9 Staffeln
GenreDrama
TitelmusikDella Reese – Walk With You
IdeeJohn Masius
ProduktionMartha Williamson
Erstausstrahlung21. September 1994 (USA) auf CBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
22. Oktober 1995 auf RTL II
Besetzung

Ein Hauch von Himmel (US-Titel: Touched By An Angel) ist eine amerikanische Fernsehserie, die in neun Staffeln in der Zeit zwischen 1994 und 2003 produziert wurde. Insgesamt entstanden 212 Episoden.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monica, Tess und Andrew sind Engel, die von Gott auf die Erde gesandt wurden, um Menschen in Schwierigkeiten und Nöten beizustehen.

Ihr Weg führt sie durch alle US-Bundesstaaten, und es kommt zu Begegnungen mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten. Das Ziel der Engel ist jedoch klar; den Menschen von Gottes Liebe zu berichten.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fernsehserie, von John Masius kreiert, war in den USA ein großer Erfolg. Elf Emmy-Nominierungen und drei Golden Globe-Nominierungen, um nur einige Filmpreise zu nennen, waren das Ergebnis der langjährigen Dreharbeiten.

Ableger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf ihren Reisen lernen die Engel auch die Familie Greene kennen, deren Familienvater Russell Greene (Gerald McRaney) ist. Die Greenes tauchen in einigen Episoden der Serie auf. Drehbuchautorin Martha Williamson beschloss, eine eigenständige Serie zu produzieren. Ab 1996 wurde Ein Wink des Himmels produziert. So bildet die 36. Episode Ein neuer Anfang aus Staffel drei gleichzeitig die Pilotepisode von Ein Wink des Himmels.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John Masius’ Originaldrehbuch war viel düsterer, als es in der Serie schließlich gezeigt wurde. Darin war Tess ein kettenrauchender Engel, der Monica des Öfteren an die Kehle ging.
  • Erste Plakate der Filmkomödie Dogma enthielten den Slogan „Get ‘touched’ by an Angel“. CBS klagte gegen diesen Bezug zum Originaltitel der Serie.

Synchronsprecher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Deutscher Sprecher
Monica Roma Downey Marion Sawatzki
Tess Della Reese Karin Kernke
Andrew John Dye Pierre Peters-Arnolds
Gloria Valerie Bertinelli Christine Stichler

Gaststars[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]