Flughafen Murcia-San Javier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aeropuerto de Murcia-San Javier
Base Aérea de San Javier
Flughafen Murcia-San Javier (Spanien)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LELC
IATA-Code MJV
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 40 km südöstlich von Murcia
Basisdaten
Eröffnung 1929
Betreiber AENA
Passagiere 1.879.189[1](2008)
Luftfracht 2730 t[1](2008)
Flug-
bewegungen
19.336[1](2008)
Start- und Landebahnen
05R/23L 2300 m × 60 m Asphalt
05L/23R 874 m Gras
14/32 800 m Gras

i1 i3 i5

i8 i10 i12 i14

BW

Der Flughafen Murcia-San Javier (span. Aeropuerto de Murcia-San Javier) ist ein internationaler Verkehrsflughafen sowie Base Aérea de San Javier der spanischen Luftstreitkräfte in der spanischen Provinz Murcia im Südosten der Iberischen Halbinsel. Der Flughafen liegt im Ortsteil Santiago de la Ribera der Stadt San Javier direkt an der Lagune Mar Menor des Mittelmeeres, ca. 40 km südöstlich von Murcia.

Militärische Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Militärflugplatz ist der Platz eine Schulbasis und Heimat des Ala 79 (span.: Flügel, hier: Geschwader) mit den Escuadróns (Schwadronen) 791 (Elementarschulung), 793 (Basisschulung) und 794, letztere ist besser als Kunstflugstaffel Patrulla Águila bekannt. Ferner befindet sich die Academia General del Aire auf dem Gelände.

Zivile Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt bieten zehn Fluggesellschaften internationale Flüge ab/bis Murcia-San Javier an. Vom deutschsprachigen Raum wird der Flughafen derzeit von keiner Airline regulär angesteuert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Jahresstatistik der spanischen Flughafen-Betreibergesellschaft AENA (PDF; 65 kB)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]