Manvieux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Manvieux
Wappen von Manvieux
Manvieux (Frankreich)
Manvieux
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Bayeux
Kanton Bayeux
Gemeindeverband Bayeux Intercom
Koordinaten 49° 20′ N, 0° 39′ WKoordinaten: 49° 20′ N, 0° 39′ W
Höhe 0–72 m
Fläche 2,82 km2
Einwohner 130 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km2
Postleitzahl 14117
INSEE-Code

Manvieux ist eine französische Gemeinde mit 130 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Bayeux und zum Kanton Bayeux.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manvieux liegt an der Küste zum Ärmelkanal sowie etwa acht Kilometer nordnordöstlich von Bayeux und etwa 44 Kilometer nordwestlich von Caen entfernt. Umgeben wird Manvieux von Tracy-sur-Mer im Osten, Magny-en-Bessin im Süden sowie Longues-sur-Mer im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 78 79 61 53 82 107 112 127
Quelle: Cassini, EHESS und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Rémi aus dem 12. Jahrhundert
  • Schloss Manvieux
Kirche Saint-Rémi

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Manvieux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien