Le Manoir (Calvados)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Manoir
Wappen von Le Manoir
Le Manoir (Frankreich)
Le Manoir
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Bayeux
Kanton Bayeux
Gemeindeverband Bayeux Intercom
Koordinaten 49° 17′ N, 0° 36′ WKoordinaten: 49° 17′ N, 0° 36′ W
Höhe 12–64 m
Fläche 5,88 km2
Einwohner 217 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km2
Postleitzahl 14400
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Le Manoir

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Le Manoir ist eine französische Gemeinde mit 217 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie (vor 2016 Basse-Normandie); sie gehört zum Arrondissement Bayeux und zum Kanton Bayeux (bis 2015 Ryes). Die Einwohner werden Manériens genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Manoir liegt etwa sieben Kilometer ostnordöstlich von Bayeux nahe der Atlantikküste. Umgeben wird Le Manoir von den Nachbargemeinden Ryes im Norden und Nordwesten, Bazenville im Norden, Villers-le-Sec im Osten und Südosten, Saint-Gabriel-Brécy im Süden und Südosten, Vienne-en-Bessin im Westen und Südwesten sowie Sommervieu im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 137 145 147 114 107 109 198 196
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre aus dem 12. Jahrhundert, Monument historique seit 1926
  • Schloss Beaupigny
  • römischer Meilenstein aus der Regierungszeit von Kaiser Claudius
  • Brücke Le Bigard aus dem Jahre 1818

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Manoir (Calvados) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien