Marchemaisons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marchemaisons
Marchemaisons (Frankreich)
Marchemaisons
Region Normandie
Département Orne
Arrondissement Alençon
Kanton Radon
Gemeindeverband Vallée de la Haute Sarthe
Koordinaten 48° 31′ N, 0° 18′ OKoordinaten: 48° 31′ N, 0° 18′ O
Höhe 142–207 m
Fläche 8,85 km2
Einwohner 152 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 61170
INSEE-Code

Marchemaisons ist eine Gemeinde im französischen Département Orne in der Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Alençon und zum Kanton Radon. Nachbargemeinden sind Aunay-les-Bois im Nordwesten, Saint-Aubin-d’Appenai im Nordosten und im Osten, Saint-Léger-sur-Sarthe im Südosten und Les Ventes-de-Bourse im Südwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 177 174 134 135 136 172 157 151

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame
Kirche Notre-Dame

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marchemaisons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien