Le Mêle-sur-Sarthe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Mêle-sur-Sarthe
Wappen von Le Mêle-sur-Sarthe
Le Mêle-sur-Sarthe (Frankreich)
Le Mêle-sur-Sarthe
Region Normandie
Département Orne
Arrondissement Alençon
Kanton Radon
Gemeindeverband Vallée de la Haute Sarthe
Koordinaten 48° 31′ N, 0° 21′ OKoordinaten: 48° 31′ N, 0° 21′ O
Höhe 143–157 m
Fläche 0,62 km2
Einwohner 709 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 1.144 Einw./km2
Postleitzahl 61170
INSEE-Code

Le Mêle-sur-Sarthe ist eine französische Gemeinde mit 709 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Orne in der Region Normandie.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen ein künstlich angelegter See für Freizeitaktivitäten und eine Kirche mit Glasfenstern nach Marc Chagall. Sie ist eine mit dem Regionalen Naturpark Normandie-Maine assoziierte Zugangsgemeinde.

Die Gemeinde pflegt seit 1967 eine von den örtlichen Vereinen und Schulen auf beiden Seiten intensiv getragene Gemeindepartnerschaft mit dem heilklimatischen Kurort Falkenstein, einem Stadtteil von Königstein im Taunus. Seit 1995 besteht eine Gemeindepartnerschaft mit Libčany in Tschechien.[1]

Blick auf den Ort

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Mêle-sur-Sarthe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.libcany.cz/web/index.php/o-obci/partnerske-obce.html