Mezzago

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mezzago
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Mezzago (Italien)
Mezzago
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Monza und Brianza (MB)
Koordinaten 45° 38′ N, 9° 27′ OKoordinaten: 45° 37′ 43″ N, 9° 26′ 39″ O
Höhe 222 m s.l.m.
Fläche 4,21 km²
Einwohner 4.423 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 1.051 Einw./km²
Postleitzahl 20883
Vorwahl 039
ISTAT-Nummer 108031
Volksbezeichnung Mezzaghesi
Schutzpatron Santa Maria Assunta
Website Offizielle Website

Mezzago ist eine italienische Gemeinde mit 4423 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Monza und Brianza in der Lombardei, jeweils 26 km von Mailand und Bergamo entfernt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind Cornate d’Adda, Sulbiate, Bellusco und Busnago.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mezzago unterhält mit folgenden Gemeinden eine Partnerschaft:

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kulinarische Spezialitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde ist bekannt für ihren Spargel, den asparago rosa di Mezzago. Das alljährliche Spargelfest im Mai, der Maggio Mezzaghese, ist eine regionale Attraktion.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mezzago – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.