Radio Kiepenkerl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radio Kiepenkerl
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel & Webradio
Sendegebiet Kreis Coesfeld
Sendeanstalt Coesfelder Lokalradio Betriebsgesellschaft mbH & Co KG.
Sendestart 1. Februar 1992
Rechtsform Privatrechtlich
Programmtyp Lokalradio
Liste der Hörfunksender

Radio Kiepenkerl ist ein privater lokaler Hörfunksender für den Kreis Coesfeld. Er wird betrieben von der Coesfelder Lokalradio Betriebsgesellschaft mbH & Co KG. Der Name des Radios leitet sich von der Figur des Kiepenkerls ab.

Programm[Bearbeiten]

Der Lokalsender versteht sich als Infotainment-Sender und bietet vor allem Lokalnachrichten, Verbrauchertipps, Veranstaltungshinweise, Verkehrsnachrichten, Wettervorhersagen. Radio Kiepenkerl sendet im AC-Format, also hauptsächlich populäre Musik der letzten Jahrzehnte, aber auch aktuelle Chart-Titel.

Die Betriebsgesellschaft des Senders ist die Westfälische Werbegesellschaft für privaten Rundfunk (WWR), eine Tochtergesellschaft des Westfälischen Anzeigers, der wiederum zum Verlagskonglomerat des Münchener Verlegers Dr. Dirk Ippen gehört. Dem Verbund gehören weiterhin die Lokalsender Radio Lippewelle Hamm, Hellweg Radio (Soest) und Radio MK (Iserlohn) an. Damit unterscheidet sich Radio Kiepenkerl von den Lokalstationen in den Kreisen Borken, Steinfurt und der Stadt Münster die in der Münsterländischen Medien Service (MMS) zusammengeschlossen sind. Die MMS wiederum ist eine Tochtergesellschaft der Verlage Aschendorff (Münster) und Lensing (Dortmund).

Lokale Sendungen sind:

Montags - Freitags:

  • 06:00 - 09:00 Am Morgen
  • 16:00 - 19:00 Die Feierabendshow
  • 20:00 - 21:00 Hit Mix mit Enrico Ostendorf
  • 21:00 - 22:00 Bürgerfunk

Samstags:

  • 07:00 - 12:00 Am Wochenende
  • 20:00 - 22:00 Hit Mix mit Enrico Ostendorf

Sonntag:

  • 09:00 - 12:00 Am Wochenende
  • 20:00 - 21:00 Bürgerfunk

Nachrichten: NRW, Deutschland und die Welt: jede Stunde, rund um die Uhr

Kreis Coesfeld und das Münsterland: jede Stunde zur halben Stunde

  • Mo-Fr: 06.30 - 19.30 Uhr
  • Sa: 07.30 - 12.30 Uhr
  • So: 09.30 - 12.30 Uhr

Mitarbeiter[Bearbeiten]

Lokal bekannte Moderatoren des Senders sind die Morgenshow-Moderatoren Sven Sandbothe, Andreas Kramer und Servicemann Karsten Abend. Die Nachmittagssendung moderieren Philipp Böckmann und Sven Sandbothe im Wechsel.
Radio Kiepenkerl hat seit Sendestart mehrmals den Chefredakteur gewechselt:

  • 1992-1993 Jürgen Hofius (heute Inhaber des Musikdienstleisters sigena)
  • 1993-1997 Georg Rose (heute Chefredakteur von Radio Wuppertal)
  • 1997-2004 Jörg Grabenschröer (heute PR-Mitarbeiter für die CDU)
  • seit 2004 Andreas Kramer (gewechselt vom Lokalsender Radio MK)

Bürgerfunk[Bearbeiten]

Sendegebiet und Frequenzen von Radio Kiepenkerl

Wie bei allen privaten Lokalsendern in Nordrhein-Westfalen gibt es auch auf den Frequenzen von Radio Kiepenkerl einen von Laien getragenen Bürgerfunk. Fünf Stunden Radioprogramm in der Woche werden von der Volkshochschule Dülmen-Haltern-Havixbeck produziert und in den Abendstunden ausgestrahlt. Zum 1. September 2007 trat die Änderung des Landesmediengesetzes in Kraft. Dadurch wird der Bürgerfunk landesweit einheitlich in der Woche ab 21 Uhr ausgestrahlt. In den restlichen Stunden übernimmt Radio Kiepenkerl das Programm von Radio NRW.

Frequenzen[Bearbeiten]

Zu empfangen ist Radio Kiepenkerl auf folgenden Frequenzen:

  • UKW 88.2
  • UKW 107.4
  • UKW 106.3 für das Stadtgebiet Dülmen

Weblinks[Bearbeiten]