Hellweg Radio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hellweg Radio
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel & Webradio
Sendegebiet Kreis Soest
Geschäftsführer Burckhard Schmidt
Sendestart 1. Juli 1990
Rechtsform privat
Programmtyp Lokalradio
Homepage http://www.hellweg-radio.de/
Liste der Hörfunksender

Hellweg Radio ist der Lokalsender für den Kreis Soest und ging am 1. Juli 1990 zum ersten Mal auf Sendung.

Geschichte und Struktur[Bearbeiten]

Aufbau[Bearbeiten]

Träger des Senders ist neben der Betriebsgesellschaft die Veranstaltergemeinschaft für Lokalfunk im Kreis Soest e.V. (VG). Ihr gehören Vertreter relevanter Gruppen aus dem Kreis Soest an. Die VG nimmt nach dem Landesmediengesetz NRW Zweisäulenmodell für den Lokalfunk im Kreis Soest die Stelle des Anstellungsträgers für die Redaktion wahr und ist für das Programm des Senders verantwortlich. Der Betriebsgesellschaft gehören die Zeitungsverlage Westfälischer Anzeiger, und Der Patriot (Laumann-Druck) sowie der Kreis Soest und die Stadt Warstein an. Sie ist nach Maßgabe des jährlich mit der Veranstaltergemeinschaft vereinbarten Stellen- und Wirtschaftsplanes wirtschaftlich für den Sender verantwortlich. Das Programm wird durch lokale und überregionale Werbung und nicht durch Gebühren finanziert.

Chefredaktion[Bearbeiten]

Erster Chefredakteur war Georg Hesse, dem im Jahre 1991 Ewald Prünte folgte. Seit 1995 ist Ruth Heinemann Chefredakteurin des Senders.

Redaktion[Bearbeiten]

Zur Redaktion gehören Sebastian Moritz, Eiko Pate, Kathrin Risken und Kevin Zimmer. Chef vom Dienst ist Holger Wackerzapp. Heike Kanter gehörte viele Jahre zum Team von Hellweg Radio. Sie arbeitet nun in der Redaktion von Anne Will in Berlin. Der wohl bekannteste Moderator von Hellweg Radio war Stefan Gödde, dessen Stimme von 1996 bis 2011 im Kreis Soest zu hören war. Weitere ehemalige Redakteure sind: Henning Waßmuth (Nachrichten), Jan-Henrik-Grünhagen (Nachrichten), Christian Ribbers (Moderation, 2008-2014).

Programm[Bearbeiten]

Lokale Sendungen[Bearbeiten]

Das tägliche Programm von Hellweg Radio besteht von Montag bis Freitag aus der Sendung 'Am Morgen' von 6:00 Uhr bis 10:00 Uhr und der Sendung 'Am Nachmittag' von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Am Samstag beginnt der Morgen mit 'Am Wochenende' von 6:00 Uhr bis 12:00 Uhr und nach 'JoWi' (Jobs und Wirtschaft) ab 12:00 Uhr folgt von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr die Sendung 'Die Charts'. Am Sonntag wird von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr die Sendung 'Am Wochenende' gesendet, wobei in der Nachmittagsausgabe Ergebnisse und Berichte der heimischen Sportereignisse gesendet werden, vorwiegend Fußballberichte und Ergebnisse der Mannschaften aus dem Kreis Soest.

Wochentags jeweils von 6:30 Uhr bis 19:30 Uhr zur halben Stunde sendet Hellweg Radio lokale Nachrichten aus dem Kreis Soest. An Samstagen und Sonntagen werden lokale Nachrichten jeweils während der lokalen Sendungen zur halben Stunde gesendet.

Bürgerfunk[Bearbeiten]

Von Montag bis Samstag in der Zeit von 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr sowie sonn- und feiertags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr sendet 'Radio Lippeland e.V.' auf den Frequenzen von Hellweg Radio den sogenannten Bürgerfunk. Dieses Programm wird nicht von der Redaktion von Hellweg Radio sondern von freien Gruppen und Vereinigungen aus dem Kreis Soest gestaltet. Diese sind auch nach Landesrundfunkgesetz für NRW für den Inhalt der Sendungen verantwortlich. 'Radio Lippeland e.V.' stellt dafür die nötige Technik und Räumlichkeiten zur Verfügung und unterstützt die produzierenden Gruppen bei der Produktion der Sendungen. Zu den regelmäßig produzierten Sendungen gehört z.B. seit 1998 Metal Roundup, eine einstündige Sendung für Rock- und Metal-Musik.

Rahmenprogramm[Bearbeiten]

Außerhalb der lokalen Sendezeiten übernimmt Hellweg Radio das Mantelprogramm (oder Rahmenprogramm) von Radio NRW aus Oberhausen für den lokalen Rundfunk in Nordrhein-Westfalen. Radio NRW liefert auch die Weltnachrichten zur vollen Stunde rund um die Uhr.

Reichweite[Bearbeiten]

Im Kreis Soest ist Hellweg Radio Marktführer vor den Programmen des WDR. Täglich (Mo-Fr) schalten 43 % (alle Personen ab 14 Jahre im Sendegebiet) das Programm ein (Quelle: E.M.A.NRW 2008 II). Somit gehört Hellweg Radio zu den erfolgreichsten Radiosendern der NRW-Lokalradios.

Empfangsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Terrestrische Frequenzen[Bearbeiten]

Das Programm wird über vier terrestrische Sender im Kreis Soest gesendet:

  • Soest (Möhnesee-Hewingsen): 100,9 MHz (Soest, Bad Sassendorf, Lippetal, Möhnesee)
  • Werl-Wickede (Werler Stadtwald): 107,3 MHz (Werl, Welver, Soest, Bad Sassendorf, Lippetal, Ense, Möhnesee, Warstein, Anröchte, Wickede(Ruhr))
  • Lippstadt (Lippstadt): 103,6 MHz (Lippstadt, Erwitte, Geseke, Anröchte)
  • Warstein (Belecke/Sennhöfe): 107,7 MHz (Warstein, Rüthen, Anröchte)

Kabelfrequenzen[Bearbeiten]

Im kompletten Sendegebiet ist Hellweg Radio im Kabelnetz von Unitymedia auf der Frequenz 107,4 MHz zu empfangen.

Internet[Bearbeiten]

Das Radioprogramm ist auch online über einen Live Stream zu hören. Die Verbreitung auf diesem Wege erfolgt laut Senderangaben im Multicast-Verfahren.

Podcast[Bearbeiten]

Außerdem bietet Hellweg Radio auch Podcasts an. Jeder Zeit abrufbar sind bereits gesendete Beiträge oder die aktuellen Nachrichten.

Vermarktung[Bearbeiten]

Die Werbung auf dem Lokalsender wird von der Westfälischen Werbegesellschaft für privaten Rundfunk WWR in Hamm (früher Soest) vermarktet. Die WWR macht dies weiterhin auch für die Sender Radio Lippewelle Hamm, Radio MK und Radio Kiepenkerl. Claudia Murenhoff und Michael Wicker sind die beiden Berater für Werbung und Promotion bei Hellweg Radio.

Weblinks[Bearbeiten]

51.558528.08058Koordinaten: 51° 33′ 31″ N, 8° 4′ 50″ O