Rallye Finnland 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Finland.svg Rallye Finnland 2010
Renndaten
8. von 13 Läufen der Rallye-Weltmeisterschaft 2010
Name: Rallye Finnland
Datum: 29.–30. Juli 2010
Start: Jyväskylä
Prüfungen: 19 Prüfungen über 310.29 km
Distanz: 1308.17 km
Belag: Schotter
Podium
Erster: FinnlandFinnland Jari-Matti Latvala
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ford World Rally Team
Zweiter: FrankreichFrankreich Sébastien Ogier
FrankreichFrankreich Citroën World Rally Team
Dritter: FrankreichFrankreich Sébastien Loeb
FrankreichFrankreich Citroën World Rally Team
Jari-Matti Latvala - Gewinner der Rally Finnland 2010
Jari-Matti Latvala und Miikka Anttila im Ford Focus RS WRC

Die 60. Rallye Finnland war der achte Weltmeisterschaftslauf 2010. Sie fand vom 29. bis zum 31. Juli statt in der Region der Stadt Jyväskylä. Die Rallye war auch der fünfte Lauf der Production World Rally Championship (PWRC) und der sechste Lauf der Super 2000 World Rally Championship (SWRC).

Rennbericht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Entscheidung um den Sieg der Rallye Finnland war knapp ausgefallen, da die ersten Vier innert 30 Sekunden klassiert waren. Jari-Matti Latvala (Ford) gewann zum zweiten Mal in dieser Saison einen WRC-Lauf nach der Rallye Neuseeland. Rund 10 Sekunden dahinter kam Sébastien Ogier ins Ziel vor Sébastien Loeb und Petter Solberg (alle Citroën). Kimi Räikkönen fiel nach einem Unfall bei seiner Heimrallye aus.

Juho Hänninen, sonst in der IRC tätig gewesen im Jahr 2010, fuhr einen Gastauftritt in der Super-2000-Klasse (SWRC) und gewann. Im Gesamtklassement wurde der Finne auf dem neunten Rang klassiert.[1]

Klassifikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endresultat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pos Fahrer Beifahrer Auto Zeit Rückstand Punkte
WRC
1 FinnlandFinnland Jari-Matti Latvala FinnlandFinnland Miikka Anttila Ford Focus RS WRC 2:31:29.6 25
2 FrankreichFrankreich Sébastien Ogier FrankreichFrankreich Julien Ingrassia Citroën C4 WRC 2:31:39.7 0:10.1 18
3 FrankreichFrankreich Sébastien Loeb MonacoMonaco Daniel Elena Citroën C4 WRC 2:31:55.6 0:26.0 15
4 NorwegenNorwegen Petter Solberg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chris Patterson Citroën C4 WRC 2:32:00.3 0:30.7 12
5 SpanienSpanien Dani Sordo SpanienSpanien Marc Martí Citroën C4 WRC 2:33:14.6 1:45.0 10
6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Matthew Wilson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Scott Martin Ford Focus RS WRC 2:37:13.3 5:43.7 8
7 NorwegenNorwegen Mads Østberg SchwedenSchweden Jonas Andersson Subaru Impreza WRC 2:37:20.4 5:50.8 6
8 FinnlandFinnland Juha Kankkunen FinnlandFinnland Juha Repo Ford Focus RS WRC 2:39:18.6 7:49.0 4
9 FinnlandFinnland Juho Hänninen FinnlandFinnland Mikko Markkula Škoda Fabia S2000 2:40:34.6 9:05.0 2
10 SchwedenSchweden Per-Gunnar Andersson SchwedenSchweden Anders Fredriksson Škoda Fabia S2000 2:41:45.3 10:15.7 1
SWRC
1 (9) FinnlandFinnland Juho Hänninen FinnlandFinnland Mikko Markkula Škoda Fabia S2000 2:40:34.6 25
2 (10) SchwedenSchweden Per-Gunnar Andersson SchwedenSchweden Anders Fredriksson Škoda Fabia S2000 2:41:45.3 1:10.7 18
3 (11) SchwedenSchweden Patrik Sandell SchwedenSchweden Emil Axelsson Škoda Fabia S2000 2:42:04.6 1:30.0 15
4 (13) TschechienTschechien Martin Prokop TschechienTschechien Jan Tománek Ford Fiesta S2000 2:44:41.8 4:07.2 12
5 (16) PolenPolen Michał Kościuszko PolenPolen Maciek Szczepaniak Ford Fiesta S2000 2:46:29.7 5:55.1 10
6 (17) FinnlandFinnland Janne Tuohino FinnlandFinnland Markku Tuohino Ford Fiesta S2000 2:46:44.3 6:09.7 8
7 (29) KatarKatar Nasser Al-Attiyah ItalienItalien Giovanni Bernacchini Škoda Fabia S2000 2:57:50.1 17:15.5 6
PWRC
1 (18) EstlandEstland Ott Tänak EstlandEstland Kuldar Sikk Mitsubishi Lancer Evo X 2:46:50.5 25
2 (20) FinnlandFinnland Jukka Ketomäki FinnlandFinnland Kai Risberg Mitsubishi Lancer Evo X 2:48:18.8 1:28.3 18
3 (21) NeuseelandNeuseeland Hayden Paddon NeuseelandNeuseeland John Kennard Mitsubishi Lancer Evo X 2:49:56.5 3:06.0 15
4 (24) NorwegenNorwegen Anders Grøndal NorwegenNorwegen Veronica Engan Subaru Impreza WRX STI 2:51:45.8 4:55.3 12
5 (28) San MarinoSan Marino Alex Raschi ItalienItalien Rudy Pollet Mitsubishi Lancer Evo X 2:57:03.6 10:13.1 10
6 (30) TschechienTschechien Martin Semerád TschechienTschechien Bohuslav Ceplecha Mitsubishi Lancer Evo IX 2:58:26.7 11:36.2 8
7 (32) FinnlandFinnland Reijo Muhonen FinnlandFinnland Lasse Miettinen Mitsubishi Lancer Evo X 2:59:52.5 13:02.0 6
8 (39) China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Rui China VolksrepublikVolksrepublik China Pan Hongyu Subaru Impreza WRX STI 3:04:53.4 18:02.9 4
9 (40) KeniaKenia Peter Horsey UgandaUganda Moses Matovu Mitsubishi Lancer Evo X 3:05:15.6 18:25.1 2
10 (41) LibanonLibanon Nicholai Georgiou LibanonLibanon Joseph Matar Mitsubishi Lancer Evo X 3:05:58.2 19:07.7 1

Wertungsprüfungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag WP
Nummer
WP
Name
Länge WP
Gewinner
Zeit Ø km/h Leader
WRC
Tag 1/2
(29.–30. Juli)
WP1 Laajavuori 1 4.31 km NorwegenNorwegen Petter Solberg 2:33.2 98.46 km/h NorwegenNorwegen Petter Solberg
WP2 Urria 1 12.75 km FinnlandFinnland Mikko Hirvonen 5:55.8 129.01 km/h FinnlandFinnland Mikko Hirvonen
WP3 Jukojärvi 1 22.29 km FinnlandFinnland Mikko Hirvonen 10:33.7 126.63 km/h
WP4 Urria 2 12.75 km FrankreichFrankreich Sébastien Ogier 5:52.9 130.07 km/h NorwegenNorwegen Petter Solberg
WP5 Jukojärvi 2 22.29 km SpanienSpanien Dani Sordo 10:28.7 127.63 km/h
WP6 Lankamaa 24.87 km FinnlandFinnland Jari-Matti Latvala 12:03.3 123.78 km/h
WP7 Sirkkamäki 1 6.45 km FinnlandFinnland Jari-Matti Latvala 3:04.4 125.92 km/h FinnlandFinnland Jari-Matti Latvala
WP8 Myhinpää 1 15.52 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 7:07.8 130.60 km/h
WP9 Sirkkamäki 2 6.45 km FinnlandFinnland Jari-Matti Latvala 3:01.4 128.00 km/h
WP10 Myhinpää 2 15.52 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 6:59.8 133.09 km/h
WP11 Laajavuori 2 4.19 km NorwegenNorwegen Petter Solberg 2:35.1 97.25 km/h
Tag 2
(31. Juli)
WP12 Kolonkulma 10.35 km FrankreichFrankreich Sébastien Ogier 5:06.4 121.61 km/h
WP13 Väärinmaja 29.29 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 14:46.9 118.89 km/h
WP14 Surkee 1 19.59 km FinnlandFinnland Jari-Matti Latvala 9:56.4 118.25 km/h
WP15 Leustu 1 21.35 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 10:08.8 126.25 km/h
WP16 Himos 1 20.63 km FrankreichFrankreich Sébastien Loeb 10:28.5 118.17 km/h
WP17 Surkee 2 19.59 km FrankreichFrankreich Sébastien Ogier 9:53.6 118.81 km/h
WP18 Leustu 2 21.35 km FinnlandFinnland Jari-Matti Latvala 9:59.9 128.12 km/h
WP19 Himos 2 20.63 km FrankreichFrankreich Sébastien Ogier 10:15.7 120.62 km/h

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ewrc-results.com: Rally Finland 2010, Abgerufen am 20. Dezember 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rallye-Weltmeisterschaft 2010 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien