Saint-Junien-les-Combes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Junien-les-Combes
Saint-Junien-les-Combes (Frankreich)
Saint-Junien-les-Combes
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Bellac
Kanton Bellac
Gemeindeverband Haut Limousin en Marche
Koordinaten 46° 5′ N, 1° 7′ OKoordinaten: 46° 5′ N, 1° 7′ O
Höhe 223–307 m
Fläche 20,59 km2
Einwohner 170 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km2
Postleitzahl 87300
INSEE-Code

Kirche Saint-Junien

Saint-Junien-les-Combes ist eine französische Gemeinde in der Region Nouvelle-Aquitaine, im Département Haute-Vienne, im Arrondissement Bellac und im Kanton Bellac. Sie grenzt im Nordwesten an Bellac, im Norden an Blanzac, im Nordosten an Rancon, im Osten an Roussac und im Süden sowie im Westen an Berneuil.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 404 310 282 247 215 215 194 174

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Junien
  • Pfarrhaus
  • Schloss Sannat aus dem 18. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Junien-les-Combes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien